Sara Kulka
Sara Kulka

Extrem-Diät: So viel haben die Stars im Dschungelcamp abgenommen!

Extrem-Diät:
Regina Fürst
Regina Fürst
 16.01.2019, 17:20 Uhr

Wer radikal abnehmen möchte, der sollte auf jeden Fall eine Teilnahme in der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ in Betracht ziehen. Immerhin purzeln hier jedes Jahr die Pfunde der Promis! Wie viel Gewicht die Dschungelcamp-Kandidaten der vergangenen Jahre im australischen Dschungel gelassen haben, das verraten wir euch hier.

Die magische sechs: So viel Gewicht verloren die weiblichen Dschungelbewohner! 

Klar, natürlich hängt Einiges vom Körperbau der Stars sowie der Anzahl der Tage im Camp ab. Bei den Frauen jedoch scheint sich eine Zahl herauszukristallisieren: Sechs Kilo. So verlor neben Sophia Vegas und Power-Mama Sara Kulka auch die amtierende Dschungelkönigin Jenny Frankhauser sechs Kilogramm im australischen Busch. Sogar ganze sieben Kilos purzelten bei Patricia Blanco und Jenny Elvers. Letztere wog bei ihrem Auszug bei einer Körpergröße von 1,78 Meter nur noch be­sorg­nis­er­re­gende 46 Kilogramm.

Bye, bye Muckis: Bei den Männern schmolz im Dschungelcamp offenbar der Bizeps! 

Sechs bis sieben Kilogramm sind ein großer Gewichtsverlust? Dann wartet mal ab, was die prominenten Männer im Camp abgespeckten. So verlor beispielsweise der ehemalige „Caught in the Act“-Star Benjamin Boyce laut „RTL.de“ zehn Kilogramm, während Ex-Profi-Kicker Thorsten Legat laut eigenen Aussagen unglaubliche 20 Kilogramm im Dschungel ließ. Dass Thorsten es auch nicht viel länger im Dschungelcamp ausgehalten hätte, verriet er 2016 gegenüber „Bunte.de“: „(…) der Substanzverlust war am Ende doch spürbar. Und das liegt nicht nur an der Muskulatur, sondern auch an den Nerven. Außerdem haben mir Mineralien gefehlt. Zwei Tage hätte ich es noch ausgehalten, habe am Ende aber sogar jeden Morgen gezittert.“ Oha!

Regel-Änderung ab dieser Dschungelcamp-Staffel: Bohnen und Reis täglich vorrationiert  

Doch vielleicht wird dieses Jahr sogar ein neuer Abspeck-Rekord aufgestellt. Immerhin fiel am 11. Januar nicht nur der Startschuss für die aktuelle Staffel, sondern auch für eine neue Regelung. So werden erstmals die Essensrationen, bestehend aus 70 Gramm Reis und derselben Menge Bohnen, pro Person in Gläschen rationiert ins Camp gegeben. Zur Erinnerung: In den vergangenen Jahren wurde stets die Reis- und Bohnen-Menge für die kommenden drei Tage gereicht. Dazu kam, dass die Stars diese untereinander aufteilen mussten. Naschkatzen dürften es in dieser Staffel also ganz schön schwer haben!

Neugierig geworden? Dann könnt ihr noch bis zum 26. Januar jeden Abend die Stars des Dschungelcamps 2019 mit je 70 Gramm Reis und Bohnen gegen ihren Hunger ankämpfen sehen bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ auf RTL.

Das könnte dich auch interessieren: