Sarah Harrison in den USA: Das Model hat Heimweh nach ihrer Familie

Och die Arme! Sarah Harrison hat Heimweh. Bereits seit einigen Wochen leben Sarah, ihr Mann Dominic und Töchterchen Mia Rose in den USA. Nach einem holprigen Start mit Ekel-Wohnung geht es der Family aber total gut und „VIP.de“ zufolge, soll die 27-Jährige auch schon einen ersten Job an Land gezogen haben. Läuft also eigentlich alles ganz gut, doch trotzdem hat die einstige „Bachelor“-Teilnehmerin Heimweh: „Ich denke halt sehr oft an meine Familie und dann will man am liebsten sofort zurück nach Deutschland fliegen. Ich bin so ein richtig doller Familienmensch und wenn ich sagen würde, mir geht das alles am Po vorbei, dann würde ich lügen, weil ich vermisse die Menschen dort drüben schon arg doll.“ Doch zum Glück hat sie aber ihren Mann und ihre Tochter dabei, die ihr stets den Rücken stärken. Und wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wie es für die Harrisons in den USA weitergeht.

David Maciejewski
David Maciejewski
 23.10.2018, 10:59 Uhr

Sarah Harrison hat Heimweh: Das Model ist für einige Monate in die USA ausgewandert. Natürlich nicht allein, sondern mit ihrem Mann Dominic und Tochter Mia Rose. Dennoch vermisst sie den Rest ihrer Familie und einige Freunde in Deutschland. Mehr erfahrt ihr in unserem Video.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: