Ryan Reynolds
Ryan Reynolds

Er wird zu "Pikachu": Ryan Reynolds bekommt Sprecherrolle

Ach, wie süß ist das denn bitte? Nach seiner Rolle im roten Comichelden-Kostüm von Deadpool wird Schauspieler Ryan Reynolds jetzt tatsächlich eine wichtige Aufgabe im Film „Detective Pikachu“ bekommen. Er soll dem süßen, gelben Monster und gleichzeitig auch beliebtesten Pokémon nämlich seine Stimme leihen. Der Film basiert nicht auf den ursprünglichen Spielen, in denen Menschen auf die Jagd gehen, um mit ihren Pokémons an Kampfturnieren teilzunehmen. Stattdessen ist Pikachu als Detektiv unterwegs und arbeitet mit den Menschen zusammen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Spiel „Detective Pikachu“, das allerdings bisher nur in Japan veröffentlich wurde. Die Dreharbeiten zum Film sollen schon Mitte Januar starten. Weitere Sprecherrollen übernehmen Justice Smith, der jetzt mit „Jurassic World 2“ in die Kinos kommt und auch „Big Little Lies“-Star Kathryn Newton. Dass aber ausgerechnet der 41-jährige Ryan Reynolds die Stimme von Pikachu übernimmt, finden wir extrem knuffig! Vielleicht war es ja die Idee seiner 2-jährigen Tochter - oder: Ryan ist sogar selbst großer Pokémon-Fan. Wer weiß!

 07.12.2017, 13:10 Uhr

Erst rot, dann gelb: Schauspieler Ryan Reynolds ist uns vor allem in seiner Rolle als „Deadpool“ bekannt. Der zweite Teil des erfolgreichen Kinostreifens ist bereits für den Juni 2018 angekündigt. Doch vorher schlüpft Ryan Reynolds erstmal noch in die Rolle des Pokémon „Pikachu“, den er im neuen Film „Detective Pikachu“ sprechen wird. Mehr Details gibt es in unserem Video für euch.

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: