Sophia Vegas hat so viel an sich machen lassen, dass inzwischen Niemand mehr weiß, wie die 30-Jährige eigentlich aussieht – doch zufrieden ist die Blondine trotzdem noch immer nicht. Aus diesem Grund hat sich die Wollersheim-Ex nun erneut auf den OP-Tisch gelegt. Diesmal war ihr Rücken dran. Denn nach dem sich Sophia im vergangenen Jahr zu Gunsten einer Wespentaille vier Rippenbögen hat entfernen lassen, haben sich überschüssige Hautlappen an unerwünschten Stellen gebildet und diese mussten natürlich schnellstmöglich weg. Praktisch – bei dem Rückenlifting schnippelte der Beauty-Doc auch gleich Sophias Rippen-OP Narben weg. Wir sind nicht ganz sicher welches Schönheitsideal Miss Vegas verfolgt, aber dafür wehr aufs Endergebnis gespannt. Und, was haltet ihr von Sophias Schönheits-OP-Wahn?

Sophia Vegas lässt ihren Rücken liften

Dass Sophia Vegas ein großer Schönheits-OP Fan ist, ist kaum zu übersehen. Die Blondine gleicht inzwischen eher einer Comicfigur als einem richtigen Menschen – denn Körbchengröße 70E und ein Taillenumfang von 42cm kommen in der Natur sonst eher selten vor. Um ihrem Schönheitsideal noch näher zu kommen, hat sich die 30-Jährige nun wieder unters Messer begeben. Klickt euch in unseren Beitrag rein und erfahrt, was Sophia diesmal gestört hat.

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: