Sally Haas

Will GNTM-Sally jetzt Sängerin werden? Sie ist bei "The Voice of Germany" dabei

Ihr erinnert euch doch bestimmt noch an die "Germany’s next Topmodel"-Kandidatin Sally Haas, oder? Die 19-Jährige ergatterte 2018 den sechsten Platz in der beliebten Castingshow und ist seitdem weiterhin als Model aktiv. Nun versucht sich die Beauty jedoch erneut in einem TV-Format und so wird Sally bei der kommenden Staffel "The Voice of Germany" versuchen, diesmal mit ihrer Stimme zu überzeugen. Auf ihrem Instagram-Account hat das Model auch bereits einige Hörproben veröffentlicht und beweist dort, dass sie definitiv singen kann! Dies stellte sie auch bereits bei dem Song "Gucci Pain" zur Schau, bei dem sie unter dem Alias "sxlly" mitwirkte. Ihre Fans freuen sich auf jeden Fall schon jetzt auf den Karriereschritt der einstigen GNTM-Teilnehmerin. Via Instagram gab es zahlreiche Glückwünsche! Jedoch wird Sally auch für ihre Teilnahme an der Gesangsshow kritisiert. "Wenn man keine Aufmerksamkeit mehr bekommt, dann geht man halt zum nächsten Format", kritisierte sie so beispielsweise ein Insta-User. Ab dem 12. September können wir uns in der neuen Staffel von "The Voice of Germany" selbst ein Bild von Sally Haas als Sängerin machen. Wir sind definitiv gespannt!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 04.09.2019, 16:01 Uhr

Während Sally Haas bei "Germany's next Topmodel" die Chance hatte, in der Modelkarriere Fuß zu fassen, möchte sie sich nun einer anderen Leidenschaft widmen: Sally möchte Sängerin werden und wird dafür an der kommenden Staffel von "The Voice of Germany" teilnehmen! Erfahrt hier, wie es dazu kam und wie ihre Fans darauf reagieren.

 

 

Als Model ist sie seit GNTM 2018 aktiv, jetzt strebt Sally Haas eine Gesangskarriere an

Die 19-Jährige mit den großen, dunklen Augen und dem geradem Pony kennen viele schon, denn sie schaffte es 2018 auf den sechsten Platz in Heidi Klums Castingshow. Mit einem ganz anderen Format will Sally Haas es jetzt noch einmal wissen im Fernsehen, allerdings in einem ganz anderen Bereich. Es geht dabei nicht ums Aussehen, sondern erstmal allein um die Stimme und statt auf den Laufsteg vor eine Reihe von roten Stühlen. In der kommenden Staffel „The Voice of Germany“ will sie versuchen, die Jury - bestehend aus Mark Forster, Sido, Alice Merton & Rea Garvey - zu überzeugen. In einem ersten Teaser-Video zu ihrer Teilnahme erklärte Sally, sie würde sich über jeden Coach freuen, der sich für sie umdreht. Rapper Sido wäre ihr demnach allerdings am liebsten. In dem Vorab-Video zur neunten TVOG-Staffel ist auch zu sehen, dass Sally Model-Unterstützung zur Blind Audition mitbrachte: Die GNTM-Gewinnerin 2018 Toni Dreher-Adenuga.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von sally ann (@sally.ann) am

 

Fans freuen sich, Sally Haas nach GNTM in einer anderen Show zu sehen

Viele Follower reagierten auf die Ankündigung von Sally mit Herzchen-Emojis, Glückwünschen und gedrückten Daumen. Einige Fans wollen für sie einschalten. Auch der Freund der 19-Jährigen, Rapper Juicy Gay, ließ ein Herz da. Kritik gab es allerdings auch, so schrieb ein Instagram-Nutzer: „Wenn man keine Aufmerksamkeit mehr bekommt, dann geht man halt zum nächsten Format.“  Wie Sally Haas sich bei „The Voice of Germany“  schlägt? Davon können sich die Zuschauer bald selbst ein Bild machen. Die neue Staffel beginnt am 12. September, wann ihre Blind Audition zu sehen sein wird, will die Beauty bald verkünden.

➔ Sally Haas hält ihre Fans auf Instagram auch über einer Gesichtslähmung auf dem Laufenden, die dem Model Probleme bereitete. Mehr darüber erfahrt ihr unten im Video! ➔

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: