Sting

Sting

Unfassbar, barbara schöneberger, Instagram, intim, eindrücke, ungeschminkt, Haarefärben, Interview, maske, Schminke, stören, zahlreich
139
Videos
104
Artikel
22
Bilder
 22. März
Ariana GrandeAriana Grande

Die "thank u, next"-Sängerin Ariana Grande bereist derzeit ganz Nordamerika im Rahmen ihrer "Sweetener World Tour". Doch die 25-Jährige scheint über ihre vergangene Beziehung mit Comedian Pete Davidson immer noch nicht ganz hinweg zu sein. In ihrer Instagram-Story postete die Musikerin nun einen Text des Autors Horacio Jones. Inhaltlich geht es darum, warum man jemanden gehen lassen sollte. Und so heißt es: "Manchmal ist der Grund, warum man jemanden gehen lässt, dass sie einem nicht helfen können. Während dieser Phase ihres Lebens verletzen sie einen nur." Weiter heißt es im Text: "Jemanden gehen zu lassen, bedeutet nicht, dass man aufhört, sie zu lieben und sich um sie zu sorgen. Loszulassen bedeutet, dass man sich für die Freiheit entscheidet, statt für die Illusion der Treue." Ariana und Pete trennten sich Ende 2018 nach einer mehrmonatigen Beziehung und ihrer noch frischen Verlobung voneinander. Ob Ari mit dieser Nachricht wirklich ihren Ex-Freund Pete meint? Derzeit scheint es dem 25-Jährigen allerdings besser als ihr zu gehen. Davidson datet aktuell fleißig die Schauspielerin Kate Beckinsale.

Derzeit ist Ariana Grande mit ihrer "Sweetener World Tour" komplett ausgelastet. Doch nun landete ein interessanter Beitrag in ihrer Instagram-Story, mit der sie für viel Spekulation sorgte. Dort postete die 25-Jährige ein Zitat, in dem es darum geht, warum man jemanden gehen lassen sollte. Ob sie mit diesem Post ihren Ex-Verlobten Pete Davidson meint? Erfahrt alle Details hier!

Itsin TV Stars
 21. März
Klaudia Giez

Klaudia Giez, vielen vielleicht eher als Klaudia mit K bekannt, hat bei "Germany’s next Topmodel" keine Freundschaften geschlossen. Das Model erreichte im Jahr 2018 den siebten Platz der 13. Staffel von GNTM. "Promipool" hat sie jetzt verraten: "Ich habe eigentlich kaum Kontakt zu den Mädels. Ich habe tatsächlich keine engen Freundschaften aufgebaut, da es mir sehr schwer gefallen ist, mich zu öffnen. Nun sehe ich einige der Mädels bei Events und wir tauschen uns natürlich aus, wie es gerade läuft und so weiter, aber eine innige Bindung habe ich zu keiner aufgebaut." Ehrliche Worte der ehemaligen Kandidatin. Schade ist es aber dennoch, denn die Topmodel-Anwärterinnen verbringen über einen längeren Zeitraum schließlich viel Zeit miteinander und Beispiele wie Elena Carrière und Fata Hasanovic zeigen auch, dass durchaus schöne Freundschaften unter Heidi Klums Mädchen entstehen können. In der aktuellen Staffel dürfte das eher schwierig werden. GNTM-Chefin Heidi Klum musste sich hier jetzt sogar mit Handgreiflichkeiten unter ihren Schützlingen beschäftigen.

Klaudia Giez hat bei "Germany’s next Topmodel" keine Freunde gefunden. Das hat das Model, das auch als Klaudia mit K bekannt ist, zuletzt im Interview mit "Promipool" verraten. Der Grund dafür soll ihre Verschlossenheit gegenüber den anderen Kandidatinnen gewesen sein. Mehr seht ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 20. März
GNTM

Es wird flauschig in der siebten Folge der aktuellen Staffel von "Germany’s next Topmodel". Und, nein, das hat nichts mit der neuen Gastjurorin Gisele Bündchen zu tun. Die gibt den Mädchen von Heidi Klum dafür aber fleißig Tipps. "Feiere dich, feiere deine Einzigartigkeit, liebe dich selbst. Achte auf dich. Dein Körper ist dein Tempel", wird das weltbekannte 38-jährige Supermodel in der offiziellen Pressemeldung zitiert. Der Flausch-Faktor kommt dafür bei einem Shooting der GNTM-Kandidatinnen zustande. Denn: Es sind viele kleine Hunde mit im Spiel. In Szene gesetzt werden die Wauwaus zusammen mit den Mädchen von keinem geringeren als dem Fotografen Rankin, der sich mit Fug und Recht als Lieblingsfotograf von Heidi Klum bezeichnen darf. Das besondere an der Paarung "Hund & Frau" ist, dass sich hinter dem Shooting ein verstecktes Casting befindet. Das Mädchen, welches am meisten überzeugt, darf in einer deutschlandweiten Kampagne für das Bundesverkehrsministerium auftreten. Doch wer schafft es am Ende neben den knuffigen Hunden zu punkten sowie Gisele Bündchen und Heidi Klum zu überzeugen? Das erfahren wir am 21. März um 20.15 Uhr bei "Germany’s next Topmodel" auf ProSieben!

Es wird flauschig in der siebten Folge von "Germany’s next Topmodel". Rankin lichtet die GNTM-Kandidatinnen nämlich mit kleinen, süßen Hunden ab. Was dahintersteckt und was Gastjurorin Gisele Bündchen den Mädchen rät, zeigen wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 20. März
Sarah LombardiSarah Lombardi

Deutet sich da etwa eine Wachablösung am Schlager-Olymp an? Wenn es nach Sarah Lombardis Fans geht, könnte es nämlich schon sehr bald Konkurrenz für Helene Fischer und Co. geben. Die Ex von Pietro Lombardi versuchte sich zuletzt immer öfter an Schlagermusik - und das mit Erfolg! Am 16. März veröffentlichte Sarah in Zusammenarbeit mit DJ Herzbeat den Song "Weekend", den sie am selben Tag in Florian Silbereisens Kaiser-Show direkt live präsentierte. Bei dem Lied handelt es sich um ein Schlager-Cover des gleichnamigen Songs von "Earth & Fire" aus den 70ern. Sarahs Fans gefällt die neue Version der 26-Jährigen jedoch deutlich besser. So lautet ein Kommentar unter dem Song: "Sehr toll Sarah, super Cover von Earth and Fire, weiter so." Vor allem die neue Schlagerausrichtung und dass Sarah auf Deutsch singt, gefällt vielen ihrer Fans. Kommentare wie "Absoluter Ohrwurm. Ein Traumhaft schönes Lied #IchfindSchlagertoll" oder "Sarah auf deutsch, einfach nur toll. Bitte mehr davon!" überfluten aktuell ihr Profil. Wenn die hübsche Sängerin so weitermacht, könnte sie vielleicht wirklich bald Helene Fischer von ihrem Thron stoßen.

Neuer Stil, neues Glück? Sarah Lombardi veröffentlichte mit dem Song "Weekend" jetzt Schlagermusik und ihren Fans gefällt’s! Auf YouTube hagelte es positive Kommentare für den neuen Stil der Sängerin. Warum sie eine Konkurrenz für Helene Fischer sein könnte, erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 19. März
Sophia Vegas

Eigentlich wäre es gar nicht möglich gewesen, aber am 3. Februar hat es dann am Ende doch geklappt. Die Rede ist von Sophia Vegas, die erst vor wenigen Wochen ihre erste Tochter Amanda auf die Welt brachte - dabei dachte sie eigentlich, dass sie gar nicht schwanger werden könnte. Busenwunder Sophia leidet demnach an der Frauenkrankheit Endometriose, bei der es zu Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut kommen kann. Auf Instagram erklärte sie jetzt: „Als ich Dan kennenlernte, war es von vornherein klar, dass uns dieses Geschenk eines Kindes nicht möglich ist. Und dann passierte das Unmögliche und ein kleines Wunder passierte. Ich hätte mir in meinen tiefsten Träumen niemals vorstellen können, Mama zu werden. Denn aufgrund meiner Endometriose ist es mir normalerweise nicht möglich, Kinder zu bekommen.“ Für sie und ihren Partner Daniel Charlier sei die Geburt „ein kleines Wunder“ gewesen. Erst vor einigen Wochen erhitzte die junge Mutter durch ein Interview mit RTL die Gemüter. Hier erklärte sie, dass sie trotz Töchterchen Amanda unabhängig bleiben will und verriet zum Thema „Stillen“: „Frauen, die nichts zu tun haben, werden mich jetzt attackieren. Aber ich bin nicht nur auf der Welt, um ein Kind in die Welt zu setzen und dann nonstop zu stillen. Dafür gibt es auch andere Sachen! Also ich bin keine Übermama.“ Wir sind schon gespannt, wie ihre Fans auf die neuste News reagieren.

Was für ein Wunder! Aufgrund der Krankheit Endometriose dachte Sophia Vegas, dass sie eigentlich gar nicht schwanger werden kann. Doch ihr Liebster, Daniel Charlier, und die Blondine durften sich am 3. Februar trotzdem über Nachwuchs freuen. Mehr Infos gibt es hier!

Itsin TV Stars
 15. März
Heidi KlumHeidi Klum

Die sechste Folge von „Germany’s next Topmodel“ liegt hinter uns, Model Toni Garrn gab sich als Gastjurorin die Ehre und am Ende musste Luna ihre Sachen packen. Währenddessen überschlagen sich die Meinungen der GNTM-Anhänger bei Twitter. Dabei steht vor allem das blonde Model aus Hamburg im Fokus. Und so zwitscherte diese Twitter-Userin: „Ich mag ja Toni Garrn, aber sie hat uns gerade eine weitere Woche Jasmin zugemutet.“ Richtig, denn statt ihr musste schließlich die 21-jährige Luna gehen. Vorher gab’s noch Laufstegtraining mit Toni Garrn. Doch wurde die eigentlich von allen Kandidatinnen direkt erkannt? Bei Twitter wird das teils bezweifelt und so schrieb dieser Fan: „Ich hab gehofft, dass Joy auf Toni Garrn zustürmt, sie an den Haaren zieht und dabei ruft ‚Alter, das ist doch nur wieder die Giesinger mit ner Perücke!‘“ Andere regen sich darüber auf, dass Model und Schauspielerin Toni mal wieder als Ex von Leonardo DiCaprio betitelt wurde: „Warum steht da jetzt bei Toni Garrn, dass sie mal mit Leonardo DiCaprio zusammen war? Das ist schon lange her und man sollte sie nicht immer darauf reduzieren.“ Richtig und deshalb wünschen sich am Ende die Anhänger von „Germany’s next Topmodel“ vor allem eins: „Können wir nächstes Jahr bitte Germany‘s next Topmodel by #ToniGarrn haben?“ Und auch diese Twitter-Userin hätte nichts dagegen und textete: „Bin dafür, dass Toni Garrn ab jetzt einfach #GNTM moderiert.“ Das dürfte Chefjurorin Heidi Klum aber gar nicht schmecken!

Wenn es nach den GNTM-Fans bei Twitter geht, wäre Model Toni Garrn die perfekte Moderatorin für die Show. Doch in der sechsten Folge von „Germany’s next Topmodel“ war sie erstmal nur als Gastjurorin dabei, am Ende flog Kandidatin Luna raus. Alle Details gibt es hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen