Ross Butler

Das Erbe von 007-Darsteller Daniel Craig: "To All The Boys"-Star Ross Butler will James Bond werden

Billie Eilish hat gerade erst den Titelsong zum kommenden 25. Bond-Film "No Time To Die", der in Deutschland unter dem Titel "Keine Zeit zu sterben" läuft, veröffentlicht. Die letzten Wochen bis zum Kinostart des finalen 007-Films mit Daniel Craig dürften nun also wie im Flug vergehen. Und so wird auch die Diskussion, wer den Schauspieler beerben wird, schon bald ihren Höhepunkt erreichen. Nun hat sich ein weiterer Schauspieler selbst für die Rolle ins Gespräch gebracht: Der "To All The Boys: P. S. I Love You"-Star Ross Butler. Via Instagram lieferte er auch sogleich eine kurze Bewerbung ab. "Ich bringe meinen Namen für den nächsten James Bond ins Spiel. Ich bin zu einem Viertel britisch, schwarze Anzüge passen zu meinen Haaren und mein Nachname beginnt auch mit einem B. Wie viel mehr brauche ich noch in meinem Lebenslauf?", schrieb der 29-Jährige. Tja, das klingt doch schon einmal vielversprechend, obwohl er vielleicht noch ein klein wenig zu jung sein dürfte für die Rolle des James Bond. Andererseits wäre er somit auch eine Investition in die Zukunft. Wer am Ende das Erbe von Daniel Craig antreten wird? Es bleibt auf jeden Fall spannend.

David Maciejewski
David Maciejewski
 17.02.2020, 13:22 Uhr

Der 29-jährige Ross Butler hat viel vor, denn er würde in Zukunft gerne Daniel Craig beerben. Via Instagram bewarb sich der "To All The Boys"-Star nämlich für die Rolle des James Bond und lieferte einige Gründe, warum er der Richtige wäre. Weitere Details rund um den möglichen neuen 007-Darsteller gibt es hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: