Sarah Harrison schockt Fans: Tattoos auf dem gesamten Körper?

Damit hat Sarah Harrison ihre Fans aber ordentlich aus den Socken gehauen. Auf Instagram präsentierte sich die einstige „Bachelor“-Beauty und inzwischen Liebste von Dominic Harrison komplett tätowiert! Hat die hübsche Blondine sich etwa wirklich für dieses krasse Gesamtkunstwerk unter die Nadel gelegt? Ist sie etwa bei ihrem Freund, der ebenfalls unzählige Tattoos trägt, auf den Geschmack gekommen? Auf den Geschmack gekommen ja, aber am Ende handelte es sich nur um Klebetattoos. Und so schrieb Sarah zu dem Post: „Einen Tag komplett tättowiert sein wie @dominic.harrison.official Ich hab’s gemacht und ich bin gespannt auf eure Kommentare. Habt ihr mich direkt erkannt?“ Neben knapp 200.000 „Gefällt mir“-Klicks in den ersten 24 Stunden gab es auch unzählige Kommentare. Völlig aus dem Häuschen war auch Influencerin Ana Johnson, die schrieb: „Crazy!!! Steht dir sogar, aber finde dich ohne viel schöner! “ Viele Fans der 28-Jährigen brachten lediglich ein „Krass!“ oder ein „Wow!“ heraus, ein Follower erklärte aber beispielsweise auch: „Das würde Dir total gut stehen !“ Und auch Sarahs Liebster, Dominic, äußerte sich und schwärmte: „Meine Rocker-Braut !“ Wir sind schon sehr gespannt, ob sich die erfolgreiche YouTuberin und Mama von Mia Rose wirklich bald im neuen Tattoo-Look präsentiert. Genug Platz für ein paar hüb-sche Bildchen wäre auf ihrem Körper!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.10.2019, 11:59 Uhr

Mit einem neuen Post auf Instagram schockte YouTuberin Sarah Harrison nun ihre Fans. Hier präsentierte sie ihren sexy Körper, der plötzlich voller Tattoos war. Hat sich die Liebste von Dominic Harrison etwa wirklich unter die Nadel gelegt? Was hinter dem Pic steckt und was ihre Fans sagten, erfahrt ihr hier!

Voll tätowiert wie der Ehemann: Sarah Harrison im ganz neuen Look

Wow, ein Pfau auf dem Oberschenkel, eine Mondnacht auf dem Bauch und ein Tiger auf der Brust! Sarah Harrison hat sich in ein Gesamtwerk der Körperkunst verwandelt. So sah ein Insta-Post der einstigen „Bachelor“-Blondine zumindest aus, denn sie zeigte sich von oben bis unten mit Tattoos bedeckt. Dazu schrieb die 28-Jährige: „Einen Tag komplett tätowiert sein wie Dominic Harrison! Ich hab’s gemacht und ich bin gespannt auf eure Kommentare. Habt ihr mich direkt erkannt?“ Fans und Kollegen kommentierten fleißig. Auch Influencerin Ana Johnson meldete sich zu Wort: „Crazy!!! Steht dir sogar, aber finde dich ohne viel schöner!“ Dominic Harrison schrieb stolz: „Meine Rocker-Braut!“ Natürlich hat sich Sarah Harrison die bunten Bildchen aber nicht wirklich unter die Haut stechen, sondern von ihrem Ehemann aufkleben lassen. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sarah Harrison (@sarah.harrison.official) am

 

YouTuberin Sarah Harrison hatte eine bunte Auswahl an Klebetattoos bestellt 

In einem YouTube-Video zeigten die Harrisons, wie sie den Kopf-bis-Fuß-Tattoo-Look hinbekommen haben. Dominic durfte seine Frau mit vielen Aufklebetattoos verzieren und hatte dabei offensichtlich großen Spaß. Auch Töchterchen Mia Rose bekam ein Bildchen aufgeklebt, bei ihr blieb es jedoch bei einem dezenten, kindgerechten Motiv. Wenn Sarah sich so die Meinungen von #TeamHarrison anschaut, dürfte sie hin- und hergerissen sein, ob es bei Klebebildern bleiben oder doch die Tattoonadel zum Einsatz kommen soll. Denn Tätowierungen würden ihr sehr stehen, finden die einen. Das passe überhaupt nicht zu ihr, meinen die anderen. Jedenfalls hat das Ausprobieren des Körperschmucks der ganzen Familie gefallen. Vielleicht gibt es ja demnächst auch noch ein Video dazu, wie die hübsche YouTuberin die Aufkleber wieder los wurde, denn das würde auch viele Follower interessieren!

♥ Erst im August 2019 feierten Sarah & Dominic Harrison zum zweiten Mal Hochzeit. Die Details erfahrt ihr im unten stehenden Video! ♥

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: