Influencerin Sarah Harrison: Ciao, „Bachelor“ – Hallo, wahre Liebe!

Name: Sarah Harrison
Geburtsdatum und -ort: 06. Juni 1991 in Günzburg
Sternzeichen: Zwillinge
Größe: 1,73 m
Partner: Dominic Harrison (verheiratet seit 2017)


So traf Ex-Playmate Sarah Harrison ihre große Liebe

Sie ist wohl bekannter als so mancher Ex-„Bachelor“. Dabei kassierte Sarah Harrison - damals noch Nowak - im Halbfinale der Datingshow von Rosenkavalier Oliver Sanne 2015 eine Abfuhr. Doch wie so oft kommt nach dem „Bachelor“ die große Liebe. So auch bei Sarah! Seither hat sie sich ihr eigenes kleines Familien-Unternehmen aufgebaut. Was viele vielleicht nicht wissen: Strenggenommen begann die Liebesgeschichte mit Dominic schon vor Sarahs „Bachelor“-Teilnahme. Im Jahr 2014 lernten sich die gelernte Bankkauffrau und der Halb-Amerikaner in einem Laden kennen. Via Facebook wurde weiter geturtelt. Was folgte waren zweieinhalb Monate Funkstille wegen Sarahs „Bachelor“-Experiment.

Geheimniskrämerei wegen „Der Bachelor“: Dominic und Sarah trafen sich heimlich

Anschließend knüpften die beiden im Dezember 2014 jedoch an ihre Anfänge an und wurden klammheimlich ein Paar. Schließlich durften sie aufgrund der bevorstehenden TV-Ausstrahlung von „Der Bachelor“ nicht zusammen gesehen werden. 2015 mussten die zwei dann jedoch noch einmal ohne einander auskommen. Denn: Sarah stellte sich - wie schon viele Ex-Reality-TV-Teilnehmer vor ihr - dem Abenteuer „Promi Big Brother“. Im Container reichte es am Ende nur für Platz vier. Doch das dürfte Sarah getrost egal sein. Schließlich steht bei ihr ganz offensichtlich die Liebe an erster Stelle! 

Töchterchen Mia Rose macht das Glück von Sarah Harrison und Ehemann Dominic perfekt

Am 11. November 2017 folgte in Günzburg die standesamtliche Trauung des Paares. Zu diesem Zeitpunkt war bereits Töchterchen Mia Rose unterwegs, die kurze Zeit später, am 27. November, das Licht der Welt erblickte. Die große, kirchliche Hochzeit soll 2019 folgen. Im Juni 2018 gab die Power-Familie bekannt, für einige Monate nach Amerika auswandern zu wollen. Ihre Wohnung in Deutschland blieb von dieser Entscheidung jedoch unberührt. Auf seinen Abenteuern folgen #TeamHarrison auf YouTube (Kanal-Gründung 2015) inzwischen mehr als 950.000 Fans. Auf Instagram wird Sarah sogar von mehr als 1,4 Millionen Abonnenten auf ihrem Weg begleitet. Was wohl das nächste Abenteuer des goldigen Dreigestirns sein wird? Wir sind gespannt!
 

Drei Fakten über Sarah Harrison, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✔ Wie uns Sarah 2018 im Interview verriet, würde es ihr schwer fallen, Tochter Mia Rose zu verbieten, beim „Bachelor“ mitzumachen
✔ Während ihrer Tätigkeit bei der Bank arbeitete Sarah auch mehrere Tage die Woche in einem Fitnesstudio
✔ Sarah Nowak wurde 2015 zum „Playmate des Jahres“ gekürt

 
33
Videos
6
Artikel

News zu Sarah Harrison:

Oliver Pocher hat es doch noch geschafft: Bereits seit Wochen hat es der Comedian auf Influencer abgesehen und kritisierte diese ganz offen auf seinem Instagram-Account. Am heftigsten war in diesem Zusammenhang wohl der Streit mit Team Harrison. Der Entertainer und die Influencer-Familie gerieten dabei verbal sogar so heftig aneinander, dass Sarah, die aktuell schwanger ist, angeblich in die Notaufnahme musste. Während Oli falsche Aktionen oder scheinheilige Ratschläge in Corona-Zeiten zwar schon auf die Palme brachten, waren dem 42-Jährigen aber vor allem Kinderfotos im Netz ein Dorn im Auge. In einem neuen Video mit seiner Frau Amira erklärte das Paar nun auch wieso. So gibt es auf Instagram wohl zahlreiche Accounts, die Kinderfotos für Pädophile sammeln. „Man muss sich mal überlegen: Wenn du ein Foto postest, du gibst einfach sofort das Recht dadran ab. Und genau so landen die dann bei irgendwelchen pädophilen Leuten.“ Ganz offensichtlich haben die beiden Sarah und Dominic Harrison immerhin in diesem Punkt überzeugen können. Der Instagram-Account von Mia Rose, der Tochter des Paares, wurde jetzt deaktiviert. Die Kleine ist zwar immer noch auf Bildern zusammen mit ihren Eltern zu sehen, besitzt aber immerhin keinen eigenen Account mehr. Ein Teil-Erfolg für Oliver Pocher und vielleicht auch der erste Schritt hin zum Ende des Streits zwischen ihm und Team Harrison. O-Ton: „Und jedes Kinderfoto was es nicht mehr auf Instagram gibt und jeden Account der in dieser Hinsicht geschlossen wird, ist ein Schritt weiter in die Richtung.“ Die betroffenen Seiten auf Instagram haben Oliver Pocher und Amira übrigens polizeilich gemeldet.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 31.03.2020, 16:00 Uhr

Mit einer wirklich ernsten Botschaft meldeten sich Oliver Pocher und seine Frau Amira nun an ihre Instagram-Follower. Während vor allem Oli sich in den vergangenen Wochen über Influencer lustig machte, hatte er nun einen Ratschlag für eben diese: Löscht die Bilder eurer Kinder aus dem Netz! Er und Amira haben nämlich Instagram-Seiten gefunden, die Bilder von Minderjährigen sammeln. Der Hinweis kam offensichtlich an, denn Team Harrison, mit denen sich der Comedian zuletzt noch stritt, löschte kurzerhand den Account ihrer Tochter Mia Rose. Erfahrt hier alle Details.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Was ist aktuell nur in der deutschen Influencer-Szene los? Oliver Pocher hat da offenbar etwas losgetreten, das schon lange unter der Oberfläche gebrodelt hat. Der Comedian kritisiert aktuell Influencer was das Zeug hält. Sarah Harrison und ihre Familie mussten beispielsweise viel einstecken, weil sie trotz der Coronavirus-Krise weiterhin entspannt Urlaub in Dubai machten. Jetzt hat auch Gerda Lewis in einer bereits gelöschten Instagram-Story ausgepackt und über Daniela Katzenberger gesprochen. Wie „Promiflash“ berichtet, verriet sie hier: „Ich habe sie sogar selber immer im Fernsehen verfolgt und fand ihre Sendungen damals immer richtig cool, und dann wollte ich letztens auf ihr Profil und auf einmal gucke ich, bin ich blockiert.“ Den Grund dafür kennt die Ex-GNTM-Kandidatin und einstige „Bachelorette“ aber nicht, wie sie weiter gestand: „Ich wollte es euch erzählen, weil ich es so unnötig finde, und ich weiß nicht mal, warum.“ Daniela hat sich bislang noch nicht dazu geäußert. Ob es womöglich ein Versehen ist? Oder ist die Katze womöglich eifersüchtig, weil ihr Gatte Lucas von Gerda Lewis angetan ist? Man weiß es nicht! Doch auch bei diesem Zwist bleibt es nicht: Vor einiger Zeit berichtete auch schon Ex-„Bachelor“ Andrej Mangold, dass er und seine Freundin Jennifer Lange blockiert wurden und zwar vom „Schwan-Bachelor“ Sebastian Preuss. Es bleibt spannend, welche deutschen Social-Media-Stars sich künftig noch in die Haare kriegen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 26.03.2020, 14:05 Uhr

Was steckt da wohl hinter? Die einstige „Bachelorette“ Gerda Lewis hat jetzt auf Instagram verraten, dass Daniela Katzenberger sie blockiert hat. Den Grund dafür will sie nicht kennen. Bahnt sich da ein weiterer Social-Media-Streit an? Oliver Pocher scheint hier ordentlich was losgetreten zu haben. Die Einzelheiten haben wir hier für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Oliver Pocher
Oliver Pocher

Der Streit zwischen Oliver Pocher und dem Team Harrison geht jetzt in die nächste Runde. Nachdem sich vor allem Sarah von den Witzen und der Kritik des Comedians angegriffen fühlte, startete die 28-Jährige gemeinsam mit ihrem Mann Dominic sowie einigen Freunden eine Aktion. Dabei gab es von Promis wie Pietro Lombardi kurze Videobotschaften mit wichtigen Messages wie beispielsweise „Bleibt zuhause“ oder „Stoppt den Hass im Netz“. Eigentlich eine schöne Aktion, doch Oliver Pocher vermutete bei den Harrisons auch hier einen Hintergedanken. In einer neuen Videoanalyse sprach der 42-Jährige über den Clip und behauptete, dass einige der Nachrichten aus dem Kontext gerissen wurden. So wussten manche der teilnehmenden Stars wohl nicht, in welchem Rahmen die Botschaften veröffentlicht werden, während manche Influencer sogar aus dem Urlaub von „Zuhause bleiben“ sprechen. O-Ton: „Johannes Haller für eine Aktion 'Wir bleiben Zuhause'. Vierländereck Johannes Haller für 'Wir bleiben Zuhause'. Spätestens ab dem Zeitpunkt ist doch dieses Video gar nicht mehr ernst zu nehmen.“Am dritten Tag der „Die Quarantäne-WG“ mit Günther Jauch und Thomas Gottschalk wurde Oli nun auch von Gast Hans Sigl darauf angesprochen, woher seine Abneigung in Sachen Influencer kommt. Und so erklärte Pocher:„Es ist so entstanden, dass ich den ein oder anderen Wahnsinn gesehen habe. Zu viele dumme Leute in Deutschland.“ Und die wollen sich zudem offenbar nicht an die aktuellen Vorgaben halten. Leute, die in diesen Zeiten dennoch nur an das Vermarkten zu denken scheinen, waren dem Entertainer offensichtlich ein Dorn im Auge. Hier ist das letzte Wort wohl noch lange nicht gesprochen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 26.03.2020, 14:04 Uhr

Das neue Video von Team Harrison sei einfach „nicht mehr ernst zu nehmen“, findet zumindest Comedian Oliver Pocher. Denn Sarah und Dominic veröffentlichten eine große Videobotschaft gemeinsam mit ihren Freunden. Dabei gaben sie Botschaften wie beispielsweise „Bleibt Zuhause“ an ihre Follower weiter. Doch Oli sieht darin eine gewisse Scheinheiligkeit - vor allem da auch Influencer Johannes Haller mit ins Boot geholt wurde. Was genau dahintersteckt, zeigen wir euch hier.

„Die Quarantäne-WG“ mit Pocher, Jauch und Gottschalk gibt es auch auf TVNOW.de zu sehen.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Große Sorge um Sarah Harrison! Wir ihr Mann Dominic in seiner Instagram-Story nun offenbarte, hat die 28-Jährige mit ihrem noch ungeborenen Kind aktuell gesundheitliche Probleme. O-Ton: „Sarah geht es aktuell gesundheitlich nicht so gut und das hat rein gar nichts mit dem Scheiß Virus da draußen zu tun, sondern lediglich mit dem, was gerade hier auf Social Media praktiziert wird.“ Demnach soll der Grund tatsächlich Oliver Pocher sein. Der Comedian hatte Instagram zuletzt dafür genutzt, das Fehlverhalten der Influencer aufzudecken und sich darüber lustig zu machen. Dabei ging es auch um Team Harrison, die in Zeiten von Corona ihren Urlaub in Dubai verlängert haben. Wenig später nahmen sie von Zuhause aus aber schon an der #IStayHomeFor-Challenge teil. Wie Dominic in seiner Story klarstellte, kann er die Kritik vom Pocher aber auch nachvollziehen. Doch es folgten reichlich Hassnachrichten, die vor allem Sarah nahe gingen. Nach einem klärenden Gespräch mit Oliver Pocher schien die Sache zunächst geklärt, doch wenig später gab es wohl schon wieder neue Anspielungen von ihm. Sarah ging es daraufhin so schlecht, dass sie angeblich einen Kreislaufzusammenbruch hatte und am nächsten Tag zum Notarzt musste. O-Ton: „Zu dem Zeitpunkt, als Oliver Pocher gewollt mit der Gesundheit meiner schwangeren Frau und meines ungeborenen Kindes gespielt hat, wurde es von einer allgemeinen Unterhaltung zu einem persönlichen Angriff. Und das hört jetzt auf!“ In einem langen Video auf Instagram bezog Oliver Pocher nun Stellung zu der ganzen Situation und wiederholte erneut seine Kritik am verlängerten Dubai-Urlaub und der laschen Einstellung gegenüber dem Coronavirus. Auch der 42-Jährige spricht von einem klärenden Gespräch, offenbarte jedoch auch, dass er 10.000 Euro für gute Zwecke vom Management der Harrisons bekommen hat. Oli vermutet hierbei aber nur den Versuch, ihren Namen rein zu waschen und schickte das Geld laut eigener Aussage wieder zurück. „Dann hat er die Karte gespielt, dass Sarah jetzt weinend und von Krämpfen geplagt da zu Hause liegt und das kann ich ja nicht wirklich gut finden. Ich finde das auch nicht gut. Nur grundsätzlich bin ich nicht der Verfasser von irgendwelchen Kommentaren und nur deswegen irgendwie nichts anzusprechen, weil jemand schwanger ist, finde ich halt schon schwierig.“ Dem Wunsch von Dominic, die Videos über seine Familie zu löschen, kam der Entertainer aber trotzdem nach. Doch, dass ihm jetzt der ungünstige Schwangerschaftsverlauf von Sarah Harrison angehängt werden soll, findet der Comedian ein absolutes Unding: „Und das finde ich so ziemlich das Ekelhafteste, was man machen kann. Eine schwangere Frau vorzuschieben und dass ich daran Schuld bin. Ich habe daran keine Schuld. Es tut mir leid, wenn es Sarah nicht besonders gut geht.“ Abschließend wünschte Oliver Pocher den Harrisons zwar „nur das Beste“, doch Freunde werden sie wohl ganz sicher nicht mehr.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 24.03.2020, 12:58 Uhr

Ist das noch ungeborene Baby von Sarah Harrison etwa wegen Oliver Pocher in Gefahr? Dies deutete nun zumindest Dominic Harrison in seiner Instagram-Story an. Oli hatte sich in letzter Zeit immer wieder über Influencer wie den Harrisons ausgelassen. Doch nun musste die schwangere Sarah nach einem Kreislaufzusammenbruch in die Notaufnahme. Daher hat ihr Mann Dominic nun genug von den Witzen des Comedians. Alle Details zum Streit gibt es hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Auch in Deutschland bekommen wir die Ausmaße des Coronavirus nun voll und ganz zu spüren. Via Instagram richten sich die Promis daher an ihre Follower und versuchen, sie auf die kommende Zeit einzustellen. Sarah Lombardi postete so ein Bild von sich und ihrem Sohn Alessio. Dazu schrieb sie einen langen Text, in dem sie ihren Fans Hoffnung für die Zukunft machte. „Lasst uns trotz dieser Krise versuchen, so gut es geht Ruhe zu bewahren, denn diese Panik, die verbreitet wird, macht uns auch krank“, erklärte die „Weekend“-Interpretin. Sarah Harrison möchte ihren Followern in dieser schweren Zeit lieber weiterhin positiven Content liefern, wie die 28-Jährige in einem neuen Beitrag ankündigte. Schauspieler Til Schweiger nutzte Instagram wiederum dazu, einen Appell an seine Fans zu richten: „Leute, bleibt zu Hause! Seid vorsichtig und helft allen, die Hilfe brauchen.“ Daniela Katzenberger wurde hingegen für folgendes Bild von Tochter Sophia und ihrer Schwiegermutter kritisiert. Daraufhin stellte die 33-Jährige in ihrer Instagram-Story klar, dass ihre Familie aktuell nicht mal das Haus verlässt. Ganz bitter ist währenddessen die Situation von Heidi Klum. Die GNTM-Chefin ist laut eigener Aussage bereits seit über einer Woche krank und bleibt deswegen Zuhause. Auch ihr Mann Tom Kaulitz fühlt sich nicht wirklich fit. Da die beiden jedoch auf Nummer sicher gehen wollen, leben sie aktuell sogar räumlich voneinander getrennt - und zwar mittels einer Glasscheibe.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 16.03.2020, 15:56 Uhr

Aufgrund des Coronavirus müssen immer mehr Menschen private und vor allem auch soziale Opfer aufbringen. So auch unsere deutschen Promis: Heidi Klum fühlt sich nämlich bereits seit einer Woche krank und bleibt daher zuhause. Doch auch ihr Mann Tom ist nicht wirklich fit, weshalb die beiden aktuell zumindest räumlich voneinander getrennt sind. Wie andere Stars wie Sarah Lombardi & Co. mit dem Virus umgehen, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Sarah Harrison: Das verrät sie über
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 21.02.2020, 15:14 Uhr

Die einstige „Bachelor“-Teilnehmerin Sarah Harrison gewährt viele Einblicke in ihr Privatleben. Auch Fragen der Fans beantwortete die Beauty bereitwillig, wie jetzt wieder auf Instagram. Dabei sprach sie unter anderem über mögliche Umzugspläne in die USA und wie sehr sie Ehemann Dominic vermisst, wenn er nicht bei ihr sein kann. Details erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars