Sarah Lombardi äußert sich zu ihrem Ex Pietro & Melissa

Schon während der vergangenen „Love Island“-Staffel flirtete Pietro Lombardi aus der Ferne heftig an der Kandidatin Melissa. Und auch die 24-Jährige schien Interesse am „Bella Donna“-Interpreten zu haben. Fans und Freunde der beiden spekulieren nach dem Ende der Show daher, ob sie bald schon ein Paar werden könnten. Und man darf sich durchaus Hoffnungen machen: Pietro offenbarte bereits, dass er und Melissa sich langsam kennen lernen. Laut RTL-Informationen kam es auch schon zu einem Treffen, jedoch bisher nur im Privaten ganz ohne Kameras. Melissa selbst gab via Instagram nun auch weitere Infos preis. In einer Fragerunde offenbarte sie, dass sie aktuell zwar glücklich sei, dies jedoch nicht von einer anderen Person abhängig macht. Doch auch ihre Erwartungen an einen Mann formulierte sie:

O-Ton: „Also ganz wichtig ist: Ehrlichkeit, Respekt und ein Mann muss aufmerksam sein“.

Das sollte Pietro doch alles erfüllen können, oder? Der Sänger ist seit der Trennung von seiner Ex Sarah Lombardi nun schon knapp vier Jahre lang Single. Gegenüber RTL hat sich nun auch die „Weekend“-Interpretin zu Pietros vermeintlicher neuen Freundin geäußert. „Ich finde, dass sie ein hübsches Mädchen ist. Ich kenne sie so ja noch nicht. Aber so scheint sie mir wirklich sehr sympathisch.“, erklärte die 27-Jährige. Doch auch Sarah ist der Meinung, dass die beiden sich erstmal vernünftig kennen lernen müssen: „Lasst die beiden mal in Ruhe, die machen das“, appellierte sie. Die Sängerin wünscht Pietro und Melissa aber auf jeden Fall ganz viel Glück für die gemeinsame Zukunft. Die Mutter des kleinen Alessio ist sich sicher: „Irgendwann wird der Pietro auch die richtige Frau finden.“ Und vielleicht hat er sie mit Melissa nun bereits gefunden! Sarah selbst startet aktuell bei „Holiday on Ice“ durch und auch im Liebesleben hat sie durchaus Erfolg. Bereits seit 2018 ist sie mit ihrem Freund Roberto zusammen und scheint ziemlich glücklich. Ein Glück, dass sich die Fans auch für ihren Ex Pietro wünschen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 17.10.2019, 16:40 Uhr

Pietro Lombardi und „Love Island“-Kandidatin Melissa könnten DAS Promi-Traumpaar des Jahres werden. Doch bisher halten sich die beiden, was die Spekulationen angeht, zurück. Man wolle sich zunächst einmal richtig kennenlernen, heißt es. Nun äußerte sich Pietros Ex-Frau Sarah zu den anhaltenden Gerüchten. Erfahrt hier die Details.

Was sagt Sarah Lombardi zu der Schwärmerei ihres Ex-Mannes für „Love Island“-Melissa?

Okay, ihren Segen scheinen sie also wirklich sicher zu haben! Pietro hatte zuletzt angedeutet, dass Ex-Frau Sarah Lombardi gesagt habe, dass es zwischen ihm und „Love Island“-Melissa passen könnte. Was genau die Sängerin von der Flamme ihres Verflossenen hält, das verriet sie jetzt in einem Interview mit RTL.  

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@_pietrolombardi_) am

Den Segen von Sarah Lombardi haben Pietro und Melissa offenbar sicher 

Und obwohl sich die „Supertalent“-Jurorin und ihre potentielle Nachfolgerin nicht kennen, hat Melissa bereits einen guten Eindruck auf Sarah gemacht. „Ich finde, dass sie ein sehr, sehr hübsches Mädchen ist. Ich kenne sie so ja noch nicht, aber so, scheint sie mir wirklich sehr sympathisch“, schwärmte Sarah im Gespräch mit dem Sender jetzt. Dabei wies sie diesen jedoch auch an, die beiden erstmal in Ruhe zu lassen, da sie sich derzeit voll und ganz unter den Augen der Öffentlichkeit kennenlernen müssen. Doch sollte sich Melissa nicht als „die Eine“ für den Vater ihres Sohnes herausstellen, so hat Sarah Lombardi offenbar keinen Zweifel daran, dass er noch die richtige Frau kennenlernen wird.  

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Melissa (@melissa_loveisland) am

Im Zuge einer Fragerunde schien Melissa nun Richtung Pietro zu deuten  

Während Pietro sich weiterhin mit Komplimenten für Melissa überschlägt, hat diese auf Instagram nun ein klares Statement gesetzt. Im Zuge einer Fragerunde wollte ein Fan wissen, ob sie derzeit glücklich sei. Daraufhin antwortete die Brünette: „Ja, momentan bin ich glücklich. Aber ich denke, man sollte auch immer (…) wegen sich selbst glücklich sein – und nicht immer das abhängig von einer Person machen.“ Wenn das mal keine Ansage ist, Pietro! Diese Frau scheint sich also nicht auf ihrem berühmten Verehrer ausruhen zu wollen. Doch das dürfte den DSDS-Juror nur weiter von seiner Wahl überzeugen. Schließlich betonte er mehr als einmal, dass er Melissas Bodenständigkeit schätze.

 

♥ Wer hat hier wem die die Nummer geschickt? In einem Interview mit der „BILD“ plauderte Pie jetzt aus dem Nähkästchen und verriet, dass Melissa ihn zunächst zappeln ließ. Alle Details hier! ♥

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: