Taylor Swift
Taylor Swift

Deutsche Fans enttäuscht wegen „Lover“-Tour: Taylor Swift gibt bisher nur ein Konzert in Deutschland

Tolle Neuigkeiten für alle Fans von Taylor Swift! Die Sängerin geht im kommenden Jahr wieder auf Tour und präsentiert ihr neues Album „Lover“ live. Doch für die deutschen Swif-ties gibt es auch eine schlechte Nachricht: In Deutschland wird es nur einen einzigen Termin geben und zwar am 24. Juni auf der Waldbühne in Berlin. Wer Glück hat und grenznah wohnt, kann aber noch einige weitere Dates mitnehmen: Am 20. Juni spielt TayTay im bel-gischen Werchter und am 3. Juli ist Swift in Gdynia, das liegt im Norden Polens, auf einem Festival unterwegs. Und auch das Konzert am 5. Juli im französischen Nîmes könnte eine Anlaufstelle für echte Fans der Sängerin sein. Ansonsten geht es für den Weltstar noch nach Norwegen, Dänemark und Portugal, sowie Brasilien und natürlich durch die USA. Der Vorverkauf soll am 17. Oktober starten und dann heißt es für das Konzert in Berlin: Schnell sein! Und wer weiß, vielleicht kommt bei der zweifellos großen Nachfrage noch der ein oder andere Termin in Deutschland oder in den Nachbarländern hinzu, so dass die Chancen Taylor Swift live zu sehen, noch einmal steigen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 18.09.2019, 10:07 Uhr

Im Jahr 2020 geht Taylor Swift mit ihrem neuen Album „Lover“ auf Tour. Deutsche Fans schauen dabei aber mehr oder weniger in die Röhre. Wieso? Weil TayTay nur ein einziges Konzert geben wird und zwar in der Hauptstadt Berlin. Wo ihr aber trotzdem noch eine Chance habt, sie live zu sehen, erfahrt ihr bei uns!

Die gute Nachricht ist, dass Taylor Swift auf Tour geht, allerdings mit nur einem Stopp in Deutschland!

Ihr neues Album „Lover“ will Sängerin Taylor Swift auch live spielen und darüber dürften sich alle Swifties sehr freuen. Auf Instagram kündigte TayTay jetzt Tourtermine für die Sommermonate 2020 an und schrieb dazu: „Für mich bedeutet „Lover“ weite Felder, Sonnenuntergänge und Sommer. Ich will das Album feiern und live mit euch performen, so wie es sich mit der Musik authentisch anfühlt. Ich will an manche Orte reisen, die ich noch nie besucht habe und zum ersten Mal seit langem wieder auf Festivals spielen.“ In den USA schmeißt Taylor Swift sogar eigene Festivals in Los Angeles und Massachusetts, die „Lover Fests“. Es sollen noch weitere Termine angekündigt werden, aber bisher taucht Deutschland nur einmal in der Liste auf. Am 24. Juni 2020 ist die Waldbühne in Berlin dran!

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Taylor Swift (@taylorswift) am

 

Deutsche Fans von Taylor Swift können aber auch noch andere Europa-Termine vormerken

Zum Beispiel wird die „You Need to Calm Down“-Interpretin in Belgien auftreten, dort ist sie Headlinerin beim Festival „Werchter Boutique“ am 20. Juni 2020. Auch in den Norden Polens wird Taylor Swift reisen, zu einem Festival am 3. Juli in Gdynia. Nur zwei Tage später tritt sie im französischen Nîmes auf. Auch in Norwegen, Dänemark, Portugal und Brasilien will TayTay neben ihren Konzerten in den USA noch Tourstopps einlegen. Der Vorverkauf für die Tickets soll am 17. Oktober beginnen und der Ansturm auf die Karten wird sicherlich groß sein. Aber zusätzliche Termine sind ja nicht ausgeschlossen!

★ Taylor Swift unterstützt demnächst junge Talente in der Show „The Voice“ mit John Legend. Mehr dazu erfahrt ihr im unten stehenden Video! ★

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: