Ryan Reynolds

Ryan Reynolds

Der Schauspieler Ryan Rodney Reynolds wurde am 23. Oktober 1976 im kanadischen Vancouver geboren. Er startete seine Karriere Anfang der 1990er Jahre mit Rollen in den TV-Serien „Hillside“ (1990) und „The Odyssey“ (1993-1994). Da die großen Rollen ausblieben, hätte der smarte Kanadier sich fast nach einem anderen Beruf umgesehen. Sein Schauspielkollege Chris William Martin überredete ihn jedoch dazu, sein Glück in Los Angeles zu versuchen. Hier wurde er für die Fernsehserie „Ein Trio zum Anbeißen“ engagiert, in der er von 1998 bis 2001 die Figur des Michael Bergen verkörperte. Zu den weiteren Höhepunkten in Reynolds bisheriger Karriere zählen die Filme „Party Animals – Wilder geht’s nicht“ (2002), „Blade: Trinity“ (2004) und die Comicverfilmung „Green Lantern“ (2011), in der er die Hauptrolle spielte. Ryan Reynolds war fünf Jahre lang mit der Sängerin Alanis Morissette liiert. Anschließend war er zwei Jahre mit seiner Schauspielkollegin Scarlett Johansson verheiratet. Im September 2012 gab er Blake Lively das Jawort. Die beiden haben eine Tochter.

62
Artikel
18
Bilder
Ryan Reynolds
Ryan Reynolds
Ryan Reynolds, Hugh Jackman & Co.:
Regina Fürst
Regina Fürst
 29.06.2020, 16:55 Uhr

Die Aufmerksamkeit einiger Leute dürften Ryan Reynolds, Hugh Jackman und viele weitere mit dieser witzigen Aktion sicher haben. Bei dem etwas anderen Videocall fanden sich Stars der „X-Men“-Reihe zusammen und boten den Zuschauern eine lustige Konversation. Allerdings hatte der mit großer Wahrscheinlichkeit inszenierte Anruf einen wichtigen Hintergrund. Erfahrt hier mehr darüber.

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Jeder von uns hatte ihn mit Sicherheit schon ein Mal in seinem Leben: Einen Fashion-Fauxpas! Aber auch die Looks der Stars und Sternchen dieser Welt sind nicht immer makellos und sogar mitunter superpeinlich. Wir zeigen euch jetzt die schlimmsten modischen Fehltritte der Promis. Los geht’s mit der britischen Schauspielerin Liz Hurley. Hier posierte sie im Jahr 1999 in einem Lederoutfit in Knallpink an der Seite ihres damaligen Partners Hugh Grant. Und erkennt ihr sie? Auch in einem Pinken etwas, aber dazu auch noch rückenfrei, zeigte sich hier mit VoKuHiLa-Friese die Exfrau von Ryan Reynolds, Scarlett Johansson. Was für ein krasser Fail! Die „Bombshell“-Darstellerin Charlize Theron glänzte bei diesem Event 2010 ebenfalls nicht gerade mit einem stilvollen Auftritt. Das Kleid mit den unvorteilhaft platzierten Rosen gewinnt nun wirklich keinen Oscar. Im Kleiderschrank vergriffen hat sich auch dieser Star: Sarah Michelle Gellar. Im Jahr 2016 präsentierte sich die „Eiskalte Engel“-Darstellerin so dem Blitzlichtgewitter in diesem bunten, blumigen Mini-Rock kombiniert mit einem schwarzen Oversize-Pulli. Autsch! Doch auch GNTM-Chefin Heidi Klum hat bei diesem merkwürdigen Kleid ordentlich daneben gegriffen. Und seid euch sicher: Das waren ganz bestimmt noch nicht alle Fashion-No-Gos, die wir euch zu bieten haben.

Sarah Claßen
Sarah Claßen
 24.05.2020, 09:00 Uhr

Auch Promis bleiben hier nicht verschont: Der falsche Griff in den Kleiderschrank kann zu einem modischen Desaster führen. Auch einige Stars können davon ein Lied singen, denn auch hochwertige Designerklamotten sehen nicht an jedem Star auf dem roten Teppich gut aus. Hier bekommt ihr alle Bilder rund um die Fashion-Fails eurer liebsten Promis. Mit dabei sind unter anderem Heidi Klum oder auch Charlize Theron. Klickt euch rein!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Pünktlich zum Muttertag - dem Tag zu Ehren der Mütter und der Mutterschaft - präsentieren wir euch fünf Promi-Mütter, die nicht nur cool sind, sondern auch beeindruckend. Los geht’s mit Heidi Klum! Sie ist Mama von vier Kindern. Ihr erstes Kind Leni bekam sie ohne einen festen Partner an ihrer Seite zu haben. Ihr Ex-Mann Seal, der Daddy ihrer anderen drei Kids, adoptierte Leni später. Heute hat sie Ehemann Tom Kaulitz an ihrer Seite und die sechs wuppen das Familienleben wahnsinnig gut. Heidi lebt zwar ein echtes Glamour-Leben, aber nach der Arbeit werden die Kids und der Schlabberlook groß geschrieben, das Make-up beiseite gelegt und der Hairstylist darf sich anderen Promi-Damen widmen. Weiter geht’s mit P!nk, die nicht nur eine beeindruckende Rockröhre ist, sondern auch eine echt coole Mutter von zwei Kindern. Neben ihrem Leben als Superstar zeigt sie ihren Kids, was es heißt, bodenständig zu sein und trotzdem Spaß zu haben. Tolle Einblicke gibt’s immer wieder auf ihrem Instagram-Account! Die nächste Mami ist die bildhübschen Blake Lively. Als ehemalige „Gossip Girl“-Darstellerin nahm sie uns in der Drama-Serie als oberflächliche Serena van der Woodson mit in die Welt der Reichen und Schönen. Heute fasziniert sie mit Glanz und Gloria als Vorzeigemutter von drei Kleinkindern und Ehefrau von Ryan Reynolds. Außerdem engagiert sich die Vollzeit-Ehefrau, Mutter und Hollywoodschauspielerin bei der „#TimesUp-Bewegung“. Auch die Debatte der sogenannten „Gender-pay-Gap“ - zu deutsch Lohnungleichheit zwischen Frauen und Männern - ist für sie ein wichtiges Thema. Aber auch Jennifer Lopez gehört wohl zu den coolsten, prominenten Müttern, die wir kennen. „Jenny from the block“ ist nicht nur mit ihren 50 Jahren verdammt sexy, der Weltstar ist zudem eine beeindruckende Mutter von Zwillingen, die aus der Ehe mit ihrem Ex-Mann Marc Anthony stammen. Heute leben sie und ihr Verlobter, der ehemalige Baseballspieler Alex Rodríguez - der übrigens ebenfalls zwei Kinder hat -, in einer Patchwork-Familie. Aber JLo kann auch anders: Erst bei der Halbzeitshow beim SuperBowl 2020 heizte die Latina der Menge ordentlich ein und zeigte ihrer Tochter Emme, die ebenfalls sang, was für ein Wahnsinnsgefühl es ist, auf einer Bühne zu stehen. Da hat Mama-Lopez ihrer kleinen Tochter sicherlich einen Traum erfüllt. Aber hinter jeder Mutter stecken nicht nur Power und Perfektion, sondern auch Schwäche. Das zeigt uns die ehemalige GNTM-Drittplatzierte und Bloggerin Marie Nasemann, die zwar erst kürzlich Mama geworden ist, aber jetzt schon mit ihrer Offenheit beeindruckt. Nicht nur nach ihrer Fehlgeburt, sondern auch jetzt während des Babyblues zeigt sie die Dinge, wie sind sind, und präsentiert die nackte Wahrheit via Instagram: Die Tränen fließen und sie wirkt noch unbeholfen - was total normal ist, denn: Man wird schließlich nicht als Mutter geboren. Und wir gratulieren abschließend allen prominenten und natürlich auch nicht-prominenten Müttern herzlich zum Muttertag!

Sarah Claßen
Sarah Claßen
 10.05.2020, 08:00 Uhr

Ganz klar, jede Mama ist auf ihre eigene Art und Weise beeindruckend, denn Mütter trösten bei Kummer, zeigen immer Verständnis und sind die wichtigste Person im Leben eines jeden Kindes. In diesem Beitrag zeigen wir euch die fünf coolsten Promi-Mütter zum Muttertag und da dürfen natürlich auch GNTM-Chefin Heidi Klum und Sängerin P!nk nicht fehlen. Wer noch dabei ist? Das erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Ein großer Altersunterschied, ein optisch ungleiches Paar oder eine wilde Liebesbeziehung? Wir zeigen euch jetzt die skurrilsten Promi-Paare der Geschichte und das erste Pärchen könnte nicht ungleicher sein: Tom Cruise und Cher. Ja, tatsächlich! Mehr als 30 Jahre liegt das Techtelmechtel nun schon zurück. Der „Mission Impossible“-Star war blutjung und die heute 73-jährige Diva war damals schon 16 Jahre reifer. Laut „People“-Magazin schwärmte die„Believe“-Sängerin gegenüber der US-amerikanischen Talkmasterin Oprah Winfrey von der Liaison mit dem mittlerweile 57-jährigen Tom Cruise. Und wer hätte gedacht, welche Lady Ryan Reynolds vor Jahren datete? Zwar ist der Hollywood-Schauspieler glücklich mit der Schönheit Blake Lively verheiratet, aber vor Blake war er schon mal verlobt. Die Rede ist nicht von Scarlett Johansson, mit der er von 2008 bis 2011 sogar verheiratet war, sondern es geht um keine Geringere als Sängerin Alanis Morissette. Heidi Klum steht einfach nicht auf den 08/15-Typen und sorgte in der Vergangenheit aufgrund ihrer Partnerwahl immer wieder für Furore. 2014 war das Jahr, in dem die „Germany’s next Topmodel“-Chefin Vito Schnabel kennenlernte. Die Beziehung zu dem amerikanischen Kunsthändler hielt von 2014 bis 2017. Kein Jahr später traf sie auf den gebürtigen Magdeburger und „Tokio Hotel“-Gitarristen Tom Kaulitz. Er ist zwar 16 Jahre jünger als Heidi, aber das Happy End gab es schon 2019, als das Paar sich die ewige Liebe schwor und heiratete. Und wer kann sich noch an dieses skurrile Pärchen erinnern? Katy Perry und Russell Brand liebten es, ihre Verbindung vor dem Blitzlichtgewitter zu zelebrieren. Das ungleiche Duo heiratete 2010 sogar, bis der britische Komiker 2012 per SMS mit dem Superstar Schluss machte. Als wäre das nicht schon schlimm genug für Katy Perry gewesen, lästerte er auch noch über seine Ex in einer seiner Dokumentationen. Ob die Popsängerin ihm wohl mit ihrem neuen Song „Never Worn White“, also „Ich habe nie weiß getragen“, eins auswischen wollte? Oder hat sie die Beziehung zu Russell Brand einfach in ihrem Leben ausradiert? Denn verheiratet war Katy Perry doch bereits. Das scheint aber Schnee von gestern zu sein, denn sie ist jetzt mit Schauspieler Orlando Bloom verlobt und erwartet ihr erstes Kind mit ihm. Und das letzte merkwürdige Paar in diesem Video besteht aus Britney Spears und Colin Farrell. Richtig gehört! Die beiden wurden 2003 in Bars und Clubs knutschend gesichtet, doch der heiße Flirt war nicht von allzu langer Dauer.

Sarah Claßen
Sarah Claßen
 11.04.2020, 09:00 Uhr

Es gab sie wirklich: Berühmtheiten, die unterschiedlicher nicht sein konnten, die sich aber dennoch liebten. Entweder man hat diese seltsamen Beziehungen vergessen oder gar verdrängt. Erinnert ihr euch beispielsweise noch an Tom Cruise und Cher? Wir zeigen euch in unserem Video die fünf ungewöhnlichsten Promi-Paare der Geschichte. Klickt euch jetzt rein.

„it's in TV“-Stars
 Prominent
Instagram:
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 14.01.2020, 15:50 Uhr

Eine Welt ohne Instagram wäre für viele Menschen heutzutage unvorstellbar. Beinahe alle jungen Männer und Frauen verfolgen über das soziale Medium das Leben ihrer Freunde, aber auch von Stars und Influencern. Und wie der Name bereits vermuten lässt, haben Letztere einen großen Einfluss auf ihre Follower. Das betrifft ihre Kaufentscheidungen, ihre Lebenseinstellungen, ja sogar ihre Identität. Denn vor allem in jungen Jahren, wenn sich die Jungen und Mädchen noch selbst finden müssen, orientieren sie sich oft an ihren Vorbildern auf Instagram. Nicht immer ist das unbedingt positiv zu bewerten, denn die perfekte Scheinwelt vieler Influencer mit scheinbar perfekter Figur, perfekter Wohnung, perfektem Urlaub und einfach perfektem Leben können zu übertriebenen Ansprüchen an sich selbst und das Umfeld führen. Jedoch beweist ein neuer Trend, dass Instagram auch etwas Gutes beitragen kann – und zwar der Trend zum „Sinnfluencer“.

„it's in TV“-Stars
Ashley Graham
Ashley Graham
Trend "Bubble Ponytail":
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 18.08.2019, 12:30 Uhr

Auch Celebrities wie Ariana Grande wollen eine Sommerfrisur, die praktisch und schnell gestylt ist und trotzdem selbst auf dem roten Teppich was hermacht. Die Lösung ist ein Bubble Ponytail, also ein Pferdeschwanz, der in mehrere Partien unterteilt ist. Das sieht aus wie eine Reihe von Kugeln, daher die Bezeichnung „bubble“. Wie die Stars die Frisur stylen und wie ihr sie nachmachen könnt, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars