Selena Gomez
Selena Gomez

Weniger Kontakt zu ihren Fans: Darum hält sich Selena Gomez zurück

Selena Gomez Selena Gomez und ihre Fans waren früher einmal ein Herz und eine Seele. Nach ihrer längeren Pause kehrte sie zwar vor einigen Monaten musikalisch total erfolgreich zurück, doch zu ihren Fans geht die 27-Jährige eher auf Abstand. Im Interview mit "Genius" sprach sie jetzt auch über die Gründe dafür. "Es deprimiert mich irgendwie, weil ich natürlich mit meinen Fans kommunizieren möchte. Ich war früher sehr persönlich in Gesprächen, aber zuletzt hatte ich das Gefühl, dass es mich belastet", gestand die Musikerin und fügte hinzu: "Ich glaube, die Leute erwarten noch mehr von mir und wollen, dass ich mehr mache, aber die Wahrheit ist, dass ich mich um mich selbst und meine Gedanken kümmern muss, bei allem was ich lese und höre." Es ist für Selena Gomez aktuell offenbar nicht leicht, wieder so präsent in den Medien zu sein und immer und überall Interviews zu geben und auf ihre Fans zu treffen, wenn zeitgleich viel Falsches oder Negatives über sie berichtet wird. Besonders nach ihrer längeren Abstinenz vom Rampenlicht dürfte es noch eine Weile dauern, bis sie sich wieder daran gewöhnt hat und dann dürfte der innigere Kontakt zu ihren Fans ganz von selbst wiederkommen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 10.03.2020, 11:09 Uhr

Der Kontakt zwischen Fans und Künstler ist immens wichtig für beide Seiten. Selena Gomez bildet dabei ein besonderes Beispiel, weil sie mit ihren Anhängern früher einen sehr direkten Austausch pflegte. Das hat sich seit ihrem Comeback aber geändert, weil der Kontakt für die Sängerin zur Belastung wurde. Weitere Infos gibt’s hier.

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: