21. September
Sara KulkaSara Kulka

Sara Kulka war schon 2012 bei ihrer Teilnahme bei „Germany’s next Topmodel“ für ihre offene und ehrliche Art bekannt. Heute, sechs Jahre später, teilt sie mit ihren Followern auf Instagram auch private Einblicke. Ganz offen und unverblümt zeigt die 28-Jährige nun ihre unterschiedlich großen Stillbrüste. Ihre Kids, Matilda und Annabell, stillt die stolze Mama lange und gern, wie sie auch auf der Social-Media-Plattform zeigt. Doch über die letzten 5 Jahre habe sich ihre Brust dadurch stark verändert, die Linke ist deutlich größer als die Rechte. Grund sei die Vorliebe ihrer Mädchen, aus der linken Brust ihrer Mutter zu trinken. Unter anderem schreibt Kulka in ihrem Post: „Ich weiß noch genau, vor meinen Kindern wurde ich ständig gefragt ob meine Brüste echt sind und der beste Beweis dafür ist wohl, dass mich nach meinen Kindern niemand mehr fragt.“ Sie selbst betitelt ihren Busen jedoch als ihre „perfekte, unperfekte Vorderseite“. Wenn ihre fast zweijährige Tochter Annabell abgestillt ist, könnte sich das Model auch eine OP vorstellen: „denn wenn ich abgestillt habe, werde ich noch ein wenig abwarten, wie sich dann mein Busen verändert und eventuell mir meine Brüste operativ straffen lassen.“ Dann schauen wir mal, ob Sara diesen Schritt wirklich wagt.

Sara Kulka und ihre "Stillbrüste"

Über zwei Jahre lang hat die ehemalige „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin ihre erste Tochter gestillt und auch den zweiten Spross stillt sie. Doch das hat Spuren bei ihren Brüsten hinterlassen. Ihr wollt mehr über Saras Stillbrüste erfahren? Dann schaut hier mal rein!

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: