Taylor Lautner

Twilight, Kristen Stewart, Jacob, Scream Queens, Single, harry styles, Taylor Swift, John Stamos, zac efron, reunion, Bella, Vampir
Taylor Lautner
16
Videos
37
Bilder

News zu Taylor Lautner:

Na, erinnert ihr euch noch an Taylor Lautner? Der Schauspieler ist vor allem durch seine Rolle in der "Twilight"-Filmreihe bekannt. Doch die ist bekanntlich schon einige Jahre her. Pünktlich zu seinem 28. Geburtstag am 11. Februar werfen wir einen Blick darauf, was der einstige "Jakob"-Darsteller Taylor eigentlich aktuell treibt. Was seine Schauspielkarriere angeht, ging es nach dem Ende von "Twilight" nicht sehr erfolgreich weiter. Er startete 2015 zwar mit seinem Film "Tracers" in den Kinos, doch darauf folgten nur wenige Rolle. Zuletzt sah man ihn 2016 in der Serie "Scream Queens" und zwischen 2014 und 2018 in der Serie "Cuckoo". Darüber hinaus hat er, zumindest laut IMDb, keine anderen Rollen mehr übernommen. Privat ist er dafür mehr als glücklich: Zuletzt postete er auf Instagram Fotos mit seiner Freundin, die zufällig auch Taylor heißt, auf dem sich das Pärchen Masken machte. "Ich hoffe, ihr rockt den Samstag genauso wie wir", kommentierte der Schauspieler die süßen Pics. Und seine Liebste ist sicher auch an seinem 28. Geburtstag mit von der Partie! Und wer weiß, vielleicht springen im neuen Lebensjahr ja auch neue Rollen für den "Twilight"-Star raus?!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.02.2020, 16:32 Uhr

Stolze 28 Jahre alt ist Taylor Lautner heute, am 11. Februar 2019, geworden. Der Schauspieler erlangte Berühmtheit dank seiner Rolle in den "Twilight"-Filmen, doch was hat der "Jacob"-Darsteller darüber hinaus gemacht? Wir werfen einen Blick auf seine Karriere.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Mit ihrer "Twilight"-Saga hat die Autorin Stephenie Meyers einen Hype geschaffen, der um den ganzen Globus ging. Nach der Buchreihe wurden auch die Verfilmungen zwischen 2008 und 2012 im Kino riesige Erfolge und verhalfen Jungschauspielern wie Robert Pattinson sowie Kristen Stewart, in die Riege der Superstars aufzusteigen. Hier erfahrt ihr, was die Stars von damals heute machen. Robert Pattinson ist nach dem letzten Film der Vampir-Saga viel mehr in Hollywood als ein bleicher Blutsauger. Bis 2013 war er mit seinem Co-Star Kristen Stewart liiert, bis eine Affäre zwischen seiner Liebsten und dem Regisseur und Familienvater Rupert Sanders ans Tageslicht kam. Doch die Arbeit half dem Schauspieler, die Schmach zu vergessen. Und so landete er einige Rollen in Independent-Filmen wie "Good Time", "Die versunkene Stadt Z" oder auch "Der Leuchtturm". Als dunkler Superheld "Batman" wird der 33-Jährige 2021 das Kino unsicher machen. Über seinen Liebeskummer ist Robs auch längst hinweg, denn zurzeit ist der Brite mit dem Model Suki Waterhouse liiert. Kristen Stewart hat tatsächlich eine krasse Wandlung hingelegt seit dem Ende der Filmreihe. Nach ihrem Skandal um Rupert Sanders sah es zunächst schlecht für sie aus in Hollywood. In dem Sequel von "Snow White and the Huntsman" wurde sie als Schneewittchen einfach aus dem Drehbuch geschrieben. Sie outete sich als bisexuell und war unter anderem auch mit dem Model Stella Maxwell liiert. Von den langen, braunen Haaren hat sich die Schauspielerin längst verabschiedet und sticht mit ihrem legeren und androgynen Look aus der Hollywood-Masse heraus. Auch beruflich ging es später wieder bergauf: So war sie in dem Drama "Still Alice" zu sehen und spielt einen der Engel in der Neuauflage von "3 Engel für Charlie".Doch was wäre "Twilight" ohne den sexy Werwolf Taylor Lautner gewesen? Der Schauspieler konnte an seinen Erfolg in der Vampirsage jedoch nicht wirklich anknüpfen. In der Filmreihe bestach er mit Muskelbergen, zwischenzeitlich hatte der Hottie einige Kilos zugelegt und spielte nach der Filmreihe unter anderem in der zweiten Staffel "Scream Queens" mit sowie in der Serie "Cuckoo". Der Grund für seine fehlenden großen Rollen könnte darin liegen, dass sich Taylor mehr um seine Familie als um die Karriere kümmern wollte. Mackenzie Foy konnte hingegen die Aufmerksamkeit des Kinopublikums auf sich ziehen. In "Twilight" war sie noch ein Kind, und verkörperte die Tochter von Bella und Edward. Nun spielt die herangewachsene Schauspielerin in einigen großen Produktionen mit. 2014 war sie als Tochter von Matthew McConaughey in Christopher Nolans Meisterwerk "Interstellar" zu sehen und 2018 spielte sie die Hauptrolle in Disneys "Der Nussknacker und die vier Reiche". Wir werden also bestimmt noch einiges von Mackenzie Foy und einigen ihrer Co-Stars zu sehen bekommen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 24.11.2019, 14:00 Uhr

Die Lovestory zwischen Edward und Bella verzauberte uns nachhaltig, als zwischen 2008 und 2012 die Verfilmungen der "Twilight"-Saga in den Kinos anliefen. Für Kristen Stewart und Robert Pattinson waren die Streifen Meilensteine ihrer Karrieren. Ihr wollt erfahren, was die "Twilight"-Stars heute machen? Dann seid ihr hier genau richtig!

„it's in TV“-Stars
Twilight

Mehr als zehn Jahre ist es her, dass "Twilight" in die deutschen Kinos kam. Damit begann unter anderem Kristen Stewart in einer Hauptrolle eine absolute Erfolgsgeschichte. Und wer ein großer Fan der Filme ist, für den gibt es jetzt eine tolle Übernachtungsmöglichkeit. Das Haus, in dem Stewarts Charakter Bella Swan lebte und von Edward Cullen, gespielt von Robert Pattinson, besucht wurde, ist bei Airbnb verfügbar. Die Besitzer haben sich sogar die Mühe gemacht, es so zu gestalten, wie es in den Vampirfilmen zu sehen war. Da kommen bei eingefleischten Fans sicher einige Gefühle hoch. Ob Kristen Stewart wohl auch schon dort übernachtet hat? Das Haus besteht aus fünf Zimmern und steht in Saint Helens, Oregon, und damit nicht in Forks, Washington, wie es in "Twilight" der Fall ist. Übrigens trifft man dort auch tatsächlich auf die Stars der Filmreihe, denn es gibt Aufsteller von Kristen Stewart, Robert Pattinson und auch Taylor Lautner auf die Zimmer verteilt. Zwei Nächte sind übrigens der Mindestaufenthalt und die Miete schlägt mit umgerechnet knapp 300 Euro pro Nacht zu Buche.

David Maciejewski
David Maciejewski
 25.07.2019, 09:28 Uhr

Fans von "Twilight" kommen jetzt voll auf ihre Kosten: Das Haus, in dem Kristen Stewart als Bella Swan gewohnt hat, ist bei Airbnb zur Miete zu verfügbar. Die Besitzer haben es sogar so eingerichtet, wie in den bekannten Vampir-Filmen. Mehr verraten wir euch hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
2000er

Ja, kein Witz: Die waren tatsächlich mal zusammen! So schnelllebig wie manche Promis turteln, ist es kein Wunder, dass sich die Öffentlichkeit an einige ehemalige Star-Couples nicht mehr erinnert. Wir haben ein bisschen in der Liebes-Schublade gekramt und ein paar zugestaubte Traumpaare wieder ans Tageslicht befördert. Ganz klar: Diese Aufnahmen von Brad Pitt und Gwyneth Paltrow sind ein wenig komisch anzusehen und zwar nicht nur wegen Brads Styling. Noch seltsamer ist allerdings die Tatsache, dass die Schauspieler Mitte der 90er Jahre tatsächlich mal ein Paar und sogar verlobt waren. Später heiratete der, wie wir wissen, Kollegin Angelina Jolie. Und auch die kann mit einer fast vergessenen Ex-Beziehung aufwarten: Immerhin war sie von Mitte bis Ende der 90er-Jahre mit dem Schauspieler Jonny Lee Miller verheiratet, neben dem sie auch in dem Streifen "Hackers" zu sehen war. Auch bei den deutschen Promis lassen sich einige Beziehungen wieder aus der Versenkung holen: So zum Beispiel auch die Liaison zwischen Model Lena Gercke und dem damaligen "US5"-Star Jay Khan. Im Jahr 2006 nach Lenas Sieg bei "Germany’s next Topmodel" machten die beiden ihre Liebe publik. Am Ende reichte es für rund drei gemeinsame Jahre. Immerhin! Weiter geht’s mit diesen Ex-Turteltauben hier! Was haben doch die Herzen aller "High School Musical"-Fans geblutet als diese Neuigkeit durchsickerte: Vanessa Hudgens und Zac Efron trennten sich Berichten zufolge 2010, nachdem sie sich 2005 am Set der Teenie-Schnulze kennen und ein Jahr später auch lieben lernten. Tja und diese beiden hier sind hingegen eher ein Paradebeispiel für ein kurzes Intermezzo: 2010 verfielen Mädchen weltweit in Schnappatmung, als es hieß, "Twilight"-Hottie Taylor Lautner datet seine Kollegin Lily Collins. Dieses Techtelmechtel hielt Medien zufolge jedoch nur wenige Monate. Wer’s bis dato nicht wusste, darf zu Recht überrascht sein!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 01.05.2019, 00:00 Uhr

Bitte was?! Gwyneth Paltrow und Brad Pitt waren mal verlobt? Wer jetzt überrascht ist, ist nicht alleine. Viele Star-Paare, die sich in den 90ern und zu Beginn der 2000er zueinander dateten, sind heute wieder aus unserem Gedächtnis gestrichen. Dürfen wir euch ein wenig auf die Sprünge helfen? Dann macht euch im ersten Teil unseres Videos auf fünf prominente Paare gefasst, die völlig in Vergessenheit geraten sind.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Miley Cyrus und Liam Hemsworth sind aktuell das Traumpaar schlechthin. Beinahe wäre es jedoch nicht einmal zum Kennenlernen der beiden gekommen. Wir erinnern uns zurück: Miley und Liam standen 2009 für den Film "Mit dir an meiner Seite" vor der Kamera, der in Deutschland am 29. April 2010 erschien. Damals lernten sie sich kennen und lieben. Wie der 29-Jährige zuletzt in der "Today Show" verriet, hatte er die Rolle, die sein Leben verändern sollte, zunächst gar nicht. "Das war mein erster Job in den USA und mein Dreimonats-Visum war quasi zu Ende. Eigentlich haben sie einen anderen Jungen gecastet, aber es hat mit ihm nicht geklappt. Mein Agent rief mich also an und meinte, ich müsse sofort zu Disney fahren, da es mit dem anderen Typen nicht funktioniert und ich noch einmal mit Miley zusammen vorsprechen soll. Als ich reinkam hat jeder angefangen zu klatschen und sie meinten, wir hätten sofort mich nehmen sollen. Ich meinte nur: ‚Okay, danke. Toll.’" Zum Glück ist es am Ende so ausgegangen und diese wundervolle Liebes-Geschichte konnte ihren Anfang nehmen. Übrigens: "IMDB" zufolge wurde damals Taylor Lautner für die Rolle von Liam Hemsworth in Betracht gezogen. Ob er derjenige war, mit dem es nicht geklappt hat, ist jedoch unklar. Wie es wohl mit Miley und Taylor ausgegangen wäre?

David Maciejewski
David Maciejewski
 18.02.2019, 11:16 Uhr

Liam Hemsworth und Miley Cyrus hätten sich beinahe nie kennengelernt. Der Schauspieler verriet kürzlich, dass er seine Rolle in dem Film "Mit dir an meiner Seite" mit Miley fast nicht bekommen hätte. Somit hätte das Duo sich vielleicht auch nie kennen und lieben gelernt. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Twilight-Reunion mit Taylor Lautner! Der Schauspieler hat am 11. Februar seinen 27. Geburtstag gefeiert. Und wie er auf Instagram verraten hat, überraschte ihn seine Freundin, die übrigens auch Taylor heißt, mit einer Geburtstagsparty. "Danke Taylor für den besten Geburtstag aller Zeiten. Ich wurde in meinem Leben nie so überrascht", schrieb der 27-Jährige zu einer Reihe Fotos. Darauf sah man nicht nur Patrick Schwarzenegger, den Sohn des Terminators, sondern auch Kristen Stewart! Die Twilight-Reunion zwischen Jacob und Bella, deren Rollen sie in der Vampir-Saga übernahmen, war also perfekt und die Fans feierten das auch in den Kommentaren! "Jacob Bella Reunion", schrieb ein Fan und ein weiterer kommentierte: "Wow, Kristen war auch da." Und dieser Follower wollte es kaum wahr haben: "Ich kann nicht glauben, dass das Kristen ist. Ich fühle mich erfüllt." Schön, wie sehr sich die Fans über eine kleine, aber feine "Twilight"-Reunion freuen. Der erste Teil der Filmreihe feierte dieses Jahr übrigens sein zehntes Jubiläum, wozu man den beiden wohl auch noch gratulieren kann. Ansonsten: Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag, lieber Taylor Lautner!

David Maciejewski
David Maciejewski
 13.02.2019, 11:31 Uhr

Wie schön! Taylor Lautner bekam eine Überraschungsparty zu seinem 27. Geburtstag und mit dabei war auch Kristen Stewart. Eine kleine, aber feine Twilight-Reunion des "Jacob"- und "Bella"-Darsteller. Alles dazu seht ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen