Sandra Kiriasis

ibes, Dschungel, Australien, Domenico de Cicco, Evelyn Burdecki, Gisele Oppermann, Doreen Dietel, Bastian Yotta, Chris Töpperwien, Felix van Deventer, leila Lowfire, Peter Orloff
1
Video
2
Artikel
 24. Januar
Sonja Zietlow
Sonja Zietlow:

Seit 2004 ist Sonja Zietlow das Aushängeschild des australischen Dschungels – zumindest für viele Deutsche. Mit ihren bissigen Sprüchen hat sich die „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“-Moderatorin über die Jahre in die Herzen der TV-Zuschauer gebrabbelt. Doch seit Sendungsstart hat sich im Leben der attraktiven Ex-Pilotin einiges getan und damit meinen wir nicht nur die optische Komponente!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 22. Januar
Domenico de Cicco

Vom Dschungelcamp ins Paradies: Diese Wandlung hat Domenico de Cicco nun hinter sich. Der 35-Jährige flog zwar als erster der zwölf Kandidaten der diesjährigen Ausgabe von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ aus der Show, dafür darf er es sich jetzt aber im 5-Sterne „Palazzo Versace“-Hotel in Australien gut gehen lassen. Via Instagram lässt uns der ehemalige „Bachelorette“-Kandidat an seinem Luxus teilhaben. Seine Einblicke in das Edel-Hotel, den dazugehörigen Pool und generell das super sonnige Wetter in Australien, lassen einen hier drüben im kalten Deutschland ganz neidisch werden. Doch während Domenico es sich in Australien gerade gut gehen lässt, ist seine Freundin Julia zusammen mit Töchterchen Lia zuhause in Deutschland geblieben. Domenico selbst postete in seiner Insta-Story jetzt auch Videos von sich und seiner Tochter mit den Worten: „Ich vermisse dich so sehr.“ Bald steht für Domenico also die nächste Wandlung an: Vom Paradies wieder zurück in den Vater-Alltag ins kalte Deutschland.

Kaum hat Domenico de Cicco einen Fuß in den australischen Busch gesetzt, schon musste er sich den Traum von der Dschungelkrone und der Siegprämie in Höhe von 100.000 Euro abschminken. Als erster Kandidat musste der Neu-Papa die RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ verlassen. Allzu schlecht scheint es dem Reality-Sternchen jedoch nicht zu gehen, wie seine Instagram-Storys beweisen.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 26. November
Daniela Büchner

Daniela Büchner sollte - nach Informationen der „Bild“ - eigentlich im Januar 2019 an der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ teilnehmen und in den australischen Dschungel ziehen. Doch nach dem plötzlichen Tod ihres Ehemannes Jens soll der Sender ihr jetzt entgegengekommen sein und ihr angeboten haben, die Teilnahme auf 2020 zu verschieben. Anstelle der 40-Jährigen soll nun die Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis nach Australien reisen. Auch eine weitere Camp-Teilnehmerin soll bereits bekannt sein: Schauspielerin Doreen Dietl. Außerdem kursierte das Gerücht, dass sich auch der Ex-Verkehrsminister Günther Krause den Dschungelprüfungen der kommenden Staffel stellen will. Doch der ehemalige CDU-Politiker dementierte diese Meldung jetzt in der „Bild“: „Es gab eine Anfrage des Dschungelcamps an mich, aber ich ziehe nicht ein.“ Wer letztendlich wirklich in den Dschungel geht, hat RTL noch nicht bestätigt.

Daniela Büchner hat erst vor kurzem ihren Mann Jens verloren. Kurz danach hieß es, die 40-Jährige würde im Januar 2019 an der TV-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ teilnehmen. Laut „Bild“-Informationen wird Danni aber wohl nun doch nicht ins Dschungelcamp ziehen. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen