Selena Gomez
Selena Gomez

Beauty-Linie von Selena Gomez: Hat sie den Kardashian-Jenner-Clan gegen sich?

Ups! Bekommt Selena Gomez jetzt etwa ordentlich Gegenwind, was ihre Idee rund um eine eigene Beauty-Linie angeht? Während sie ihren Fans bereits auf Instagram versicherte, dass sie an einer neuen Platte arbeitet, will die hübsche Sängerin künftig auch eigene Kosmetik an den Start bringen. Die Marke "Selena Gomez" soll sie sich bereits gesichert haben, berichten mehrere US-Medien. Patente für Parfums, Haut- und Haarpflege, Seifen, Feuchtigkeitscremes und ätherische Öle inklusive! Doch vor Selena sind auch schon andere Promi-Ladies auf diese Idee gekommen. Da wären beispielsweise Kim Kardashian, Kylie Jenner oder auch Jennifer Lopez. Gegenüber dem "OK!"-Magazin äußerte sich jetzt ein Brancheninsider, der glaubt, dass die anderen Damen von Selena Gomez’ Idee für eine eigene Beauty-Linie alles andere als begeistert sein werden. Er erklärte: "Gerade die Kardashians sind bereit, in Sachen PR alles zu tun, damit Selena keinen Erfolg haben wird. Selena nimmt ihnen potenzielle Käuferinnen weg. Der Markt ist hart umkämpft!" Übrigens ist es nicht der erste Abstecher, den Selena Gomez in die Kosmetik-Welt macht: Schon 2011 brachte sie einen eigenen Duft auf den Markt, den es inzwischen aber schon nicht mehr zu kaufen gibt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 05.09.2019, 11:14 Uhr

Neben einem neuen Album will Sängerin Selena Gomez offenbar auch schon bald eine eigene Beauty-Linie an den Start bringen. Doch ein Brancheninsider erklärte nun, dass sie hier ganz schnell den Kardashian-Jenner-Clan gegen sich haben könnte. Die Details gibt es hier für euch!

Selena Gomez wird angeblich unter anderem Kosmetika und Hautpflegeprodukte auf den Markt bringen 

Hat sich Selena Gomez mit dieser Idee etwa Feinde gemacht? Neben ihrer Arbeit an neuer Musik scheint die 27-Jährige noch ganz andere Pläne im Petto zu haben: Wie US-Medien vermelden, arbeitet sie an einer eigenen Beauty-Linie (wir berichteten). So sollen unter der Marke "Selena Gomez" bereits Produkte wie Seifen, Kosmetika und Hautpflegeprodukte angemeldet worden sein. Schmecken dürfte das jedoch noch längst nicht allen. Schließlich gibt es einige Promis, die ein ähnliches Geschäftsmodell verfolgen. Ein paar Beispiele gefällig? Neben dem Kardashian-Jenner-Clan und Rihanna machte zuletzt auch Lady Gaga mit ihrer Marke "Haus Beauty" Schlagzeilen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Selena Gomez (@selenagomez) on

Ein Branchen-Insider befürchtet, dass Selena Gomez mit ihrer Idee die Kardashians auf den Plan rufen könnte

Möglich ist also, dass SelGo mit ihrer nicht ganz so neuen Geschäftsidee ihren Kolleginnen zu Leibe rückt. "Selena nimmt ihnen potenzielle Käuferinnen weg. Der Markt ist hart umkämpft", zitiert das "OK!"-Magazin einen Brancheninsider, der weiter verrät: "Gerade die Kardashians sind bereit, in Sachen PR alles zu tun, damit Selena keinen Erfolg haben wird." Oh oh! Klingt so, als würde sich das Multitalent mit diesem Zweig auf ganz schön dünnes Eis begeben. Eine mögliche Idee: Eine Beauty-Kollabo, wie sie neulich zwischen Kim Kardashian und Kylie Jenner stattgefunden hat. Das wär's doch, oder?!

 

★♫ Einem Insider zufolge verpasst SelGo ihrem Album nur noch den Feinschliff. Welcher Weltstar sie besonders zu neuer Musik inspiriert haben soll, das erfahrt ihr im unten stehenden Video! ★♫

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: