Taylor Swift
Taylor Swift

Fröhlich, tanzbar & sehr traurig: Taylor Swift spricht über ihr neues Album

Gerade erst hat Taylor Swift den Song „ME!“ zusammen mit Brendon Urie von „Panic! At The Disco“ veröffentlicht. Die Vorfreude auf ihr neues Album ist damit ein großes Stück gestiegen und natürlich hat Taylor in dem Zusammenhang auch schon Interviews gegeben. Was wir von ihrem siebten Werk erwarten dürfen, hat sie jetzt „Entertainment Weekly“ verraten. Hier erklärte sie: „Ich versuche ein emotionales Spektrum zu vermitteln. Ich will definitiv nicht zu viel von einer Sache. Es wird einige fröhliche Songs geben und auch was zum Tanzen. Natürlich wird es auch richtig, richtig, richtig, richtig traurige Songs geben, aber nicht so traurig, dass man sich um mich Sorgen müsste.“ Wie anders das Album im Vergleich zu früher klingen wird, wissen wir zwar noch nicht, aber, wie Taylor Swift weiter verriet, sind ihre Fans für die Änderungen verantwortlich: „Es sind definitiv die Fans, durch die sich die Tonart meiner Gefühle verändert hat. Songwriter müssen kommunizieren und um das richtig zu tun, muss man auch eine Nachricht verbreiten, die so aufgenommen wird, wie sie gemeint ist.“ Und wir sind schon gespannt, wie die anderen Songs neben ihrer ersten Single „ME!“ klingen werden!

David Maciejewski
David Maciejewski
 10.05.2019, 00:00 Uhr

Na, endlich! Taylor Swift hat neue Details zu ihrem kommenden, neuen Album verraten. Offenbar wird es ein bunter Mix aus fröhlichen und traurigen Songs, sowie einigen Hits zum Abtanzen. Was die schöne Sängerin sonst noch zu ihrem Werk verriet, das erfahrt ihr hier.

Wie ihr neues Album klingen wird, hat Taylor Swift nun in einem Interview verraten

Fans weltweit können es kaum noch erwarten. Taylor Swift wird tatsächlich ein neues Album veröffentlichen! Gegenüber „Entertainment Weekly“ plauderte die US-Amerikanerin jetzt Infos aus, die Fans hellhörig machen dürften. Denn auch, wenn wir TayTays neuestes Werk noch nicht hören können, haben wir nun bereits einen besseren Eindruck, wie ihr Album klingen wird. 

Taylor Swift wird mit ihrem neuen Werk wohl eine bunte Mischung aufs Musik-Parkett legen

„Ich versuche, ein emotionales Spektrum zu vermitteln. Ich will definitiv nicht zu viel von einer Sache. Es wird einige fröhliche Songs geben und auch was zum Tanzen. Natürlich wird es auch richtig, richtig, richtig, richtig traurige Songs geben, aber nicht so traurig, dass man sich um mich Sorgen müsste“, verriet die dreifache Katzen-Mama im Gespräch mit „Entertainment Weekly“. Das klingt tatsächlich nach einer ziemlich bunten Mischung! Wie ihr neues Album heißen wird, das hat Taylor leider noch nicht verraten – oder etwa doch?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Taylor Swift (@taylorswift) am

Im Musikvideo zum Song „ME!“ hat TayTay den Namen ihres neuen Albums versteckt

Auf Twitter verkündete Taylor Swift am 26. April 2019, dass der Name ihres neuen "Babys" im Musikvideo zu „ME!“, ihrem gemeinsamen Song mit Brendon Urie, versteckt ist. Die Fan-Spekulationen reichen von „Lover“ über „Kaleidoscope“ bis hin zu „13“. Abwarten, wer am Ende mit seiner Vermutung Recht hat. Und bis es soweit ist, machen wir uns auch noch einmal auf Spurensuche. 

♥ Habt ihr diese versteckten Hinweise in TayTays neuem Song schon entdeckt? ♥

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: