Sophia Vegas

Botox für Sophia Vegas nach Geburt: Auch Freund Daniel Charlier im Beauty-Wahn?

Sophia Vegas ist zurück im Beauty-Wahn - und diesmal hat sie sogar ihren Freund Daniel Charlier angesteckt! Die Neu-Mama legte sich bereits unzählige Male unters Messer, musste aufgrund ihrer Schwangerschaft mit Töchterchen Amanda aber für rund zwei Jahre auf Schönheits-OPs verzichten. Doch nun konnte sie endlich einen neuen Beauty-Eingriff durchführen lassen. Dafür flog sie mit dem Vater ihrer Tochter, Daniel Charlier, extra von Kalifornien aus nach Deutschland. "Ich bin froh, dass ich wieder Spritzen bekommen kann", offenbarte Sophia happy gegenüber der "Bild". Die 31-Jährige konnte mit ihrer Freude offenbar sogar ihren Freund anstecken und ihn zu einem Eingriff überreden. Nachdem Sophia sich Botox ins Gesicht und Hyaluronsäure in Wangen und Lippen spritzen ließ, bekam ihr Daniel ein sogenanntes "Micro Needling" für ebenmäßigere Haut. Obwohl er anfangs noch skeptisch war, schien er im Nachhinein durchaus überzeugt und erklärte: "So etwas habe ich noch nie in meinem Leben gemacht. Das war zuerst komisch. Aber es sieht großartig aus!" Scheint ganz so als könne Sophia Daniel tatsächlich für ihr ungewöhnliches Hobby begeistern. Der nächste Eingriff für den frisch gebackenen Papa steht übrigens schon: Eine Zahnkorrektur soll folgen. Wir bleiben dran!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 17.04.2019, 13:36 Uhr

Ungefähr zwei Jahre musste Sophia Vegas auf diesen Moment warten: Sie bekam nun ihre erste Schönheits-OP seit der Geburt von Tochter Amanda. Während sie sich unter anderem Botox spritzen ließ, scheint auch ihr Freund Daniel Charlier nun im Beauty-Wahn zu sein. Wozu Sophia ihn überreden konnte, erfahrt ihr hier!

 

Botox und Hyaluronsäure nach der Schwangerschaft: Sophia Vegas ist zurück im Beauty-Wahn

Während es wohl der Mehrheit beim Gedanken an Spritzen eiskalt den Rücken runterläuft, löst er bei Sophia Vegas offenbar Glücksgefühle aus. Die Neu-Mama musste aufgrund ihrer Schwangerschaft mit Töchterchen Amanda für rund zwei Jahre auf Beauty-Eingriffe verzichten. Jetzt, nachdem die Maus auf der Welt ist, scheint die Ex von Bert Wollersheim jedoch nichts mehr zu halten. „Ich bin froh, dass ich wieder Spritzen bekommen kann“, erklärte sie nun gegenüber der „Bild“, als sie eine Schönheitsklinik in Bochum besuchte. Unterstützt wurde sie dabei von Freund Daniel Charlier, der sich von seiner besseren Hälfte glatt zu einem Eingriff, dem "Mirco Needling", überreden ließ. 

Weiterer Eingriff geplant: Hat Freund Daniel Charlier auch das Schönheits-Fieber gepackt?

Beim sogenannten „Micro Needling“ soll der Körper angeregt werden, Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure zu bilden und somit das Hautbild zu verbessern. „So etwas habe ich noch nie in meinem Leben gemacht. Das war zuerst komisch. Aber es sieht großartig aus“, schwärmte Daniel gegenüber „Bild“. Ob er nun auch ein Fan von Schönheitseingriffen geworden ist? Schließlich soll laut des Berichts auf das „Micro Needling“ eine Zahnkorrektur folgen. 

Baby Nummer zwei hat Sophia Vegas bereits geplant – ganz zum Unmut einiger Fans

Doch während die Wahl-Amerikanerin sich beim Beauty-Doc mit Freund Daniel Charlier vergnügt und in den vergangenen Tagen bereits Saint-Tropez, Ibiza und Deutschland bereist hat, wächst bei den Fans der Blondine weiterhin der Unmut. In ihren Augen verbringt Sophia zu wenig Zeit mit ihrer Tochter. So kritisierte einer auf Instagram: „Die eigene Tochter erkennt ihre Mutter bestimmt nicht mal. Wunder dich nicht wenn sie ihre Nanny bald Mama nennt.“ Ein anderer fragt direkt: „Warum hast du ein Baby bekommen?“ Autsch! Ein zweites Kind ist, glaubt man Instagram-Posts, jedoch bereits geplant.

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: