Sara Nuru

gntm, Heidi Klum, Staffel, Germany's next Topmodel, Germany’s next Topmodel, Mandy Bork, Model, Model-Mama, Zweifach-Mama, Mutter, mama, Baby
Sara Nuru
5
Videos
3
Artikel
11
Bilder

News zu Sara Nuru:

Sara Nuru
Sara Nuru

Das hätte wohl niemand von der stets lächelnden Sara Nuru gedacht. Sie gewann vor knapp zehn Jahren die vierte Staffel von „Germany’s next Topmodel“ und war seitdem absolut gefragt. So lief die heute 29-Jährige beispielsweise für namhafte Designer wie Roberto Cavalli über den Laufsteg und war bei Fashion-Shows in New York, Mailand oder auch London mit von der Partie. Doch trotzdem war sie todunglücklich. Im FOCUS-Podcast „Wer, wenn nicht wir?“ erklärte das Model mit äthiopischen Wurzeln: „Für europäische Verhältnisse hatte ich schon ein sehr privilegiertes Leben. Der Kontrast zum Leben in Äthiopien hätte krasser nicht sein können. Meine Karriere kam mir anschließend nur noch belanglos vor.“ Und so kam der Schlüsselmoment, als die GNTM-Siegerin ein 1000 Euro teures, mit Blattgold verziertes Eis vor der Kamera eines Privatsenders testen sollte: „Da habe ich mich so geschämt und gefragt: Was mache ich hier eigentlich?“ Sara Nuru kündigte anschließend ihre Model-Verträge und zog sich zurück. Jetzt ist sie wieder da und hat zusammen mit ihrer Schwester Sali das Unternehmen „nurucoffee“ gegründet. Zusammen importieren sie fair gehandelten Kaffee aus ihrem Heimatland Äthiopien, um diesen in Deutschland zu verkaufen. Mit dem Erlös werden dann Frauen vor Ort dabei unterstützt, sich eine Existenz aufzubauen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 12.07.2019, 10:14 Uhr

In der vierten Staffeln von „Germany’s next Topmodel“ holte Sara Nuru den Sieg. Das Model mit äthiopischen Wurzeln war danach noch lange Zeit gefragt und jettete um die Welt. Doch das Modeln machte sie offenbar unglücklich und so verkauft sie jetzt fairen Kaffee zusammen mit ihrer Schwester. Alle Infos zum neuen Projekt hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Jennifer Hof

Erinnert ihr euch noch an die Gewinnerin der dritten Staffel von „Germany’s next Topmodel“, Jennifer Hof? 2008 konnte sie sich gegen all ihre schönen Konkurrentinnen durchsetzen. Seither ist es still um die 1,81 Meter große Castingshow-Teilnehmerin geworden. Die Karriere als Model hat Jennifer Hof 2014 auf Eis gelegt und stattdessen eine Ausbildung als Steuerfachangestellte angefangen. Der Grund für das Aus auf den Laufstegen war laut einem Interview mit der Zeitschrift „Bunte“ unter anderem die Oberflächlichkeit der Branche. Mittlerweile ist Jennifer auch Mutter von zwei Töchtern und hatte zeitweise während ihrer Ausbildung finanzielle Probleme, wie sie bereits 2014 verriet. Doch die Steuerfachangestellte hat ein großes Hobby: Sie ist Gamerin! Ja, richtig gehört! Auf Instagram zeigt die 28-Jährige gerne Schnappschüsse von sich beim Zocken. Zudem überträgt sie ihre Spiele auf dem Live-Streaming-Videoportal „Twitch“. Vom Modepüppchen zur knallharten Gamerin und zweifach-Mutter: Was für einen Wandel, den Jennifer Hof elf Jahre seit ihrem Sieg bei GNTM durchlaufen hat!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 16.05.2019, 15:13 Uhr

Heidi Klum kürte Jennifer Hof als 17-Jährige in der dritten Staffel von GNTM zu „Germany’s next Topmodel 2008“. Doch seitdem ist viel passiert! Die heute 28-Jährige ist zweifache Mutter und leidenschaftliche Gamerin! Wusstet ihr noch nicht? Dann passt jetzt gut auf!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Herzlichen Glückwunsch an Tessa Bergmeier! Via Instagram postete die ehemalige „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin nun ein Bild von ihrem neusten Kind! Und auch den Namen hat die 29-Jährige schon verraten: Töchterchen Nummer zwei hört auf den Namen Camila Marie. So schrieb Tessa in ihrem Instagram-Post: „Meine kleine perfekte und so zauberschöne Camila Marie, die sich um magische 07:07 PM an einem sonnigen Wintersonntag entschlossen hat, die Welt zu verzaubern.“ Bei diesen tollen Neuigkeiten waren ihre Fans selbstverständlich außer sich vor Freude. So schrieb einer ihrer Follower: „Herzlichen Glückwunsch und so ein wunderschöner Name.“ Auch andere freuten sich über den Namen und vor allem auch über die besondere Geburtstzeit: „Oh. was für ein schöner Name und was für eine magische Geburtsstunde, sie wird was ganz besonderes, so wunderbar wie du.“ Neben der dreijährigen Lucy ist die kleine Camila Marie Mutter Tessas ganzes Glück. Wer der Vater der Kleinen ist, weiß man aber leider nicht. Vom Vater ihres ersten Kindes trennte sich Tessa schon acht Monate nach der Geburt, da dieser laut ihr andere Rollenbilder vertrat. Generell verläuft ihr Leben wahrscheinlich anders als sich das viele damals nach dem GNTM-Aus vorgestellt haben: Im Januar 2018 wandte Tessa sich via Instagram an die deutsche Medienlandschaft mit dem Vorwurf, dass diese ihre „Rolle“ als Zicke kreiert habe. Seitdem hat sie in Deutschland wohl berufliche Probleme und lebt laut einem Interview mit der Bild von Harzt 4. Trotzdem erklärte Tessa, wie glücklich sie mit ihrer Tochter ist. Nun konnte sie ihr Glück sogar verdoppeln! Wir wünschen ihr und ihren Töchtern weiterhin viel Glück und Gesundheit!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 05.02.2019, 08:29 Uhr

Die ehemalige "GNTM"-Kandidatin Tessa Bergmeier ist erneut Mutter geworden. Wie das 29-jährige Model ihren Fans via Insta-Story mitteilte, hat sie letzten Sonntag ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Im September 2018 hatte die werdende Mutter bereits stolz verkündet, dass sie erneut Nachwuchs erwarte und auch das Baby-Geschlecht bekannt gegeben. Wie es der frisch gebackenen Zweifach-Mami nach der Entbindung geht und wie die dreijährige Lucy Jolie auf ihr Schwesterchen reagiert, erfahrt Ihr hier! 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Sara Nuru
Sara Nuru

Sara Nuru geht offen mit den Problemen des Älterwerden um. Die 29-Jährige ist zwar seit ihrem Sieg bei „Germnay’s next Topmodel“ im Jahr 2009 eine gefragte Schönheit in der Modewelt, doch eitel kann man die sympathische Castingshow-Teilnehmerin nicht nennen. Auf Instagram postete sie nun ein Bild von ihren Haaren. Und - siehe da - hier blitzten so-gar einige weiße Haare aus dem perfekt gestylten Zopf hervor. Anstatt den Zeichen des Alters Einhalt zu gebieten und ihr Haar zu färben, überlässt die gebürtige Erdingerin mit äthiopischen Wurzeln diese Entscheidung lieber ihren Followern. Und so wollte sie wissen: „Was meint ihr? Soll ich meine Haare färben? #wichtigefrage #ichwer-dealt.“ Und natürlich kommentierte Saras Anhängerschaft bereits zu Hauf den Beitrag: „Mach das, womit du dich am wohlsten fühlst. Gefällt irgendwem das Ergebnis nicht, dann ist das ja zum Glück nicht dein Problem.“ Ein anderer Fan erklärte: „Das ist kein graues Haar, das ist dein Silberstreifen! 100% Nein!“ Ein Fan fasste es anschließend so passend zusammen: „Du bist wunderschön, mit oder ohne gefärbte Haare.“ Dem können wir uns nur anschließen. Egal, wie sich Sara Nuru entscheidet: Hauptsache sie fühlt sich wohl, denn die GNTM-Gewinnerin ist und bleibt eine außergewöhnliche Schönheit! Vielen Dank für so viel Offenheit, Sara! 

 01.02.2019, 10:57 Uhr

2009 gewann Sara Nuru die Castingshow "Germany’s next Topmodel". Seitdem ist die heute 29-Jährige ein gefragtes Model. Doch nun entdeckte sie erste graue Haare auf ihrem Kopf und befragte ihre Community bei Instagram, wie sie darauf reagieren soll. Alle Details gibt es in unserem Video für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Mandy Bork schnappte sich 2009 den zweiten Platz der vierten Staffel von "Germany’s next Topmodel". Damals musste sie sich nur Sara Nuru geschlagen geben, doch ihrer darauf folgenden Karriere hat der zweite Platz absolut nicht geschadet. Inzwischen ist Mandy erfolgreiches Model und Influencerin, was sie natürlich auch Heidi Klum zu verdanken hat. Der "Gala" hat Mandy jetzt verraten, was genau sie sich von der Topmodel-Chefin abgeguckt hat: "Heidi ist eine tolle Frau. Ich finde es bemerkenswert was sie sich aufgebaut hat und ich habe damals viel von ihr gelernt. Das wichtigste war sich immer treu zu bleiben, aber auch professionell zu sein. Und pünktlich. Ich habe tatsächlich noch nie einen Flug oder Zug verpasst." Nach rund zehn Jahren im Geschäft ist das eine bemerkenswerte Leistung, auf die ihre ehemalige Mentorin Heidi Klum sicher stolz ist!

David Maciejewski
David Maciejewski
 11.12.2018, 17:04 Uhr

Mandy Bork belegte hinter Sara Nuru den zweiten Platz bei "GNTM" im Jahr 2009. Dennoch ist sie inzwischen bekannte Influencerin und erfolgreiches Model. Das hat sie nicht zuletzt Heidi Klum zu verdanken, von der sie viel gelernt hat. Was genau, das verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

2006 startete Heidi Klum mit einer der beliebtesten Castingshows im deutschen Fernsehen durch! Mit Erfolg, denn viele „Germany’s next Topmodel“-Gewinnerinnen der vergangenen Jahre sind heute auf den Laufstegen dieser Welt unterwegs. Aber was ist eigentlich aus den Mädels geworden, die nur ganz knapp am Sieg vorbeischrabbten? Wir haben nachgeforscht - unter anderem bei Yvonne Schröder. Sie belegte in der ersten Staffel von „GNTM“ den zweiten Platz, direkt hinter Lena Gercke. Yvonne ist heute mit Fußballer Tim Kister verheiratet und heißt dementsprechend inzwischen Yvonne Schröder-Kister und hat bereits zwei Kids. Doch sie ist immer noch in absoluter Topform und arbeitet sogar noch als Model. Ein Jahr später schnappte sich Anni Wendler die Silbermedaille bei „GNTM“. Und auch wenn es am Ende nur für den zweiten Platz reichte, ging es für sie karrieretechnisch nach der Show erstmal richtig ab: Egal ob Werbedeals mit Hallhuber und Adidas oder auch ein Catwalk-Job für Karl Lagerfeld. Danach versuchte sich Anni als Schauspielerin und konnte ein paar kleine Rollen abgreifen. So war sie unter anderem auch 2009 neben Til Schweiger im Streifen „Männerherzen“ zu sehen. Zwischendurch sah man sie sogar mal mit Dreadlocks auf Instagram! Heute sieht sie aber wieder aus wie die Alte und soll als Zahntechnikerin arbeiten. In der dritten Staffel verpasste dann Janina Delia Schmidt nur ganz knapp den Sieg. Sie steht heute nicht mehr in der Öffentlichkeit, ist aber total happy als Ehefrau und zweifache Mutter. In Staffel vier im Jahr 2009 holte sich zwar Sara Nuru den Titel, aber die Zweitplatzierte Mandy Bork ist heute fast genauso erfolgreich wie sie. Mit fast 100.000 Instagram-Abonnenten schlägt sich Mandy dabei nicht nur als Influencerin verdammt gut, sondern ist außerdem auch im Model-Business sehr erfolgreich: Sie arbeitete schon für Designerin Jette Joop und läuft auf diversen Fashion-Shows über den Laufsteg. Und auch für Hanna Bohnekamp reichte es in Staffel fünf nur für den zweiten Platz. Sie machte nach der Show ihr Abitur und studierte anschließend lieber Theologie anstatt sich ihrer Karriere als Model zu widmen. Und damit ist sie, Gott sei Dank, auch verdammt happy!

 04.10.2018, 13:19 Uhr

2006 startete Heidi Klum mit einer der beliebtesten Castingshows im deutschen Fernsehen durch. Mit sehr viel Erfolg. Aber nicht nur die Gewinnerinnen erobern die Laufstege dieser Welt, sondern auch die „GNTM“-Zweitplatzierten. Was sie heute machen, erfahrt ihr genau hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen