Sofia Carson
Sofia Carson

Vor ihrer Zeit bei "Descendants": Sofia Carson wurde gemobbt

Sofia Carson hat im Rahmen der "Young Hollywood Class of 2020" der "Teen Vogue" ein Interview gegeben. Gesprochen hat sie dabei mit keiner Geringeren als Priyanka Chopra Jonas und gestand dabei unter anderem, dass sie gemobbt wurde. "Ich habe nie wirklich reingepasst in das alltägliche Leben. Ich wollte nie zu viele Freunde haben. Ich war immer eine Art Nerd und wurde deshalb auch gemobbt, als ich aufgewachsen bin. Wenn ich nicht gelernt habe, habe ich Tanzstunden genommen oder einen Song geschrieben", verriet die schöne Schauspielerin. Doch alles änderte sich, als sie ihre erste große Rolle in der "Descendants"-Reihe bekam. "Es war der Moment, in dem sich mein Leben komplett verändert hat. Ich habe vorher nie wirklich geschauspielert. Mein einziger Job zuvor war eine Gast-Rolle in ‚Austin & Ally‘", verriet die heute 26-Jährige und fügte hinzu: "Am ersten Tag am Set haben wir die Eröffnungsnummer ‚Rotten to the Core‘ aufgenommen. Meine Mutter kam eingeflogen und ich erinnere mich, dass ich Schmetterlinge im Bauch hatte, aber es war magisch. Der Film ist wie ein Märchen und die Dreharbeiten haben sich auch wie ein Märchen angefühlt." Tja, verrückt, wie sich die Karriere der schönen Sofia Carson seitdem entwickelt hat und wie sie inzwischen sogar als Musikerin richtig durchstartet.

David Maciejewski
David Maciejewski
 06.02.2020, 14:30 Uhr

Mit der "Descendants"-Filmreihe ist Sofia Carson als Schauspielerin so richtig durchgestartet. Auch musikalisch konnte sie inzwischen viele Erfolge verbuchen. Jetzt berichtete sie von der magischen Zeit bei den Disney-Channel-Hits und verriet zudem, dass sie in ihrer Jugend gemobbt wurde. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: