Selena Gomez
Selena Gomez

"Einer der schlimmsten Tage meines Lebens!": Selena Gomez über ersten Kuss im TV

Der erste Kuss ist meistens etwas ganz Besonderes, oder? Nicht ganz so schön war dieses Erlebnis hingegen für Selena Gomez, wie sie nun in der "Kelly Clarkson Show" offenbarte. "Einer der schlimmsten Tage meines Lebens", erklärte die "Wolves"-Interpretin dort nämlich lachend. Und das Schlimmste: Ihr erster Kuss war vor der Kamera! So küsste die heute 27-Jährige im Jahr 2006 Dylan Sprouse. Als Selena damals jedoch ihre Gastrolle in der Disney-Sitcom "Hotel Zack & Cody" hatte, wünschte sie sich den Kuss eigentlich eher mit Dylans Zwillingsbruder, dem heutigen "Riverdale"-Star Cole Sprouse. "Ich war vernarrt in diese Serie und ich dachte, wir würden zusammenkommen," erzählte die Sängerin über den "Jughead Jones"-Darsteller. Ihr Interesse für den Schauspieler ging sogar soweit, dass sie ihre Liebe auf der Kleiderschrankwand ihres Kinderzimmers verewigte. In der Disney-Show musste Selena dann jedoch mit seinem Zwillingsbruder Dylan vorliebnehmen. Was für eine skurrile Geschichte, oder? In den Kommentaren unter dem Clip aus der Show können es die Selenator auf jeden Fall kaum fassen und fantasierten beispielsweise schon über eine mögliche Beziehung von Selena und Cole. Doch wie wir wissen, ist dieser ja nach wie vor glücklich an Lili Reinhart vergeben.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 09.03.2020, 16:01 Uhr

"Einer der schlimmsten Tage meines Lebens": So beschrieb Selena Gomez nicht etwa ihr Beziehungs-Aus mit Justin Bieber, sondern ihren ersten Kuss. Dieser war im Jahr 2006 mit einem anderen Disney-Star und dementsprechend auch im TV zu sehen. Selena blickt auf dieses Erlebnis jedoch nicht wirklich glücklich zurück, denn eigentlich hätte sie damals lieber den heutigen "Riverdale"-Star Cole Sprouse geküsst. Erfahrt hier mehr!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: