11. Oktober
Selena GomezSelena Gomez

Nach emotionalem Zusammenbruch: Selena Gomez befindet sich in einer psychiatrischen Klinik. Es waren schwierige Wochen für die Sängerin. „TMZ“ zufolge kam es in den letzten Wochen zu einigen gesundheitlichen Rückschlägen der 26-Jährigen. Offenbar musste sie erst kürzlich ins Krankenhaus, nachdem die Anzahl ihrer weißen Blutkörperchen drastisch gesunken war. Eine Folge ihrer Nieren-Transplantation im Jahr 2017. Wie „TMZ“ weiter berichtet, ging es ihr gesundheitlich zunächst besser, doch sie musste erneut ins Krankenhaus, nachdem die Werte sich wieder verschlechterten. Das alles soll sich nun auch auf ihre mentale Verfassung ausgewirkt haben, weshalb sie sich in einer psychiatrischen Klinik aufhält. Wir hoffen, dass die sympathische Sängerin schon bald wieder auf die Beine kommt und wünschen ihr gute Besserung!

Selena Gomez in Behandlung: Die Sängerin erlitt einen Zusammenbruch!

Selena Gomez hat einen emotionalen Zusammenbruch erlitten. Grund dafür sind aufgetretene Komplikationen, die mit ihrer Nieren-Transplantation zusammenhängen. Der Stress hat sich auch auf ihren emotionalen Zustand ausgewirkt, weshalb die 25-Jährige einen Zusammenbruch hatte. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: