Nach dem Baby kommt jetzt die Verlobung! Sophia Vegas und ihr Liebster Daniel Charlier haben auf Instagram nun verkündet, dass sie bald heiraten werden. Offenbar hat der 50-Jährige Sophia in Mailand einen Heiratsantrag gemacht. Denn von dort schickte die 31-Jährige diesen Verlobungs-Schnappschuss mit dickem Klunker am Finger auf Instagram. Dazu erklärte sie: „Ich habe Ja gesagt!“ Doch ihre fast 240.000 Abonennten konnten sich offenbar nur schwer für die Mama der kleinen Amanda freuen und schrieben: „Und zack das arme Baby wieder allein gelassen!“ Andere begründeten die Verlobung des Paares, dass sich im September 2018 erstmals öffentlich zeigte, damit: „Ja klar, er hat ja auch das Geld. Jetzt hast du ausgesorgt!“ Auch Sophias Ehemann Nummer 1 hatte bekanntlich viel Kohle, denn von 2010 bis 2017 war die Blondine mit dem früheren Bordell-Besitzer Bert Wollersheim verheiratet. Doch Daniel und seine Liebste ließen sich von den Negativ-Kommentaren auf Instagram nicht beirren und stießen in Sophias Story feierlich an mit den Worten: „Das ist unser magischer Moment - für immer!“

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 10. Mai 2019, 10:43 Uhr

Nachdem Sophia Vegas und ihr Liebster Daniel Charlier erst kürzlich Nachwuchs bekamen und sich über die kleine Amanda freuen durften, machte er ihr jetzt einen Heiratsantrag. Ein Verlobungs-Pic teilte die Blondine nun auf Instagram. Dort mutmaßen Fans allerdings, dass sie ihn nur wegen der Kohle heiraten würde. Mehr verraten wir euch hier!

Itsin TV Stars

Bei Sophia Vegas und ihrem Liebsten Daniel Charlier wurde jetzt ordentlich gefeiert. Ihre kleine Tochter Amanda wurde nun schon drei Monate. Wie die Zeit vergeht, oder? Das haben sich wohl auch Sophia und ihr Liebster gedacht und das Dreimonatige zusammen mit ihren Fans auf Instagram gefeiert. Hier postete die Ex von Bert Wollersheim einen Schnappschuss, auf dem ihre kleine Maus auf einem Berg rosa Kissen liegt und einen Strampler mit der Aufschrift "Girl Boss" trägt. Wer hier das sagen hat, scheint klar. Und so steht neben dem Foto zudem noch: "Stolze drei Monate alt und schon mein eigener Boss. Gerade meine Nanny gefeuert." Und wenn man sich das Pic der Tochter von Sophia Vegas und Daniel Charlier genauer anschaut, sieht man, dass die Kleine mit ihrer linken Hand einen Mittelfinger zeigt. Huch! Zufall oder Absicht? Das fragten sich auch Sophias Follower, die unter anderem kommentierten: "Die Kleine ist zuckersüß! Aber das mit Mittelfinger ist nicht schön! Die Kinder sind rein und unschuldig und sollen die auch bleiben. Das ist meine Meinung." Doch ein anderer Fan bezweifelte stark, dass diese Fingerhaltung von Amanda Absicht war und schrieb: "Was hat das jetzt damit zu tun, was das Baby unbewusst mit den Fingern macht?" Doch ob nun Absicht oder nicht: Wir wünschen der kleinen Amanda auf jeden Fall alles Liebe zum Dreimonatigen.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 06. Mai 2019, 11:44 Uhr

Drei Monate ist die kleine Amanda, die Tochter von Sophia Vegas und Daniel Charlier, nun schon auf der Welt. Das feierte die Familie jetzt auf Instagram und gab gleichzeitig bekannt, wie die kleine Amanda die Nanny gefeuert hat. Alle Details zur Story bekommt ihr bei uns.

Itsin TV Stars

Sophia Vegas ist zurück im Beauty-Wahn - und diesmal hat sie sogar ihren Freund Daniel Charlier angesteckt! Die Neu-Mama legte sich bereits unzählige Male unters Messer, musste aufgrund ihrer Schwangerschaft mit Töchterchen Amanda aber für rund zwei Jahre auf Schönheits-OPs verzichten. Doch nun konnte sie endlich einen neuen Beauty-Eingriff durchführen lassen. Dafür flog sie mit dem Vater ihrer Tochter, Daniel Charlier, extra von Kalifornien aus nach Deutschland. "Ich bin froh, dass ich wieder Spritzen bekommen kann", offenbarte Sophia happy gegenüber der "Bild". Die 31-Jährige konnte mit ihrer Freude offenbar sogar ihren Freund anstecken und ihn zu einem Eingriff überreden. Nachdem Sophia sich Botox ins Gesicht und Hyaluronsäure in Wangen und Lippen spritzen ließ, bekam ihr Daniel ein sogenanntes "Micro Needling" für ebenmäßigere Haut. Obwohl er anfangs noch skeptisch war, schien er im Nachhinein durchaus überzeugt und erklärte: "So etwas habe ich noch nie in meinem Leben gemacht. Das war zuerst komisch. Aber es sieht großartig aus!" Scheint ganz so als könne Sophia Daniel tatsächlich für ihr ungewöhnliches Hobby begeistern. Der nächste Eingriff für den frisch gebackenen Papa steht übrigens schon: Eine Zahnkorrektur soll folgen. Wir bleiben dran!

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 17. April 2019, 13:36 Uhr

Ungefähr zwei Jahre musste Sophia Vegas auf diesen Moment warten: Sie bekam nun ihre erste Schönheits-OP seit der Geburt von Tochter Amanda. Während sie sich unter anderem Botox spritzen ließ, scheint auch ihr Freund Daniel Charlier nun im Beauty-Wahn zu sein. Wozu Sophia ihn überreden konnte, erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV Stars

Folgt bald schon Baby Nummer zwei für Sophia Vegas? Für diese Gerüchte sorgte die Mutter der kleinen Amanda nun ausgerechnet selbst auf Instagram. Sophia sprach in ihrer Story über ihre Muttergefühle und wie sehr sie die Zeit mit ihrer Tochter genießt. Offenbar sind die Erfahrungen so positiv, dass die 31-Jährige sich vorstellen kann, noch ein zweites Kind zu bekommen. „Es ist auf jeden Fall ein wunderschönes Gefühl Mutter zu sein. Und ich könnte mit vorstellen, dass Baby Nummer zwei auch schon bald kommen könnte!“ Und Sophia geht sogar noch weiter: Wieso sollte man beim zweiten Kind direkt aufhören? „Ich verstehe jetzt die Leute die sagen, dass sie zwei drei vier Kinder möchten, weil das ist einfach, das muss ich echt sagen, das Schönste was es gibt.“ Das es ist zukünftig also noch weiteren Nachwuchs aus dem Hause Vegas geben wird, scheint wahrscheinlich. Mal abwarten was Sophias Freund Daniel Charlier dazu zu sagen hat.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 08. April 2019, 11:29 Uhr

Folgt bald etwa schon Baby Nr. 2 für Sophia Vegas? Auf Instagram sprach die 31-Jährige nun zumindest darüber, wie glücklich sie als Mutter ist und berichtete dabei von ihrem erneutem Kinderwunsch. Hier erfahrt ihr, was Sophia genau gesagt hat.

Itsin TV Stars

Eigentlich wäre es gar nicht möglich gewesen, aber am 3. Februar hat es dann am Ende doch geklappt. Die Rede ist von Sophia Vegas, die erst vor wenigen Wochen ihre erste Tochter Amanda auf die Welt brachte - dabei dachte sie eigentlich, dass sie gar nicht schwanger werden könnte. Busenwunder Sophia leidet demnach an der Frauenkrankheit Endometriose, bei der es zu Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut kommen kann. Auf Instagram erklärte sie jetzt: „Als ich Dan kennenlernte, war es von vornherein klar, dass uns dieses Geschenk eines Kindes nicht möglich ist. Und dann passierte das Unmögliche und ein kleines Wunder passierte. Ich hätte mir in meinen tiefsten Träumen niemals vorstellen können, Mama zu werden. Denn aufgrund meiner Endometriose ist es mir normalerweise nicht möglich, Kinder zu bekommen.“ Für sie und ihren Partner Daniel Charlier sei die Geburt „ein kleines Wunder“ gewesen. Erst vor einigen Wochen erhitzte die junge Mutter durch ein Interview mit RTL die Gemüter. Hier erklärte sie, dass sie trotz Töchterchen Amanda unabhängig bleiben will und verriet zum Thema „Stillen“: „Frauen, die nichts zu tun haben, werden mich jetzt attackieren. Aber ich bin nicht nur auf der Welt, um ein Kind in die Welt zu setzen und dann nonstop zu stillen. Dafür gibt es auch andere Sachen! Also ich bin keine Übermama.“ Wir sind schon gespannt, wie ihre Fans auf die neuste News reagieren.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 19. März 2019, 10:17 Uhr

Was für ein Wunder! Aufgrund der Krankheit Endometriose dachte Sophia Vegas, dass sie eigentlich gar nicht schwanger werden kann. Doch ihr Liebster, Daniel Charlier, und die Blondine durften sich am 3. Februar trotzdem über Nachwuchs freuen. Mehr Infos gibt es hier!

Itsin TV Stars

Für Sophia Vegas läuft es derzeit wohl nicht ganz so rund, zumindest wenn es um die Zuneigung ihrer Fangemeinde geht. Die frisch gebackene Mama musste bereits viele kritische Kommentare in Kauf nehmen, nach-dem sie nur einen Monat nach der Geburt in den Liebesurlaub mit Freund Daniel und ohne ihren gemeinsamen Spross Amando flog. Auch ihr neuester Post sorgte nun für Ärger im Netz. Die 31-Jährige schrieb zu diesem freizügigen Bild ihrer Rückansicht unter anderem: „14 kg weniger seit der Geburt meiner wundervollen Tochter. Ich freue mich, dass meine Diät funktioniert, doch viel mehr freue ich mich, meinen kleinen Son-nenschein wieder in die Arme zu schließen.“ Weiter richtete sich der Reality-TV-Star an die Hater: „Alle hier, die mir all den Hass senden und es nicht nachvollziehen können, dass ich meinen Mann mit einem schönen Überraschungsmoment zu seinem Geburtstag überrascht habe, denen kann ich nur mit auf dem Weg geben, darüber nachzudenken, ob sie noch alle Tassen im Schrank haben.“ Ihre Fans reagierten jedoch nicht gerade erfreut über den Post. So schrieb einer: „Du tust mir unheimlich Leid! Wie soll dein Baby wahnsinnig viel Liebe von euch erhalten, wenn ihr überhaupt nicht da seid. Du hast damals was verwechselt! Eigentlich hättest du dir eine ‚Baby Born‘ kaufen sollen.“ Ein anderer meinte: „Mutterliebe? Du weißt doch gar nicht was das ist. Du meinst wohl, es bekommt nur die paar Sekunden ‚Liebe‘ vorgespielt bis das nächste Foto im Kasten ist und dann wird es wieder der Nanny übergeben.“ Was Sophia Vegas auf diese Reaktionen antworten wird, bleibt abzuwarten.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 11. März 2019, 11:43 Uhr

Sophia Vegas musste ziemlich viel Kritik einstecken: Die Reality-TV-Teilnehmerin flog mit ihrem Freund Daniel Charlier und ohne die gemeinsame Tochter Amanda in den Liebesurlaub. Doch nun rechnete die Ex von Bert Wollersheim mit ihren Hatern ab. Wie ihre Fans reagierten, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars