Sofia Carson

Sofia Carson
64
Artikel
22
Bilder
 Star-News

Die letzte Klappe für „Songbird“, den neuen Film von „Riverdale“-Star KJ Apa und „Descendants“-Beauty Sofia Carson, ist gefallen. Das teilte der Schauspieler auf seinem Instagram-Profil mit. „Songbird ist abgedreht. Ihr werdet wegen des Films komplett ausflippen. Er ist total besonders. Ich habe es geliebt diesen Charakter zu spielen und bin sehr glücklich, Teil dessen gewesen zu sein in diesen verrückten Zeiten“, schrieb der 23-Jährige. Zuvor hatte KJ Apa auch schon einige Eindrücke geteilt, unter anderem von einer Verletzung, die er sich beim Dreh zuzog. Auch sein Co-Star Sofia Carson geizte nicht mit Behind-The-Scenes-Bildern und postete ein Bild mit KJ auf einem Motorrad vor einem Greenscreen. Wer noch nichts Konkretes über den Film weiß: Er spielt zwei Jahre nach dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie. Ein neues Virus bricht daraufhin aus, welches noch tödlicher und gefährlicher ist, weshalb es zu einem Lockdown kommt. KJs Charakter Nico ist allerdings immun, darf seine Freundin Sara, gespielt von Sofia, aber nicht treffen und muss es nebenher noch mit einer Verbrecherfamilie rund um Demi Moores Charakter aufnehmen. Einen konkreten Release-Termin gibt es für Deutschland bislang noch nicht.

David Maciejewski
David Maciejewski
 03.08.2020, 09:51 Uhr

Nun ist auch das geschafft: Wie „Riverdale“-Darsteller KJ Apa via Instagram bekanntgegeben hat, ist sein neuer Film „Songbird“ abgedreht. Er stand dafür mit „Descendants“-Star Sofia Carson vor der Kamera, die zuletzt auch ein Behind-The-Scenes-Foto veröffentlichte. Auch ein erstes gemeinsames Pic bekamen Fans zu sehen.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
KJ Apa
KJ Apa

Horror-Foto von KJ Apa! Der Schauspieler hat sich schwer am Kopf verletzt, wie er jetzt auf Instagram zeigte. Das Blut floss dem „Riverdale“-Star sogar den Rücken herunter. Doch alles halb so wild: Auf einem weiteren Bild lächelte der 23-Jährige bereits wieder und zeigte stolz sein blutverschmiertes Shirt. Auch das Nähen der Wunde lachte KJ einfach weg. Der Neuseeländer ist ganz klar ziemlich hart im Nehmen. Doch was war überhaupt passiert? Das hat der Schauspieler leider noch nicht verraten, aber seine Bildunterschrift lautet schlicht und einfach „Stunts“. Ob ein waghalsiges Kunststück während der Dreharbeiten seines neuen Films „Songbird“ schief gegangen ist? Derzeit dreht KJ zusammen mit „Descendants“-Star Sofia Carson den Thriller, der zwei Jahre später und damit in der Zukunft spielt. Das Coronavirus hat das Leben der Menschen komplett auf den Kopf gestellt hat und so wird der „Riverdale“-Star mit einigen Hindernissen konfrontiert, nur um zu seiner großen Liebe zu gelangen. Klingt spannend, oder?! Wir sind schon ganz gespannt auf „Songbird“ und hoffen, dass in Zukunft keine Verletzungen mehr am Set geben wird.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
Vera Dünnwald
Vera Dünnwald
 31.07.2020, 09:00 Uhr

KJ Apa teilte auf Instagram kürzlich ein Schock-Foto von sich! Hier ist zu sehen, wie dem Schauspieler Blut den Rücken herunterläuft, nachdem er sich beim Dreh von seinem neuen Film „Songbird“ mit „Descendants“-Star Sofia Carson am Kopf verletzte. Ihr wollt mehr über den Zwischenfall erfahren, bei dem KJ verwundet wurde? Dann seid ihr hier genau richtig.

„it's in TV“-Stars
Disney

Der September bringt für Fans von Disney-Serien eine ganze Menge mit. Besonders rund um Karol Sevilla und ihre beliebte Serie „Soy Luna“ gibt es positive Neuigkeiten. Schon jetzt ist die erste Staffel des TV-Hits bei Disney+ verfügbar und ab dem 18. September folgen dann auch die zweite und dritte Staffel, die jederzeit gestreamt werden können. Nur eine Woche später kommen auch „Violetta“-Fans auf ihre Kosten: Die Serie mit Tini Stoessel ist schon jetzt mit den ersten beiden Staffeln online und ab dem 25. September gibt es dort auch die dritte Staffel zu sehen. Die südamerikanischen TV-Hits wären also damit vollständig! Doch auch die „Descendants“ erobern Disney+, um genau zu sein der dritte Film der erfolgreichen Reihe. Während die ersten beiden Teile bereits verfügbar sind, startet der Abschluss der Trilogie am 04. September. Der „Descendants“-Filmabend mit Dove Cameron, Sofia Carson und Co. kann also kommen. Wer mit diesen Disney-Hits noch nicht genug hat, für den warten übrigens noch viele andere Produktionen, darunter vier Staffeln von „Meine Schwester Charlie“ mit Bridgit Mendler in der Hauptrolle, drei Staffeln purer Action mit den Sprouse-Brüdern in „Hotel Zack & Cody“ oder auch Staffeln 1 bis 4 von „Jessie“, unter anderem mit Debby Ryan an Bord.

David Maciejewski
David Maciejewski
Regina Fürst
Regina Fürst
 30.07.2020, 11:10 Uhr

Ab September kommen Disney-Fans in den Genuss ganz vieler Episoden bekannter Serien. Dann folgen nämlich die noch fehlenden Staffeln von „Soy Luna“ und „Violetta“, doch auch Filme und weitere Serien werden ergänzt. Alle Details verraten wir hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Kino & Co.

Bahnt sich da etwa ein neues Traumpaar an? Zwischen KJ Apa und Sofia Carson soll es jetzt so richtig funken – zumindest vor der Kamera. Die beiden spielen in dem Film „Songbird“ mit, ein dystopischer Film, der zwei Jahre nach dem Ausbruch des Coronavirus spielt. Mutationen des Virus haben zu einem weiteren Lockdown geführt und die Stadt in arme und reiche Bevölkerung unterteilt. Der „Riverdale“-Star KJ und die „Descendants“-Ikone Sofia sollen hier ein Liebespaar spielen, das wegen des Virus nicht in der Lage ist, sich zu sehen. Um bei seiner Freundin zu sein, muss KJs Figur, die eine seltene Immunität hat, verschiedene Gefahren - wie eine mörderische Bürgerwehr und das vorherrschende Kriegsrecht - überwinden. Auch Schauspielerin Demi Moore ist mit von der Partie: Sie spielt das Oberhaupt einer einflussreichen Familie, die vor nichts zurückschreckt, um ihre Familie und ihr Leben, wie sie es kennt, zu schützen. Eine ziemlich düstere Zukunftsaussicht, die sich die Macher des Films ausgedacht haben. Übrigens: Die Dreharbeiten haben schon am 8. Juli in Los Angeles begonnen. Damit ist „Songbird“ der erste Film, der nach den Ausgangsbeschränkungen in den USA in der Stadt gedreht wird. Wann der Streifen in die Kinos kommt, ist noch unklar.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 14.07.2020, 13:48 Uhr

Was für eine süße Liebelei zwischen „Riverdale“-Star KJ Apa und der „Descendants“-Ikone Sofia Carson! Sie stehen aktuell für den Streifen „Songbird“ vor der Kamera. Hier geht es um eine Mutation des Coronavirus sowie eine Liebesgeschichte zwischen den beiden. Erfahrt alles Weitere hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Cameron Boyce
Cameron Boyce

Vor rund einem Jahr verstarb „Descendants“-Star Cameron Boyce an den Folgen eines Epilepsie-Anfalls. Zu seinem ersten Todestag äußerten sich natürlich auch seine ehemaligen Freunde und Co-Stars via Social Media und teilten ihre Gedanken mit ihren Fans. Darunter befand sich auch Dove Cameron, die mehrere Fotos mit dem Verstorbenen veröffentlichte und dazu schrieb: „Ein Jahr ohne dein Licht. Etwas Kosmisches wurde zerstört, als du von uns gingst, etwas offenbar so Unmögliches, so Ungerechtes, so Unnatürliches. Das Universum kann die Lücke in seinen Weben nicht reparieren. Du warst gewaltig. Ich werde dich für immer lieben, ganz genau so.“ Auch Sofia Carson, ein weiterer ehemaliger „Descendants“-Co-Star, teilte ihre Gedanken via Instagram mit: „An unseren Engel: Wir vermissen dich seit 365 Tagen. Und jeden Tag vermissen wir dich ein klein wenig mehr. Es tut so weh, dich nicht mehr zu haben. Aber irgendwie schaffst du es noch immer, unsere Welt zu erleuchten. Unser Cam. Unser ewiger Junge. Unser Sonnenschein mit Schuhen. Ich vermisse dich. So sehr. Ich liebe dich. Und ich werde dich lieben. Für immer.“ Cameron Boyce, der nur 20 Jahre alt wurde, hat eine ganz große Lücke bei seinen Freunden und seiner Familie hinterlassen, die wohl niemals gefüllt werden kann.

David Maciejewski
David Maciejewski
Regina Fürst
Regina Fürst
 07.07.2020, 09:54 Uhr

Dove Cameron und Sofia Carson haben sich zum ersten Todestag von „Descendants“-Star Cameron Boyce geäußert. Via Instagram teilten die beiden Schauspielerinnen ihre Gedanken mit ihren Fans und fanden dabei emotionale Worte. Mehr dazu verraten wir euch im Video.

„it's in TV“-Stars
Cameron Boyce
Cameron Boyce

Der Tod des Schauspielers Cameron Boyce jährt sich heute zum ersten Mal. Am 06. Juli 2019 ist der „Descendants“-Star überraschend, in Folge eines epileptischen Anfalls, verstorben. Er wurde nur 20 Jahre alt. Fans und Kollegen des Stars werden ihm an diesem Tag sicherlich gedenken. Erst vor Kurzem sprach Sofia Carson, mit der Cameron jahrelang gemeinsam vor der Kamera stand, über den tragischen Tag. Im Interview mit „Entertainment Tonight“ verriet sie: „Ich werde diesen Tag nie vergessen. Wir waren alle überwältigt und dachten daran, dass er die glücklichste und schönste Seele ist. Und egal was passiert, seine Seele wird für immer in seinem Vermächtnis weiterleben, weil so viele ihn geliebt haben und er das selbstloseste aller Herzen hatte.“ Mit seinem Vermächtnis ist die „Cameron Boyce Foundation“ gemeint, die unter anderem seine Eltern nun für ihn weiterführen. Sie setzt sich für die Heilung von Epilepsie ein und kämpft für weniger Waffengewalt. Fans werden den Schauspieler übrigens bald noch einmal in einer neuen Rolle zu Gesicht bekommen. Vor seinem Tod drehte Cameron Boyce die erste Staffel von „Paradise City“ ab. Einen offiziellen Starttermin gibt es bisher nicht, es soll aber noch dieses Jahr soweit sein.

David Maciejewski
David Maciejewski
 06.07.2020, 14:09 Uhr

Vor einem Jahr ist Schauspieler Cameron Boyce tragisch bei einem nächtlichen Epilepsie-Anfall verstorben. Sein Todestag jährt sich nun zum ersten Mal und zu diesem Anlass äußerte sich Sofia Carson noch einmal über ihren ehemaligen „Descendants“-Co-Star. Zudem wird Cameron bald in einer neuen Serie zu sehen, was viele Fans freuen dürfte.

„it's in TV“-Stars