Comeback im April 2018 Sasha bringt ein neues Album raus

Tolle Nachrichten für alle Fans von Sasha! Der ehemalige „The Voice Kids“-Coach startet schon am 23. Februar mit einer neuen Single durch und bringt im April sein Comeback-Album raus. Juhu! Seit 2014 haben wir nichts mehr von dem Sänger gehört, der Ende der 90er mit seinem Song „If you Believe“ seinen Durchbruch schaffte. Seitdem hat Sasha viel erlebt: Zum einen natürlich 2016 und 2017 als Coach bei „The Voice Kids“ an der Seite von Mark Forster, Nena und Lena Meyer-Landrut, außerdem moderierte der inzwischen 46-Jährige 2017 zusammen mit Xavier Naidoo die Echo Verleihung in Berlin. Für seine Fans hat Sasha auch eine ganz besondere Überraschung dabei, denn sein Comeback-Album „Schlüsselkind“ ist im Gegensatz zu seinen Vorgängern deutschsprachig. Dazu sagte er: „Deutsch zu singen bedeutete, dass ich eine Verbindung brauchte zu den Liedern, die ich singe. Ich schrieb ganz konkrete Songs über Situationen, die mich tatsächlich beschäftigen.“ Wir dürfen uns also auf ein sehr persönliches Album des erfolgreichen Musikers freuen. Die erste Singleauskopplung „Du fängst mich ein“ ist eine Ballade und kommt bereits diesen Freitag raus. Vor wenigen Tagen durften Sasha-Fans in seinem Facebook-Livevideo schon in den Song reinhören. Das komplette Album mit insgesamt 14 neuen Songs erscheint dann am 13. April.

Janina Kötz 
Janina Kötz
und
Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 25. September 2018, 12:32 Uhr

Mit "One" hat Sänger Sasha sein letztes Album im Jahr 2014 auf den Markt gebracht. Im April 2018 will er sein musikalisches Comeback starten und überrascht seine Fans jetzt mit einem deutschsprachigen Album. Der Musiker, der auch zusammen mit seiner Band unter dem Pseudonym "Dick Brave and the Backbeats" lange Zeit große Erfolge feierte, war in den letzten Jahren aber nicht untätig. So moderierte er zum Beispiel 2017 zusammen mit Sänger Xavier Naidoo die Echo Verleihung in Berlin oder begab sich bei "The Voice Kids" als Coach auf Talentsuche. 

Sasha bringt sein Comeback-Album bei seiner neuen Plattenfirma "Universal Music" raus

Im September 2017 wurde bekannt, dass Sasha von der Hamburger Plattenfirma "Warner Music" zu "Universal Music" nach Berlin wechselt. Er selbst bezeichnete diesen Entschluss als den "Beginn einer großen Freundschaft". "Universal Music" gilt als eine der weltweit größten Plattenfirmen überhaupt. Weiter sagte Sasha: "Ich bin stolz und freue mich sehr, nun Teil der Universal Familie zu sein." Eine besondere Überraschung für seine Fans dürfte sein, dass das neue Werk des 46-Jährigen deutschsprachig ist. Das verrät bereits der Albumtitel "Schlüsselkind", die erste Single heißt "Du fängst mich ein". Einen kleinen Vorgeschmack auf den neuen Hit des deutschen Stars gab es bereits in den letzten Tagen in einem Live-Video auf seiner Facebook-Seite. Zusammen mit einem Bandkollegen präsentierte er dort unplugged einen Ausschnitt für seine zahlreichen Fans, die ihm teils seit der späten Neunziger treu sind. 1998 feierte Sasha damals seinen Durchbruch mit der Single "If You Believe". Danach räumte zahlreiche Preise ab: Bisher gab es 17 Mal Gold für ihn, außerdem nahm er bereits vier Echos, einen Bambi und eine Goldene Kamera mit nach Hause.

Keine Pause: Sasha war auch in den letzten Jahren fleißig

Auch wenn Sasha vor vier Jahren sein letztes Album rausbrachte, hatte er in der Zeit dazwischen bis heute jede Menge zu tun. 2016 und 2017 saß er als Coach im einem der knallroten Sessel bei "The Voice Kids" - direkt neben seinen Kollegen Nena, Lena Meyer-Landrut oder auch Mark Forster. Außerdem war er Teil der ersten Staffel "Sing meinen Song - das Tauschkonzert" auf VOX im Jahr 2014. Die Show wurde im gleichen Jahr mit einem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Der Musiker, der seit 2015 mit seiner großen Liebe Julia Röntgen verheiratet ist, gilt als absoluter Sympathieträger und einer der experimentierfreudigsten Sänger der deutschen Musikszene. Als "Dick Brave" und seiner Band "Dick Brave and the Backbeats" feierte er in den letzten Jahren große Erfolge, unter anderem mit dem Rockabilly-Album "Dick This!". Unter seinem Pseudonym "Dick Brave" trat er 2006 auch bei der Hochzeit von Sängerin P!NK auf, die damals dem Motocrossfahrer Carey Hart das Ja-Wort gab. Der erfolgreiche Superstar soll durch das Cover des Hits "Get The Party Started" auf die Rockabilly-Truppe um "Dick Brave" aufmerksam geworden sein.

Mehr über Sasha: 

Sasha wurde als Sascha Schmitz 1972 in Soest geboren und startete 1998 mit seine Karriere mit dem Hit "If You Believe". Seit 2002 war nicht mehr nur als Solokünstler unterwegs, sondern wurde auch mit seinem Projekt "Dick Brave and the Backbeats" bekannt. Inspiriert wurde der Name damals durch ein Plakat von "Nick Cave and the Bad Seeds". Mit seinen bislang acht Alben feierte der Musiker bis heute viele nationale und internationale Chart-Erfolge. Nachdem er von 2003 bis 2008 mit der Sängerin der Band "Die Happy", Marta Jandová, liiert war, lernte er 2011 Julia Röntgen kennen, die er im Juli 2015 in Hamburg heiratete. Seitdem wird das Paar immer wieder gefragt, wann es endlich Nachwuchs auf die Welt bringen will. Gegenüber der "Gala" erklärte Sashas Frau Julia aber kürzlich: "Uns nervt die Kinderfrage. Auf Partys werden wir das oft gefragt, und ich finde, das ist sehr persönlich. Wir wissen nicht, ob wir Kinder bekommen. Wir werden es sehen."

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Das könnte dich auch interessieren: