Sofia Vergara

Sofia Vergara

Mit einem Werbespot für Pepsi wurde Sofía Vergara in Lateinamerika schlagartig bekannt, worauf sie vom spanischsprachigen Fernsehsender Univision für die Moderation diverser Sendungen engagiert wurde. Vor ihrer Fernsehkarriere arbeitete Sofía Margarita Vergara, die am 10. Juli 1972 im kolumbianischen Baranquilla geboren wurde, hauptsächlich als Model. Die Filmkomödie „Jede Menge Ärger“, die Vergara im Jahr 2002 an der Seite von Tim Allen und Rene Russo drehte, verhalf ihr schließlich zum Durchbruch in Hollywood. Im Fernsehbereich stand sie für Sitcoms und Serien vor der Kamera, unter anderem für eine lateinamerikanische Version von „Desperate Housewives“ und für die Anwaltsserie „Dirty Sexy Money“. In „Modern Family“, einer amerikanischen Mockumentary, verkörpert Vergara die Rolle der Gloria Delgado-Pritchett und wurde dafür drei Mal für den Emmy und einmal für den Golden Globe Award – jeweils für die beste Nebendarstellerin – nominiert. Die Schauspielerin und Mutter eines Sohnes engagiert sich außerdem regelmäßig für soziale Zwecke und ist vielen lateinamerikanischen Frauen ein Vorbild. Dies brachte ihr 1999 den Titel „Hispanic Woman of the Year“ und 2002 die Auszeichnung „Women of Hope“ ein.

27
Artikel
27
Bilder
 Prominent

Was für ein Schock für Stars wie Lady Gaga, Nicki Minaj oder auch Drake! Eine Anwaltskanzlei, die mit zahlreichen Promis zusammenarbeitet, wurde nun nämlich Opfer einer Hacking-Attacke! Wie „Variety“ berichtet, wurden so Mailadressen, Telefonnummern, Verträge und vieles mehr gestohlen und Berichten zufolge mit einem Lösegeld von 21 Millionen Dollar beziffert. Sollten die Hacker diese Summe nicht erhalten, wollen sie die persönlichen Daten zahlreicher Stars öffentlich machen. Ganze 756 Gigabytes wurden demnach gestohlen und zwar mit Hilfe einer sogenannten Ransomware, die auch als Erpressungstrojaner bekannt ist. Betroffen sind davon die bereits erwähnten Musiker Lady Gaga, Nicki Minaj und Drake, aber auch Schauspieler wie Sofia Vergara. Auch Firmen wie Facebook gehören demnach zum Kundenstamm der Anwaltskanzlei. Um zu beweisen, dass die Drohungen kein Bluff sind, wurde so auch bereits ein Vertrag von Superstar Madonna veröffentlicht. Die Hacker meinen es also ernst. Unklar ist aber bisher noch, ob auf die Erpressung eingegangen wird. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 24.05.2020, 10:00 Uhr

Stars wie Lady Gaga und Nicki Minaj müssen sich aktuell um ihre persönlichen Daten sorgen: Eine Anwaltskanzlei, die unter anderem mit den beiden Promi-Damen zusammenarbeitete, wurde jetzt nämlich gehackt. Dabei wurden zahlreiche Informationen über Stars entwendet. Die Hacker fordern nun ein Lösegeld in Millionenhöhe. Doch wird man darauf eingehen? Erfahrt hier, wer alles betroffen ist.

„it's in TV“-Stars
Sofia Vergara
Sofia Vergara
Sarah Claßen
Sarah Claßen
 17.04.2020, 16:21 Uhr

Netflix verhalf vielen Schauspielern nicht nur zu internationalem Ruhm, sondern auch zu Reichtum. Wie reich Stars, wie die „Haus des Geldes“-Darstellerin Úrsula Corberó, der „You - Du wirst mich lieben“-Star Penn Badgley und „Modern Family“-Mitglied Sarah Hyland sind, erfahrt ihr genau hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Kino & Co.

Forbes veröffentlicht jährlich eine Liste der bestbezahlten Schauspieler und Schauspielerinnen des Jahres. So auch für das Jahr 2019. Hier gab es zahlreiche geniale und vor allem auch erfolgreiche Filme und Serien. Wir werfen einen Blick auf die Top 3 der erfolgreichsten männlichen und weiblichen Stars 2019. Wie heißt es doch so schön: Ladies first! Den Anfang auf Platz 3 macht hier Reese Witherspoon mit Einnahmen in Höhe von 35 Millionen US-Dollar! Die 43-Jährige ist jedoch nicht als Schauspielerin, sondern vor allem als Produzentin aktiv gewesen. So arbeitete sie an dem Film "Lucy in the Sky" mit und ist Executive Producer der in den USA beliebten TV-Sendung "The Morning Show". Über Platz 2 darf sich hingegen Sofia Vergara freuen. Die kolumbianische Schönheit kommt vor allem durch ihre Rolle in der Hit-Serie "Modern Family" auf 44,1 Millionen Dollar. Zusätzlich war die 47-Jährige jedoch auch in dem Film "Bottom of the 9th" mit ihrem Ehemann zu sehen. Noch erfolgreicher war im Jahr 2019 lediglich Scarlett Johansson. Mit 56 Millionen Dollar nimmt sie Platz 1 ein. Der "Marvel"-Star durfte sich dabei nicht nur über den Erfolg von "Avengers: Endgame" freuen, auch der Vorschuss für den 2020 erscheinenden Marvel-Streifen "Black Widow" katapultiert sie auf Platz 1. Bei den Männern landete mit Robert Downey Jr. direkt ein weiter Marvel-Star auf dem Treppchen. Der "Iron Man"-Darsteller nahm im Jahr 2019 laut Forbes ganze 66 Million Dollar ein - und das obwohl er lediglich in "Avengers: Endgame" zu sehen war. Ob auch bei ihm bereits ein Vorschuss für seine Rolle als Dr. Dolittle mit einberechnet wurde?! Mit "Thor"-Darsteller Chris Hemsworth schaffte es noch ein dritter Star der beliebten Superhelden-Reihe auf die Liste der bestbezahlten Schauspieler 2019. Der 36-Jährige darf sich über Einnahmen in Höhe von 76,4 Millionen US-Dollar freuen. Er war nicht nur Teil der "Avengers", sondern auch im Blockbuster "Men in Black: International" zu sehen. Mehr Kohle gescheffelt hat 2019 natürlich er hier: Superstar Dwayne "The Rock" Johnson. Mit 89,4 Millionen Dollar kommt an ihn so schnell keiner ran. Das Muskelpaket landete im Jahr 2019 sowohl mit "Fast & Furious: Hobbs & Shaw" als auch mit "Jumanji: The Next Level" absolute Kinohits.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 23.02.2020, 15:00 Uhr

Die jährliche Forbes-Liste der bestbezahlten Schauspieler liefert immer wieder einen Einblick hinter die Kulissen Hollywoods. Und auch in diesem Jahr gibt es Einiges zu bestaunen. So dürfen sich vor allem die Marvel-Stars über ein ziemlich erfolgreiches Jahr freuen. Ein Star schaffte es jedoch auch, die Superhelden-Darsteller zu überbieten: Dwayne "The Rock" Johnson. Erfahrt hier alles zu den Top 3 der Stars, die im Jahr 2019 am meisten verdient haben.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Sofia Carson
Sofia Carson

Sofia Carson hat im Rahmen der "Young Hollywood Class of 2020" der "Teen Vogue" ein Interview gegeben. Gesprochen hat sie dabei mit keiner Geringeren als Priyanka Chopra Jonas und gestand dabei unter anderem, dass sie gemobbt wurde. "Ich habe nie wirklich reingepasst in das alltägliche Leben. Ich wollte nie zu viele Freunde haben. Ich war immer eine Art Nerd und wurde deshalb auch gemobbt, als ich aufgewachsen bin. Wenn ich nicht gelernt habe, habe ich Tanzstunden genommen oder einen Song geschrieben", verriet die schöne Schauspielerin. Doch alles änderte sich, als sie ihre erste große Rolle in der "Descendants"-Reihe bekam. "Es war der Moment, in dem sich mein Leben komplett verändert hat. Ich habe vorher nie wirklich geschauspielert. Mein einziger Job zuvor war eine Gast-Rolle in ‚Austin & Ally‘", verriet die heute 26-Jährige und fügte hinzu: "Am ersten Tag am Set haben wir die Eröffnungsnummer ‚Rotten to the Core‘ aufgenommen. Meine Mutter kam eingeflogen und ich erinnere mich, dass ich Schmetterlinge im Bauch hatte, aber es war magisch. Der Film ist wie ein Märchen und die Dreharbeiten haben sich auch wie ein Märchen angefühlt." Tja, verrückt, wie sich die Karriere der schönen Sofia Carson seitdem entwickelt hat und wie sie inzwischen sogar als Musikerin richtig durchstartet.

David Maciejewski
David Maciejewski
 06.02.2020, 14:30 Uhr

Mit der "Descendants"-Filmreihe ist Sofia Carson als Schauspielerin so richtig durchgestartet. Auch musikalisch konnte sie inzwischen viele Erfolge verbuchen. Jetzt berichtete sie von der magischen Zeit bei den Disney-Channel-Hits und verriet zudem, dass sie in ihrer Jugend gemobbt wurde. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Drama um Victoria Swarovski:
Regina Fürst
Regina Fürst
 24.07.2019, 15:36 Uhr

Wenn es sich hierbei nicht mal um einen klassischen Fall von „Glück im Unglück" handelt? Wie Victoria Swarovski nun im Exklusiv-Interview mit der „Gala“ verriet, hatte es die schöne 25-Jährige kürzlich mit Kriminellen zu tun. Warum? Das verraten wir euch hier!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Wer kennt es nicht: Stars und Sternchen sehen eigentlich immer perfekt aus! Top gestylt und schön geschminkt werden sie zum absoluten Hingucker. Doch das einige der Prominenten auch ohne das ganze Styling durchaus die Blicke auf sich ziehen können, zeigen wir euch in diesem Video. Den Anfang macht unser Model-Export Heidi Klum. Die GNTM-Chefin ist bekannt für ihre Laufsteg-Performances in schicken Kleidern mit ordentlich Schminke. Doch wie viel Arbeit da wohl drin steckt? Die Antwort lieferte Heidi selbst auf ihrem Instagram-Account: Mit einem Video von sich, ihrem Schmink-Team und ihrer persönlichen "Verwandlung" für die Golden Globes. Eine richtige Wandlung macht auch Sängerin Demi Lovato vor ihren Auftritten durch. Auf Instagram teilte die "Sober"-Interpretin jedoch bereits ein Bild von sich ganz ohne Schminke. Und ehrlich gesagt sieht sie OHNE Schminke und MIT Sommersprossen nochmal um einiges schöner und süßer aus. Oder was meint ihr?! Das folgende Bild von Lena Meyer-Landrut ist zwar nicht zu 100 Prozent ohne Make-up, denn ihre Wimpern sind offensichtlich nicht ganz unberührt, jedoch darf es auf dieser Liste trotzdem nicht fehlen. Viel zu hübsch ist das Selfie und ihr dazugehöriges Lächeln - und das ist 100 prozentig echt! Die kolumbianisch-amerikanische Schönheit Sofia Vergara wurde vor allem durch die Sitcom "Modern Family" berühmt. Trotz ihres offensichtlichen schauspielerischen Talents steht ihr Aussehen dabei oft im Mittelpunkt. Das Sofia aber auch ganz anders kann, zeigte sie in einem Instagram-Post aus dem Jahr 2017. Dort zeigte sie sich komplett ungeschminkt und mit leichten Rötungen aufgrund einer Fieber-Erkrankung. Hübsch ist sie aber trotzdem noch!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 02.06.2019, 00:00 Uhr

Auf dem roten Teppich sind die Stars immer top gestylt und sehen atemberaubend aus. Doch auch ungeschminkt sind viele Prominente hübsch - manche sogar noch hübscher! Im ersten Teil unseres Videos zeigen wir euch unter anderem wie Lena Meyer-Landrut ohne Make-up aussieht.

„it's in TV“-Stars