Shirley Henderson darf sich seit einigen Wochen Gewinnerin eines Olivier Awards in der Kategorie „Beste Schauspielerin in einem Musical“ nennen. Was vielen Fans sicherlich nicht sofort auffallen dürfte: Die Schottin spielte die Maulende Myrte in der „Harry Potter“-Reihe. Im Jahr 2002 sah man sie erstmals in der Rolle des Hogwarts-Gespenstes, das im Alter von elf Jahren verstorben ist. Das Verrückte daran? Damals war die Schauspielerin bereits 37 Jahre alt. Die Rolle der Elfjährigen spielte sie dennoch wahnsinnig überzeugend. Dennoch ist es total schwer vorstellbar, dass sie heute schon 52 Jahre alt ist, obwohl sie, den Filmen nach zu urteilen, in demselben Alter sein müsste wie Daniel Radcliffe, Emma Watson und Co. Tatsächlich ist sie jedoch eher in eine Altersklasse mit „Lord Voldemort“ Ralph Fiennes und „Bellatrix Lestrange“-Darstellerin Helena Bonham Carter einzuordnen. Verrückt!

Was? "Harry Potter"-Gespenst "Die Maulende Myrte" ist schon 52!

Shirley Henderson spielte die „Maulende Myrte“ in der „Harry Potter“-Reihe. Damals, als sie die Elfjährige verkörperte, war sie jedoch schon 37 Jahre alt und heute bereits 52. Und das, obwohl sie eigentlich im Alter von Daniel Radcliffe und Emma Watson sein müsste. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.