Saoirse Ronan

Lady Gaga, golden Globes, a star is born, Shallow, aftershow-party, Stefani Germanotta, The Ellen Show, Emma Watson, Harry Potter, Little Women, Louisa May Alcott, amerikanischer Bürgerkrieg
Saoirse Ronan
4
Videos
1
Artikel
1
Bilder

Lady Gaga konnte sich Sonntagnacht ordentlich über ihren Golden Globe für den besten Filmsong für ihren „A Star Is Born“-Hit „Shallow“ freuen. Doch obwohl die Sängerin überglücklich war, ließ sie nach der Verleihung die Aftershow-Party sausen. Wieso sich die 32-Jährige so entschied, verriet sie gegenüber „Entertainment Tonight“: „Es braucht nichts als eine Schüssel Zucker und einen Golden Globe, um mich glücklich zu machen. Ich persönlich finde Partys toll, aber es ist wirklich schön, Zeit mit den engsten Freunden und der Familie zu verbringen und über die Arbeit zu sprechen und zu reflektieren. Denn ohne meine Freunde und Familie kann ich nicht das tun, was ich mache und ich liebe es einfach, mir Zeit für sie zu nehmen.“ Nanu, ziemlich bodenständig zeigt sich die ext-rovertierte Künstlerin da! Aber Stefani Germanotta, wie Lady Gaga mit bürgerlichem Namen heißt, ist nicht die Einzige, die keine glamourösen Parys braucht. Auch Schauspielerin Saoirse Ronan plauderte unverblümt bei der „Ellen Show“ aus, dass sie die Verleihung sogar noch vor ihrem Ende verließ. Nachdem sie den Preis für den besten männlichen Nebendarsteller verlieh, machte sich die 24-Jährige vom Acker, um bei Freunden mit einer leckeren Pizza das Ende der Golden Globe Awards im Fernsehen zu schauen. Dabei tauschte sie vorher noch schnell ihre Abendrobe gegen einen flauschigen Pyjama. Tja, was sind schon rote Teppiche und glamouröse Partys, wenn man auch gemütlich mit Freunden Pizza essen kann, oder?!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 09. Januar 2019, 13:14 Uhr

Lady Gaga ging Sonntagnacht mit einem „Golden Globe“-Award in der Tasche nach Hause, doch statt auf der Aftershow-Party zu feiern, verbrachte sie den Rest der Nacht mit Familie und Freunden. Auch Schauspielerin Saoirse Ronan ließ sich hier nicht blicken, sondern verließ die Veranstaltung sogar früher. Mehr Details bekommt ihr im Video!

Itsin TV Stars

Emma Watson schickt Grüße vom Film-Set! Der „Harry Potter“-Star stand zuletzt für seinen neuen Film „Little Women“ vor der Kamera. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Louisa May Alcott aus dem 19. Jahrhundert, der nach dem amerikanischen Bürgerkrieg spielt. Wer die Stars auf dem Foto nicht gleich erkennt: Ganz links sieht man Emma selbst, neben ihr die Regisseurin Greta Gerwig, gefolgt von Saoirse Ronan, Florence Pugh, Eliza Scanlen und Timothée Chalamet. Bei so einem tollen Cast, hatte Emma Watson sicherlich verdammt viel Spaß! Übrigens hat der Film „Little Women“, der in Deutschland am 30. Januar 2020 erscheinen soll, noch mehr hochkarätige Stars zu bieten, darunter Meryl Streep, Laura Dern oder Bob Odenkirk, um nur einige zu nennen. Die Vorfreude steigt!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 14. Dezember 2018, 14:23 Uhr

Emma Watson schickte jetzt Grüße vom Set an ihre Insta-Fans: Die Schauspielerin stand zuletzt für "Little Women" vor der Kamera und hatte dabei einige Megastars an ihrer Seite. Einige ihrer Co-Darsteller posierten ebenfalls für den Schnappschuss. Um wen es geht, seht ihr hier.

Itsin TV Stars
Die Golden Globes 2018
Janina Kötz 
Janina Kötz
 22. September 2018, 02:31 Uhr

In Hollywood wurden heute die Nominierungen für die 75. Ausgabe der Golden Globe Awards bekannt gegeben. In 25 Kategorien aus den Bereichen Film & Fernsehen werden die Auszeichnungen verliehen. Nach dem Oscar gilt der Golden Globe als einer der wichtigsten amerikanischen Filmpreise. Zu den absoluten Favoriten zählten bereits im Vorfeld der Kriegsfilm "Dunkirk", Steven Spielbergs Polit-Drama "Die Verlegerin" und der Indie-Film "Lady Bird".

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 12. Mai 2016, 07:50 Uhr

Der smarte Domhnall Gleeson feiert am 12. Mai seinen 33. Geburtstag! Er ist der Sohn von Schauspieler Brendan Gleeson, wollte aber nie wirklich mit ihm in Verbindung gebracht werden und für seine schauspielerischen Erfolge selber kämpfen. Das hat der 33-jährige Schauspieler und Regisseur schon lange geschafft. 2015 spielte er wichtige Rollen in gleich vier Filmen, wie in „Brooklyn“, in dem er sich in Saoirse Ronan verliebt oder in „The Revenant“ an der Seite von dem Oscarpreisträger Leonardo DiCaprio. Wir sind gespannt, was uns noch von dem irischen Schauspieler erwarten wird und wünschen ihm alles Gute!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 14. Januar 2016, 16:42 Uhr

Lange wurde spekuliert, jetzt stehen sie fest: Die Oscar-Nominierungen 2016 sind endlich raus! In der Kategorie „Bester Hauptdarsteller“ wurden nominiert: Bryan Cranston für „Trumbo“, Leonardo DiCaprio für „The Revenant“, Michael Fassbender für „Steve Jobs“, Eddie Redmayne für „The Danish Girl“ sowie Matt Damon für „Der Marsianer“. Die Nominierungen in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ sind: Cate Blanchett für „Carol“, Brie Larson für „Raum“, Saoirse Ronan für „Brooklyn“, Jennifer Lawrence für „Joy“ und Charlotte Rampling für „45 Years“. Und in den Kategorien „Bester Nebendarsteller“ und „Beste Nebendarstellerin“ treten folgende Schauspieler gegeneinander an: Sylvester Stallone, Tom Hardy, Mark Rylance, Mark Ruffalo und Christan Bale sowie Jennifer Jason Leigh, Alicia Vikander, Kate Winslet, Rachel McAdams und Rooney Mara. Wir sind gespannt, wer in diesem Jahr einen der begehrten Goldjungen sein Eigen nennen darf. Die Oscars werden am 28. Februar in Los Angeles vergeben.

Itsin TV StarsItsin TV Themen