Sara Kulka

gntm, Model, Instagram, Mutter, ehemalig, Dschungel, Germany's next Topmodel, Kandidatin, Foto, Baby, Kind, öffentlichkeit
Sara Kulka
9
Videos
4
Artikel
4
Bilder
Stillend aus Café geworfen:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 04. Juni 2019, 16:44 Uhr

Wie muss es ihr in diesem Moment wohl gegangen sein? Nina Bott schockte jetzt mit einer Geschichte, die vor allem Mütter sprachlos zurücklassen dürfte: Die Moderatorin wurde tatsächlich aus einem Café geworden, weil sie ihren jüngsten Nachwuchs Lio stillte. Alle Infos über den Zwischenfall bekommt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Ex-"GZSZ"-Star Nina Bott:
 31. Januar 2019, 16:23 Uhr

Viel Lärm um nichts? Die "Prominent"-Moderatorin Nina Bott sieht sich aktuell mit einem wahren Shitstorm auf Instagram konfrontiert. Stein des Anstoßes war ein Bild, das die frisch gebackene Mami beim Stillen zeigte. Doch darauf ist tatsächlich nichts "Anrüchiges" zu sehen, denn das Instagram-Foto zeigt bloß, wie Nina ihrem kleinen Sohn Lio unterwegs die Brust gibt. Doch das scheint ihren Fans ganz und gar nicht zu gefallen. Wie cool die Schauspielerin auf die öffentliche Kritik reagierte und auf welche prominente Unterstützung sie dabei zählen konnte, erfahrt Ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

2009 reise auch DJane Giulia Siegel in den Dschungel und schnappte sich den fünften Platz bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Wegen Rückenschmerzen stieg sie damals freiwillig aus, einige Zeit später zierte sie dann ebenfalls das Cover des Playboys.Liebe "Unter uns"-Fans, was die Soap nur ohne Claudelle Deckert? Schwer vorstellbar, oder? Die Schauspielerin gehört übrigens auch zu den Stars, die sowohl im australischen Dschungel waren, als auch das Cover des deutschen Playboy zierten. 2013 holte sie sich den dritten Platz bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Und jetzt kommen wir zu einer kleinen Besonderheit zwischen Sara Kulka und Angelina Heger, die sich ein heißes Battle lieferten. Denn die beiden bekamen im selben Monat desselben Jahres ein eigenes Playboy-Cover. Das bedeutete: Ihre Anhänger hatten die Qual der Wahl und mussten sich am Ende selbst für einen Lieblingsstar entscheiden! Im Dschungel gab’s Angelina nach einem freiwilligem Ausstieg Platz elf, Sara landete auf der 8 Schauspielerin Nicole Mieth war 2017 dann die Neuntplatzierte des Dschungelcamps. Schon vor ihrem Einzug ließ sie sich für den deutschen Playboy ablichten und präsentierte den Lesern nicht nur einen süßen Kussmund. Zu den Stars der ersten "Dschungelcamp"-Stunde gehörte damals Mariella Ahrens, die 2004 den sechsten Platz ergatterte und sich noch im selben Jahr auf dem Playboy-Cover räkelte - übrigens bereits zum zweiten Mal. Ähnlich war es auch bei Jenny Elvers, die 2016. Nach Platz 9 bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ging es für sie zum zweiten Mail in den Playboy! Das erste Mal durfte man sie hier im Jahr 2000 bestaunen. 16 Jahre liegen also zwischen den heißen Pics, die die Männerwelt auch heute noch zum schmachten bringen!

 19. Januar 2019, 13:00 Uhr

Jahr für Jahr lockt die Sendung "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" zahlreiche Zuschauer vor die TV-Bildschirme. Einige davon dürfen den ein oder anderen Star später auch noch woanders bewundern und zwar im Playboy, dessen Cover bereits von verschiedenen Dschungel-Schönheiten geziert wurden. Um wen es geht, seht ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Sobald eine neue Runde "Dschungelcamp" auf RTL ansteht, ziehen parallel auch die neuen Insassen im Playboy blank. Gott sei Dank nicht alle, aber die, bei denen es sich lohnt. So war es auch 2018 bei Giulianna Farfalla, die durch die Sendung "Germany’s next Topmodel" bekannt wurde. Bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stieg sie freiwillig aus und belegte den 12. Platz. Auf dem Cover des deutschen Playboy-Magazins schrieb sie aber dafür Geschichte und war erste Transgender-Model auf dem Cover! Doch es gibt noch mehr Stars, die im Dschungelcamp und auch im Playboy waren. Die Schauspielerin Julia Biedermann war 2008 am Start und erreichte immerhin Platz 9. Im Februar 2008 schaffte es Julia dann auch in den Playboy - ziemlich zahm, aber: Dabei sein ist alles, oder?! Schauspielerin Radost Bokel wurde 1986 mit dem Film "Momo" berühmt, 26 Jahre später sah man sie im australischen Dschungel und im Playboy, wo sie mit ihrem Cover die Männerwelt begeisterte. Tänzerin Isabel Edvardsson schaffte es gleich zwei Mal in den Playboy: 2006 und 2010. Zwischen diesen heißen Fotos nahm Isabel dann auch an "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teil und belegte hier immerhin den vierten Platz. Auch die einstige "Bro’sis"-Sängern Indira Weis zog im Jahr 2011 blank und erreichte im selben Jahr den fünften Platz der beliebten TV-Sendung. Schauspielerin Gundis Zámbó wurde im Januar 2009 dazu verdonnert, eklige Käfer zu essen und verrückte Aufgaben zu erledigen. Platz vier sprang dabei für sie heraus, gefolgt von einem Cover-Shooting mit dem deutschen Playboy-Magazin im September 2009. Das war ganz klar ein aufregendes Jahr für die damals 42-Jährige.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 19. Januar 2019, 08:00 Uhr

Fans blicken immer gespannt darauf, welche deutschen Stars sich in das Dschungelcamp von RTL wagen, um sich den widerlichsten Aufgaben zu stellen. Mit dabei sind oft auch einige Schönheiten, die es anschließend sogar in den Playboy schaffen. Wer diesen Weg bereits ging, verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Extrem-Diät:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 16. Januar 2019, 17:20 Uhr

Wer radikal abnehmen möchte, der sollte auf jeden Fall eine Teilnahme in der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ in Betracht ziehen. Immerhin purzeln hier jedes Jahr die Pfunde der Promis! Wie viel Gewicht die Dschungelcamp-Kandidaten der vergangenen Jahre im australischen Dschungel gelassen haben, das verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Sara Kulka war schon 2012 bei ihrer Teilnahme bei „Germany’s next Topmodel“ für ihre offene und ehrliche Art bekannt. Heute, sechs Jahre später, teilt sie mit ihren Followern auf Instagram auch private Einblicke. Ganz offen und unverblümt zeigt die 28-Jährige nun ihre unterschiedlich großen Stillbrüste. Ihre Kids, Matilda und Annabell, stillt die stolze Mama lange und gern, wie sie auch auf der Social-Media-Plattform zeigt. Doch über die letzten 5 Jahre habe sich ihre Brust dadurch stark verändert, die Linke ist deutlich größer als die Rechte. Grund sei die Vorliebe ihrer Mädchen, aus der linken Brust ihrer Mutter zu trinken. Unter anderem schreibt Kulka in ihrem Post: „Ich weiß noch genau, vor meinen Kindern wurde ich ständig gefragt ob meine Brüste echt sind und der beste Beweis dafür ist wohl, dass mich nach meinen Kindern niemand mehr fragt.“ Sie selbst betitelt ihren Busen jedoch als ihre „perfekte, unperfekte Vorderseite“. Wenn ihre fast zweijährige Tochter Annabell abgestillt ist, könnte sich das Model auch eine OP vorstellen: „denn wenn ich abgestillt habe, werde ich noch ein wenig abwarten, wie sich dann mein Busen verändert und eventuell mir meine Brüste operativ straffen lassen.“ Dann schauen wir mal, ob Sara diesen Schritt wirklich wagt.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 21. September 2018, 13:33 Uhr

Über zwei Jahre lang hat die ehemalige „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin ihre erste Tochter gestillt und auch den zweiten Spross stillt sie. Doch das hat Spuren bei ihren Brüsten hinterlassen. Ihr wollt mehr über Saras Stillbrüste erfahren? Dann schaut hier mal rein!

Itsin TV StarsItsin TV Themen