Sarah Connor

marc Terenzi, Dschungelcamp, sängerin, ehering, Ehe, Trennung, Stars, Jenny Frankhauser, Daniela Katzenberger, Gina-Lisa Lohfink, ibes, Dschungelkönig
Sarah Connor
12
Videos
5
Artikel
10
Bilder

Ein Song von Musikerin Sarah Connor wird boykottiert? Das ist aktuell tatsächlich so, auch wenn man sich das bei der Pop-Sängerin nur schwer vorstellen kann. Einige Radiosender weigern sich aktuell ihre neue Single "Vincent" zu spielen. Der Grund soll die erste Zeile des Songs sein, die lautet: "Vincent kriegt keinen hoch, wenn er an Mädchen denkt." Sarah singt in dem Lied von einem Jungen, der Angst davor hat, sich mit seiner Homosexualität zu outen. Auf Twitter stößt der Boykott des Songs auf wenig Zustimmung. So zwitscherte dieser User: "Gewalt- und Drogen verherrlichende Songs werden gespielt, ein Lied über Homosexualität aber nicht. Und das 2019!" Ein anderer erklärte: "Starker Song. Bedarf keiner Zensur!" Doch es gibt auch besorgte Stimmen rund um das Lied "Vincent" in den sozialen Netzwerken. So stellte dieser Twitter-Nutzer fest: "Das werden ein paar harte Wochen voller Lästereien in den Schulen bei uns, für alle die Vincent heißen. Aber sowas interessiert natürlich eine Künstlerin wie die Sarah Connor nicht." Ein starkes Statement zu ihrem neuen Hit lieferte Sarah Connor auch im Interview mit "Bild" ab. Hier erklärte sie abschließend zu dem Thema: "Egal, wo sie hinfällt: Liebe ist immer richtig!"

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 05. Juni 2019, 12:45 Uhr

Sarah Connor hat jetzt ihre neue Single "Vincent" veröffentlicht, die von vielen Radiosendern boykottiert wird. Der Grund ist die erste Zeile des Songs. Fans in den sozialen Netzwerken können diese Reaktion auf die Nummer aber nicht wirklich nachvollziehen. Alle Details gibt es hier!

Itsin TV Stars

Die beliebte Reality-TV-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ ist seit Jahren ein Dauerbrenner in der deutschen TV-Landschaft. Viele Promis erhoffen sich durch die Teilnahme auch einen Aufschwung ihrer oft eingeschlafenen Karrieren. Aber was ist aus den ehemaligen Dschungelköniginnen und -königen der vergangenen drei Jahre geworden? Hat die Dschungelkrone tatsächlich die Karrieren gepusht? Menderez Bağcı war vor dem Dschungel vielen als immer wieder auftauchender Kandidat bei „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. Weit gekommen ist er da aber nie, doch 2016 konnte er sich dafür über die Dschungelkrone freuen. 81% der Zuschauer riefen damals für den höflichen Menderes an. Zwar war er im Anschluss wieder in einigen TV-Sendungen zu sehen, doch mittlerweile ist es wieder ruhig um ihn geworden. Der 34-Jährige wohnt in einer Einzimmerwohnung in Langenfeld bei Düsseldorf. Die musikalischen Zeiten sind bei Marc Terenzi schon länger vorbei, doch im Dschungelcamp konnte sich der gebürtige US-Amerikaner und Ex von Sarah Connor dank zahlreicher Zuschaueranrufe den ersten Platz sichern. Doch der Karrierepush blieb aus. Nur mit der Strippergruppe „Sixx Paxx“ hat er einige Auftritte. Aktuell trainiert er für die nächste Tour der Nackedeis. Zudem führt der 40-Jährige mit seiner Freundin Anja ein ruhiges Leben im sächsischen Groitzsch.2018 übernahm Jenny Frankhauser das Zepter der RTl-Reality-Show. Die 26-Jährige kommt seither jedoch eher durch ihren Streit mit Schwester Daniela Katzenberger in die Schlagzeilen. Auf Instagram konnte sie aber immerhin an Followern zulegen und hat aktuell etwa 320.000 Abonnenten. Auch auf YouTube stellt Jenny regelmäßig Videos online. Im TV war sie unter anderem bei „Das perfekte Promi-Dinner Spezial“ zusehen. Doch der richtige Durchbruch blieb leider aus. Hoffen wir mal, dass es den kommenden Dschungelköniginnen und -königen besser ergehen wird.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 25. Januar 2019, 21:15 Uhr

Was haben wir in den letzten 12 Staffeln unserer Lieblings-RTL-Show mit unseren Dschungelcamp-Kandidaten schon gelacht, gebangt und mitgefiebert. Zwölf Prominente, allerhand Ekel-Prüfungen, ein paar heiße Liebesaffären, eine Handvoll Kandidaten-Zoff, jede Menge Reis und Bohnen und eine Prise Kakerlaken - und fertig ist das Geheimrezept für gesalzene Einschaltquoten. Bei über zwei Millionen Zuschauern und jeder Menge medialem Interesse, ist es kein Wunder, dass der Aufenthalt im Dschungel schon so manch stagnierender Promi-Karriere genützt hat. Wie sich das RTL-Dschungelcamp auf unsere letzten drei Dschungelköniginnen und -könige ausgewirkt hat und mit wessen Karriere es seitdem steil bergauf geht, erfahrt Ihr hier: 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Endlich ist es so weit – wir sind schon mitten in der Vorweihnachtszeit und jeder der sich gemütlich durch die TV-Sender zappt, stößt alljährlich auf die Coca Cola Weihnachts-Trucks und trällert fröhlich den Song "Holidays are Coming" mit – die für viele wahrscheinlich noch immer bekannteste Interpretation des Songs kommt von Melanie Thornton aus dem Jahr 2001. Dieses Jahr bekommt der Weihnachtsklassiker wieder eine Neuauflage, an der auch die deutsche Sängerin Namika mitwirkt - zusammen mit dem The Kingdom Choir, bekannt durch ihren Auftritt bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle, und der französischen Sängerin Camélia Jordana. Die 27-jährige Namika kennt das Lied laut eigener Aussage seit dem sie ein Kind ist und empfindet es daher als große Ehre, jetzt ein Teil davon zu sein. Abgesehen von Sarah Connor 2006, ist Namika die erste Deutsche die ein Weihnachtslied für die Marke gesungen hat.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 13. November 2018, 17:18 Uhr

Der Weihnachtssong "Holidays are Coming" bekommt dieses Jahr eine Neuauflage - unter anderem mit der deutschen Sängerin Namika. Alles weitere zur neuen Version, erfahrt ihr im Video.

Itsin TV Stars

Jetzt ist es offiziell! Xavier Naidoo ist bei „DSDS“ 2019 neben Pietro Lombardi und natürlich Pop-Titan Dieter Bohlen der dritte Mann im Bunde. Aber fehlt hier nicht ein bisschen Frauenpower? Dass derzeit noch ein viertes, weibliches Jury-Mitglied gesucht wird, dass das Dreigestirn verstärken soll, das hat Dieter Bohlen in einem neuen Instagram-Video bereits verraten. Tja, da ließen sich die Fans natürlich nicht zweimal bitten und begannen in den Kommentaren bereits fleißig an zu raten. So wünschen sich die „Deutschland sucht den Superstar“-Zuschauer unter anderem „ESC“-Wunder Lena Meyer-Landrut, Yvonne Catterfeld, Ex-„Monrose“-Sängerin Senna Gammour, Sarah Connor oder sogar Jasmin Wagner in die Jury. Klar, auch Schlager-Queen Helene Fischer ist hoch im Kurs. Wer am Ende wirklich neben den Jungs Platz nehmen darf, werden wir schon bald erfahren. Schließlich heißt es auf der RTL-Homepage. „Wer auf dem vierten Stuhl in der Jury Platz nimmt, geben wir zeitnah bekannt.“ Alles klar, dann mal los! Wir warten!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 11. Oktober 2018, 10:11 Uhr

Dieter Bohlen hat es bestätigt: Den vierten Stuhl in der „DSDS“-Jury wird eine Frau besetzen. Fans haben dem Pop-Titan bereits fleißig Vorschläge unterbreitet, wer zu ihm, Xavier Naidoo und Pietro Lombardi dazustoßen soll. Welche Damen diesen Job in den Augen der Zuschauer übernehmen könnten, verraten wir euch in unserem Video.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
50 Jahre "Haare schneiden"
Janina Kötz 
Janina Kötz
 27. September 2018, 10:58 Uhr

Er ist der Friseur von Bundeskanzlerin Angela Merkel, ein Freund der Stars und der wohl bekannteste Promi-Friseur Deutschlands: Udo Walz. In Berlin feierte er am Wochenende (28. Juli 2018) seinen 74. Geburtstag aber auch sein 50-jähriges Jubiläum an Kamm und Schere. Vor seinem Salon auf dem Berliner Kurfürstendamm gab es deshalb eine riesige Feier mit Currywurst und Champagner. Zu den berühmten Gratulanten gehörten dabei unter anderem auch Simone und Sophia Thomalla oder auch der GNTM-Juror Michael Michalsky. Der "Bild der Frau" verriet er auf seiner Jubiläums-Party außerdem, dass er definitiv noch nicht ans Aufhören denkt und dass "Vokuhila" nach wie vor zu seinen absoluten Alptraum-Frisuren gehört. 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Geheimnisvolles Trio:
Janina Kötz 
Janina Kötz
 27. September 2018, 12:52 Uhr

Heute versammeln sich in Berlin wieder all die, die in der Musikbranche Rang und Namen haben. Am Donnerstag, den 12. April 2018, wird in der Messe Berlin zum 27. Mal der Musikpreis ECHO verliehen. Für diesen Abend soll sich Schlager-Queen Helene Fischer etwas ganz Besonderes einfallen lassen haben. Auf ihrem Instagram-Profil kündigte sie jetzt eine große Überraschung an. Auf dem Foto, das sie kurz vor der Verleihung gepostet hat, sind ihr Rücken und die von zwei weiteren Musikern zu sehen.

Itsin TV StarsItsin TV Themen