Ruby O. Fee
Ruby O. Fee

Ruby O. Fee verrät: Das bedeutet sexy für sie

Ruby O. Fee hat jetzt in einem Interview darüber gesprochen, was es heißt, sexy zu sein. Der "Gala" verriet die Schauspielerin dabei, dass sie auch anders kann. "Ehrlich gesagt - ich bin nicht nur sexy. Ich habe auch oft andere Sachen an, ich glaube nur, dass die Bilder in sexy Sachen auffälliger sind. Ich trage auch gerne mal einen Jogginganzug", verriet die Beauty. Ganz allgemein glaubt Ruby, dass sexy sein viel damit zu tun hat, ob man selbstsicher ist. Was sie bei Männern besonders toll findet, verriet sie übrigens auch: "Selbstbewusstsein und blonde Locken!" Tja, wenn das nicht nach ihrem Freund Matthias Schweighöfer klingt? Über den verriet die 23-Jährige zuletzt im Interview mit RTL, dass sie besonders seine Begeisterungsfähigkeit liebt. Matthias hat in dem Interview derweil von der ersten Begegnung mit Rubys Mama erzählt, die ihn doch glatt mit dem Sänger Tim Bendzko verwechselte und dessen Hit "Nur kurz die Welt retten" anstimmte. Ein Treffen, das sicherlich allen in Erinnerung bleiben wird.

David Maciejewski
David Maciejewski
 07.11.2019, 15:32 Uhr

Ruby O. Fee kann mehr als sexy, wie sie jetzt gegenüber „Gala“ verraten hat. Zudem gestand die Beauty, was sexy für sie überhaupt bedeutet und was das mit Mattias Schweighöfer zu tun hat. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Im „Gala“-Interview sprach Ruby O. Fee darüber, was für sie sexy ist

Von der 23-Jährigen wollte das Magazin wissen, wie ihr privater Style abseits von Fotoshootings und Auftritten auf dem roten Teppich ist. Die sommersprossige Ruby verriet zu dieser Frage, dass sie nicht immer Wert darauf legt, sich aufzubrezeln: „Ehrlich gesagt - ich bin nicht nur sexy. Ich habe auch oft andere Sachen an, ich glaube nur, dass die Bilder in sexy Sachen auffälliger sind. Ich trage auch gerne mal einen Jogginganzug.“  Selbstsicherheit sei am wichtigsten, um sexy zu sein. Dann spiele das Outfit eigentlich keine große Rolle mehr, findet die Schönheit.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ruby O.Fee (@rubyofee) am

 

Was Ruby O. Fee an Männern attraktiv findet, klingt sehr nach ihrem Freund Matthias Schweighöfer

Anfang des Jahres machten der Schauspieler und seine 15 Jahre jüngere Kollegin ihre Beziehung öffentlich. Der „You Are Wanted“-Darsteller passt offenbar genau ins Beuteschema von Ruby O. Fee. Das sieht man nicht nur daran, wie verliebt die beiden turteln. Denn sie findet nach eigenen Angaben „Selbstbewusstsein und blonde Locken“, besonders toll an einem Mann. Blonde Locken hat allerdings auch ein bekannter deutscher Singer-Songwriter und diese Gemeinsamkeit mit Matthias Schweighöfer führte schon zu einer amüsanten Verwechslung, wie das Paar in einem anderen Interview erzählte. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Matthias Schweighöfer (@matthiasschweighoefer) am

Für die Mutter von Ruby O. Fee sah Matthias Schweighöfer wohl eher nach einem Musiker aus

In dem Gespräch mit RTL sagte der 38-Jährige, die erste Begegnung mit Rubys Mama sei bezaubernd gewesen. Sie habe gesagt: „Nä! Der?!“, und dann begonnen, das Lied „Nur noch kurz die Welt retten“ von Tim Bendzko zu singen. Eine gewisse Ähnlichkeit zwischen den beiden blondgelockten Stars ist ja auch nicht von der Hand zu weisen. 

♥ An Matthias Schweighöfer liebt Ruby O. Fee unter anderem seine Begeisterungsfähigkeit. Mehr zum Thema gibt's im unten stehenden Video für euch. ♥

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: