Sarah Jeffery

Sarah Jeffery aus "Descendants": Darum legt sie sich mit McDonald’s an

Sarah Jeffery dürfte den meisten aus der "Descendants"-Reihe bekannt sein. Doch jetzt nutzt die Schauspielerin ihre Bekanntheit sogar für den guten Zweck. Und so teilte sie ein Video auf Instagram zu dem sie schrieb: "Was ist wirklich in einem Chicken McNugget? Wollt ihr zu Halloween etwas wirklich Gruseliges sehen? Kein lebendes Wesen verdient so eine Grausamkeit. Es bricht mir das Herz. Stoppt die Unterstützung für Unternehmen, die Unmenschlichkeit unterstützen. Ich danke ‚Mercy For Animals‘ für alles, was sie für Tiere tun. Ich fühle mich geehrt, ein Teil davon zu sein." Und so berichtete die Schauspielerin in dem Video davon, wie sich besonders McDonalds weigert, sich für eine gerechte Tierhaltung einzusetzen und wegsieht, wenn Hühner unterschiedlichste Grausamkeiten durchleben müssen. Unterstützung bekam die 23-Jährige auch von ihrem Co-Star Dove Cameron, die schrieb: "Sag’s ihnen!" Ihr Aufruf dürfte sicherlich einige Fans davon überzeugen, selbst aktiv zu werden. Schön, dass die junge Schauspielerin ihre Bekanntheit für so ein wichtiges Thema nutzt!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 04.11.2019, 12:16 Uhr

"Descendants"-Star Sarah Jeffery kämpft gegen Grausamkeiten gegenüber Hühnern. Deshalb hat sich die Schauspielerin mit "Mercy for Animals" zusammengetan und legt sich nun mit McDonald’s an. In einem Video äußerte sie sich jetzt beispielsweise auch zu den beliebten Chicken McNuggets. Mehr Infos hier!

Sarah Jeffery spielt die „Audrey“ in den „Descendants“-Filmen und zeigte jetzt ihr Herz für Tiere

In der „Descendants“-Reihe verkörpert die Schauspielerin eine Figur mit pinkfarbenem Haar, die als sehr eitel gilt. In der Serie „Charmed“ schlüpft sie in die Rolle einer Hexe. Was ihr privat am Herzen liegt, darüber wissen wir jetzt nach einem Halloween-Insta-Post der 23-Jährigen mehr. Es ging nicht um Bösewichte oder Hexen zum Gruselfest, stattdessen zeigte Sarah Jeffery ein Video, in dem sie für die Organisation „Mercy for Animals“ spricht. Die setzt sich nach eigenen Angaben gegen die Ausbeutung von Tieren zu Ernährungszwecken ein. Der Clip mit der „Audrey“-Darstellerin handelt von Hühnern und dem Fast-Food-Riesen McDonald’s. Zu dem kritischen Beitrag schrieb sie: „Was ist wirklich in einem Chicken McNugget? Wollt ihr zu Halloween etwas wirklich Gruseliges sehen? Kein lebendes Wesen verdient so eine Grausamkeit. Es bricht mir das Herz. Stoppt die Unterstützung für Unternehmen, die Unmenschlichkeit unterstützen. Ich danke ‚Mercy For Animals‘ für alles, was sie für Tiere tun. Ich fühle mich geehrt, ein Teil davon zu sein.“

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sarah Jeffery (@sarahmjeffery) am

 

Der „Descendants“-Star beklagt den Umgang mit Hühnern in der Ernährungsindustrie 

Die schlimmste Zutat in einem Chicken McNugget sei direkt die erste, nämlich das Huhn, führt die Schauspielerin aus. Die Tiere würden sehr leiden und McDonald’s sei nicht bereit, Hühner zumindest etwas besser vor Grausamkeiten zu schützen. Deshalb forderten „Mercy for Animals“ und andere Tierschutzorganisationen, dass sich an dem Zustand dringend etwas ändert. Auch Sarah Jefferys Co-Star Dove Cameron äußerte Zustimmung und schrieb: „Sag’s ihnen!“ Noch mehr Zuspruch kam von Olivia Holt, die ebenfalls aus Disney-Produktionen bekannt ist. Sie merkte an: „Du bist eine Legende, Sarah. Vielen Dank.“ 

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: