Selena Gomez wurde von Stefano Gabbana, Mitbegründer von „Dolce & Gabbana“ als hässlich bezeichnet. Ihre Fans straften den 55-Jährigen daraufhin in den Kommentaren ab. Inzwischen haben sich auch einige Kolleginnen der Sängerin zu dem Thema geäußert. Julia Michaels, die einige Songs von Selena geschrieben hat, schrieb auf Twitter: „Mobbing, egal wer du bist oder was du tust, ist nie in Ordnung. Egal, welches Recht du glaubst dir herausnehmen zu dürfen, du hast nicht Erlaubnis verletzende Dinge zu anderen zu sagen. Du solltest wissen, dass Worte Narben und Unsicherheiten verursachen. Worte sind in fünf Sekunden geschrieben, aber es dauert Jahre sich davon zu erholen.“ Auch Miley Cyrus äußerte sich zu dem Thema und schrieb in einem Instagram-Kommentar: „Tja, was dieser Schwachkopf gesagt hat, falls es wahr ist, ist absolut falsch und totaler bullshit. Sie ist verdammt toll.“ Tja, man kann nur hoffen, dass die 25-Jährige sich die Worte nicht zu Herzen genommen hat und die Unterstützung von Miley und Julia Selena hilft!

Miley Cyrus & Julia Michaels äußern sich zu Selena Gomez’ Beleidigung!

Selena Gomez ist von Stefano Gabbana als hässlich bezeichnet worden, weshalb sich zahlreiche Fans der Sängerin mobilisierten und gegen den 55-Jährigen Mode-Designer schossen. Inzwischen haben sich auch zwei Stars zu dem Thema geäußert. Alles dazu, zeigen wir euch hier.

Das könnte dich auch interessieren:

Slogan_category_46