11. Januar
Selena GomezSelena Gomez

Fans und vor allem auch ihre Freunde sorgen sich aktuell sehr um Sängerin Selena Gomez. Während es die letzten Wochen eigentlich eher positive Meldungen von ihr gab, sieht es jetzt wieder ganz anders aus. Wie „People“ berichtet, haben ihre Freundinnen Angst, dass sie sich etwas antun könnte. Und so soll es der 26-Jährigen auch drei Monate nach ihrem Nervenzusammenbruch und der anschließenden Therapie immer noch nicht wieder gut gehen. Ihre Freundinnen sollen deshalb, so berichtet ein Insider, einen Pakt geschlossen haben. Und der besagt: Wir lassen Selena nicht mehr aus den Augen. So wollen sie verhindern, dass die Ex von Justin Bieber auf dumme Ideen kommt. Und wo wir gerade schon beim Thema „Justin“ sind: Auch der soll der Sängerin nach wie vor zu schaffen machen. Ein Bekannter plauderte demnach gegenüber „People“ aus: „Sie spioniert ihm und Hailey mit einem Fake-Insta-Account hinterher, obwohl sie es fertigmacht, die beiden so happy zu sehen.“ Und so erfuhr Selena auch aus dem Netz, dass Justin mit seiner Neuen und inzwischen sogar Ehefrau Hailey Urlaub in Bellevue bei Seattle machte. Dies war früher der romantische Rückzugsort von Justin und SelGo. Schwere Zeiten für die „Wolves“-Interpretin, doch - Gott sei Dank - stehen ihre Freundinnen ihr bei!

Freunde machen sich Sorgen: Tut sich Selena Gomez etwas an?

Selena Gomez scheint es wieder schlechter zugehen. Glaubt man den Berichten von "People", sollen sich ihre Freundinnen aktuell sehr um die Sängerin sorgen. Sie befürchten sogar, dass sie sich etwas antun könnte. Schuld soll auch die neue Liebe von ihrem Ex Justin Bieber sein. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: