Wer, wenn nicht Taylor Swift? Noch bevor die "Teen Choice Awards 2019" über die Bühne gegangen sind, hat Taylor Swift schon einen Preis abgeräumt: Den "Icon Award". Es ist das erste Mal, dass dieser Preis vergeben wird und demnach eine große Ehre für die 29-Jährige. In einem offiziellen Statement heißt es: "Als eine der erfolgreichsten Künstlerinnen aller Zeiten, die mehr als 50 Millionen Alben verkauft hat, ist Taylor Swift eine Pop-Ikone, deren Auszeichnungen und Leistungen weit darüber hinausgehen, die Charts zu stürmen und in ausverkauften Stadien auf der ganzen Welt zu spielen. Swift ist zudem eine der größten Influencer, die ihre Stimme und ihre Plattform dazu nutzt, andere zu inspirieren und positive Veränderungen zu bewirken." Übrigens ist Taylor, neben diesem bereits sicheren Award, noch für sieben weitere Trophäen nominiert, unter anderem in der Kategorie als beste Künstlerin und für ihre Fans, die Swifties. Wir gratulieren zum "Icon Award" und drücken die Daumen für alle weiteren Nominierungen.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 26. Juli 2019, 09:13 Uhr

Große Ehre für Taylor Swift! Die Sängerin wird mit dem "Icon Award" ausgezeichnet. Der Preis gehört zu den "Teen Choice Awards" und wird zum ersten Mal verliehen. Demnach ist Taylor die erste Preisträgerin dieses Awards überhaupt. Warum gerade sie damit geehrt wird, erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV Stars
Nach Überdosis: Sängerin Demi Lovato
Kathrin Weisensee 
Kathrin Weisensee
 25. Juli 2019, 15:06 Uhr

Für den ehemaligen Disney-Star Demi Lovato hätte ein Vorfall im vergangenen Sommer tödlich enden können. Glücklicherweise ist das nicht geschehen und offenbar hat Demi ihr Leben nach der Überdosis vollständig umgekrempelt! Wie sehr sie jetzt auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden achtet, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Taylor Swift freut sich derweil nicht nur über insgesamt zehn Nominierungen bei den "MTV Video Music Awards" für ihre Songs "ME!" und "You Need To Calm Down", die Sängerin hat auch eine Überraschung für ihre treuen Swifties. Ihr Album "Lover" kann man ab sofort als Special Edition vorbestellen. Das Besondere: Zu TayTays neuestem Werk findet man ein Büchlein, in dem sie einige Tagebucheinträge der vergangenen Jahre abgedruckt hat, die Inspiration und Ursprung ihrer bekanntesten Songs waren. Unter anderem verriet sie in einem Instagram-Video: "Das ist das 13. Jahr, in dem ich ein Album herausbringe, das ist meine Glückszahl. Deshalb dachte ich mir, dass wir etwas machen müssen. Seit ich 13 bin, habe ich in Tagebücher geschrieben. Als ich sie durchforschte, markierte ich Seiten, die für euch interessant sein könnten." Ihre Tagebucheinträge verhalfen ihr zu echten Welthits. Jetzt will sie ihre privaten Gedanken mit ihren Fans teilen. Was für ein Vertrauensbeweis der 29-Jährigen! Hinter ihren Einträgen findet man übrigens leere Seiten, die man selbst als Tagebuch nutzen kann. Außerdem stellte sie den nächsten Song vom Werk "Lover" vor. "The Archer" ist laut Taylor der ehrlichste und verletzlichste Song ihres Albums. Ab dem 23. August können auch wir dann endlich ganz legal im Tagebuch von Taylor Swift blättern.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 24. Juli 2019, 16:21 Uhr

So intime Einblicke wie Taylor Swift sie mit ihren Fans teilt, gewährt wohl kaum ein Superstar. Die "You Need To Calm Down"-Interpretin droppte jetzt die News, für eine Deluxe Version ihres Albums "Lover" einige Seiten ihrer Tagebücher abgedruckt zu haben. Worauf die Swifties sich genau freuen können, erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV Stars

Erst kürzlich trat Sängerin Taylor Swift in die Öffentlichkeit und bestätigte nach einem Fan-Kommentar indirekt, dass Justin Bieber seine alte Liebe Selena Gomez damals betrogen haben soll. Diese Nachricht sorgte in den Fangemeinden der Stars für viel Aufruhr. Nach einer längeren Abstinenz, unter anderem wegen ihrer gesundheitlichen Probleme, wurde die "Wolves"-Interpretin in letzter Zeit wieder häufiger in der Öffentlichkeit gesichtet. Auf der Hochzeit ihrer Cousine war die hübsche 27-Jährige nun als Brautjungfer mit von der Partie und laut einem Insider geht es ihr inzwischen wohl wieder viel besser. In einem Interview gegenüber "E!News" verriet dieser nämlich, dass der Selena viel Zeit mit ihrer Familie und Freunden verbracht hat und erklärte zudem: "Selena geht es wirklich gut. Sie hat ihre Gesundheit und ihren Lebensstil völlig verändert. Sie hat mit ihrer Lupus-Erkrankung Fortschritte und Verbesserungen erzielt und weniger Symptome gehabt." Bei der Sängerin scheint es also wirklich bergauf zu gehen und auch die Nachricht über einen möglichen Betrug scheint sie nicht aus der Bahn werfen zu können. Laut dem Informanten arbeitet SelGo sogar bereits an neuer Musik, so hieß es weiter: "Sie hat auch im Studio neue Musik geschrieben und hofft, Anfang nächsten Jahres etwas veröffentlichen zu können".

Janina "Ninchen" Kötz 
Janina "Ninchen" Kötz
 22. Juli 2019, 12:09 Uhr

Selena Gomez hat viel hinter sich: Eine Lupus-Erkrankung, einen Nervenzusammenbruch und jüngst kam noch eine vermeintliche Fremdgeh-Affäre von SelGos Ex Justin Bieber zum Vorschein. Nun fragen sich viele Fans, wie es um ihren Lieblingsstar steht? Ein Insider gibt Aufschluss darüber und verriet weitere Details gegenüber "E!News"!

 

Itsin TV Stars

Musical-Fans können Weihnachten dieses Jahr kaum erwarten, denn dann startet die Verfilmung von "Cats" in den Kinos. Taylor Swift spielt auch eine der Vierbeiner. Kein Wunder! Immerhin ist die 29-Jährige ein großer Katzen-Liebhaber und singen kann sie ebenfalls gut. Doch über die Produktion hat der Superstar nichts verraten. Zum Glück ist endlich der erste Trailer da! Was für reichlich Diskussionsstoff sorgt, ist der Look des Musikfilms. Während Szenenbild und Choreografie auf den ersten Einblick überzeugen, ist überraschend, dass die Darsteller anstelle von Make-up und Kostümen, mithilfe von CGI-Technik in Katzen verwandelt wurden. Die Reaktionen auf Twitter fallen nicht gerade positiv aus. Einer meinte: "Was zur Hölle? Ihr hättet Make-up benutzen sollen, nicht verdammtes CGI", und jemand anderes schrieb: "Ich habe nicht erwartet, dass es mir solche Angst macht. Ich werde einfach weiter diese Fassung meines Lieblingsmusicals schauen", und teilte darunter ein GIF aus der Theater-Variante des Stücks. Eines muss man "Cats" aber lassen: Die Schar an Hollywood- und Musik-Größen hätte nicht dichter ausfallen können. Neben TayTay reihen sich auch Jennifer Hudson, Jason Derulo und Judi Dench in die Besetzung ein. Wir sind schon ganz gespannt!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 19. Juli 2019, 14:05 Uhr

Taylor Swift spielt bekanntlich in der Verfilmung des Musicals "Cats" mit. Jetzt ist endlich der erste Trailer erschienen und wir wissen, wie der Superstar darin aussehen wird. Doch im Netz wird der Look des Streifens bereits stark kritisiert. Ihr wollt den "Cats"-Trailer sehen? Dann schaut hier mal rein!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Süße Versöhnung:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 17. Juli 2019, 15:56 Uhr

Mit dem Musikvideo zu ihrem Song „You Need To Calm Down“ lieferte Taylor Swift den unumstößlichen Beweis, dass sie sich wieder mit Katy Perry vertragen hat. Wie es überhaupt dazu kommen konnte, darüber hat letztere jetzt in einem Interview gesprochen. Alle Details gibt es hier für euch!

Itsin TV Stars