Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Demi Lovato
Demi Lovato

Taylor Swift hat nach ihrer Versöhnung mit Katy Perry jetzt noch eine weitere Busenfreundin im Musikbusiness. Demi Lovato sprach sich via Insta-Story für ihre Gesangskollegin TayTay aus und outete sich als großer Fans des Albums "Lover". So schrieb sie: "Das Leben ist zu kurz, um andere Frauen nicht zu unterstützen. Besonders, wenn sie großartige Musik herausbringen. Gute Arbeit, Taylor!" Und das Lob der "Sorry Not Sorry"-Sängerin blieb nicht unbeantwortet von der "ME!"-Interpretin. Taylor Swift repostete den Beitrag und ergänzte: "Das ist so toll und brachte mir das breiteste Grinsen ins Gesicht. Danke Demi!" Dabei dachte man eigentlich, dass sich die beiden Sängerinnen nicht ganz so grün sind. Schließlich hatte Swift Streit mit Scooter Braun, dem Manager von Demi Lovato. Sein Schützling nahm ihn sogar in Schutz vor Taylors Anschuldigungen. Zudem wurden Gerüchte laut, der ehemalige Disney-Star Demi sei den MTV Video Musik Awards im August wegen Taylor fern geblieben. Später stellte sich jedoch heraus, dass ein Gastauftritt bei "Will & Grace" der Grund war und sie Preisverleihungen generell nicht mag. All der Ärger zwischen TayTay und Demi ist also wohl Schnee von gestern. Und wer weiß, vielleicht können wir uns sogar in Zukunft mal auf ein Duett von Demi Lovato und Taylor Swift freuen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 03.09.2019, 11:03 Uhr

Demi Lovato und Taylor Swift unterstützen sich aktuell gegenseitig. Das zeigte nun ein Post des ehemaligen Disney-Stars Demi, die das neue Album "Lover" von Taylor Swift feierte. Und das obwohl die beiden Ladies angeblich wegen Manager Scooter Braun Streit haben?! Erfahrt hier die Wahrheit!

 

„it's in TV“-Stars
Selena Gomez
Selena Gomez

Inzwischen sind schon fast vier Jahre vergangen, seit Selena Gomez ihr letztes Album veröffentlicht hat. Im Vergleich: Kollegin Taylor Swift hat in weniger als zwei Jahren direkt mal zwei Werke rausgebracht. SelGo soll daher motivierter als je zuvor sein. Kommen Fans etwa früher in den Genuss neuer Tracks als vielleicht gedacht? Ein Insider verriet "HollywoodLife" exklusiv, dass es schon bald soweit sein soll und erklärte "Selena denkt ständig an lustige Ideen und Texte für neue Songs, entweder für sich selbst oder für andere. Es kommt ein neues Album, nach dem Fans schon so lange fragen. Sie versucht nur noch, ihrem Werk den letzten Feinschliff zu geben." Auch Taylor Swift soll Selena dabei sehr inspiriert haben, heißt es weiter: "Sie hat in den letzten Jahren immer wieder an Musik für ihr Album gearbeitet und mit der Veröffentlichung von Taylor Swifts ‚Lover‘-Album hat es wirklich ein völlig neues Feuer in Selena entfacht." Doch die Ansage des "HollywoodLife"-Insiders wurde am Ende sogar noch konkreter, denn er ist sich sicher: "Wenn alles nach Plan läuft, sollten wir bis Ende des Jahres mindestens eine neue Single hören, wenn nicht sogar ein vollständig veröffentlichtes Album." Auch Selenas Instagram-Story sprach in den letzten Tagen deutlich für neue Musik: Hier zeigte sie ihren Fans einen Schnappschuss aus einem Tonstudio und schrieb dazu: "Nur damit ihr es wisst, ich sehe eure Kommentare und arbeite daran."

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 02.09.2019, 10:35 Uhr

Ein Insider hat jetzt verraten, dass Selena Gomez gerade hochmotiviert ist und noch in diesem Jahr ein neues Album, mindestens aber eine neue Single, rausbringen will. Auf Instagram postete die Ex von Justin Bieber bereits ein kleines Video aus dem Tonstudio. Mehr Infos gibt es hier!

 

„it's in TV“-Stars
Shawn Mendes
Shawn Mendes

Was für eine tolle Aktion! Shawn Mendes will zusammen mit seinen Fans Gutes tun und die Welt zumindest ein bisschen besser machen. Deshalb hat der 21-Jährige jetzt die "Shawn Mendes Foundation" gegründet und erklärte stolz auf Instagram, dass er mit der Hilfsorganisation auch seinen Fans eine Stimme geben will. Shawn postete hier: "Unsere Generation hat die Macht, die Zukunft unserer Welt zu verändern." Die "Shawn Mendes Foundation" soll demnach künftig Fälle unterstützen, die auch seinen Anhängern am Her-zen liegen. Und so schrieb der "Señorita"-Star weiter: "Ich werde meinen Fans eine Plattform und Mittel zur Verfügung stellen, um etwas zu-rückzugeben und zu handeln." Auf der eigens eingerichteten Homepage können Spender auswählen, welche Dinge ihnen besonders wichtig sind. Mit dabei sind beispielsweise Förderungsideen für mehr Bildung, Anti-Mobbing-Programme oder auch Menschenrechtsorganisationen. Die ersten Spenden sollen an ein Kinderkrankenhaus in Toronto und eine Umweltorganisation gehen. Und natürlich gab es auf Instagram auch viel Lob von den Fans für diese Aktion. Während viele "Stolz auf dich" oder "Liebe es" schrieben, bezeichnete ein anderer Fan Shawn Mendes als auch "Gentleman".

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 30.08.2019, 09:38 Uhr

Zusammen mit seinen Fans will Superstar Shawn Mendes künftig viel Gutes tun. Er hat dafür jetzt die "Shawn Mendes Foundation" ins Leben gerufen und seine Anhänger können auf einer Website entscheiden, welche Organisationen unterstützt werden. Die Details gibt es hier für euch.

 

„it's in TV“-Stars

Billie Eilish ist im Moment unterwegs und rockt die großen Bühnen der Welt. Egal ob Berlin, Prag oder Moskau: Ganz Europa zieht die Sängerin derzeit in ihren Bann. Der unfassbare Erfolg der 17-Jährigen bleibt jedoch auch bei den Award-Shows nicht unbemerkt. Bei den diesjährigen MTV Video Music Awards war sie gleich neunmal nominiert und konnte sich am Ende über drei Preise freuen. Beste Newcomerin, „Push Artist of the Year“ und bester Schnitt für ihr Musikvideo zu „bad guy“. Damit war die Sängerin gleichauf mit den Weltstars Taylor Swift und Ariana Grande. Doch Billie glänzte bei der Verleihung leider durch Abwesenheit. Lediglich in einer Videobotschaft dankte sie ihren Fans für die Auszeichnungen. Doch die Newcomerin war nicht die einzige Musikgröße, die bei den diesjährigen VMAs fehlte: Auch Demi Lovato ließ sich nicht blicken. Als Erklärung lieferte die „Sober“-Interpretin gleich zwei Gründe in ihrer Insta-Story. „Okay Leute, ich kann euch nicht sagen, was ich heute mache (ihr werdet es aber super bald herausfinden), aber es macht mich so glücklich, ich habe so viel Spaß und kann nicht aufhören zu lachen. So, jetzt fangt mit euren total verrückten Theorien darüber an, was es sein könnte.“ Hoffen wir mal, dass sie lieber früher als später Hinweise auf ihr geheimes Projekt gibt. Zudem erklärte Demi: „Ich habe die VMAs aus einem bestimmten Grund sausen lassen: Ich hasse Preisverleihungen.“ Klare Ansage! Wir sind aber schon sehr gespannt, an welchem Projekt die Sängerin derzeit arbeitet.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 27.08.2019, 12:00 Uhr

Die MTV Video Music Awards sind jedes Jahr eine Megashow in den USA. Top-Musiker lassen es sich nicht nehmen, dort aufzutreten. Doch zwei Superstars verzichteten auf die Verleihung: Demi Lovato und Billie Eilish. Ihr wollt wissen, wieso sie nicht bei den VMAs waren? Details zum Thema erfahrt ihr hier!

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Taylor Swift
Taylor Swift

Es ist endlich soweit! Taylor Swift hat ihr langersehntes siebtes Studioalbum auf den Markt gebracht. Und natürlich wurde "Lover" schon von der Sängerin und ihren engsten Freunden gebührend gefeiert. Doch ihre neue Musik ist nicht nur eine Liebeserklärung an die Liebe, wie die 29-Jährige bereits erklärte. TayTay nimmt in einigen Songzeilen Bezug auf prominente Persönlichkeiten. In "I Forgot that You Existed” und "The Man" kommentiert sie indirekt Gerüchte um ihren Streit mit Kanye West und Kim Kardashian, sowie die Differenzen mit Manager Scooter Braun. Auch Leonardo DiCaprio wird erwähnt. Dabei nimmt Taylor die Tatsache humorvoll auf, dass der Schauspieler dafür bekannt ist, in luxuriösen Locations mit deutlich jüngeren Models zu feiern. Aber da "Lover" quasi ein Liebesbrief an die Liebe ist, geht es in den Songs ihres neuen Albums natürlich auch um Joe Alwyn. Mit dem britischen Schauspieler ist die "ME!"-Interpretin seit fast drei Jahren zusammen. Während sie in "Cornelia Street" über die Anfangszeit mit ihrem Liebsten singt, könnte man in anderen Songs fast meinen, Taylor und Joe seien bereits verlobt. Ganz klar, Taylor Swift hat in ihrem neuen Album mal wieder alle Themen ihres Lebens aufgearbeitet und Fans dürfte das sehr freuen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 23.08.2019, 10:39 Uhr

Mit "Lover" ist Taylor Swifts siebtes Studioalbum auf dem Markt. Und Fans werden die Platte garantiert lieben, denn alle wichtigen Themen der Sängerin werden aufgegriffen. Neben einem Liebesbrief an die Liebe gibt’s auf dem Werk aber auch ein paar Zeilen rund um den Streit mit Kanye West und Kim Kardashian. Hier erfahrt ihr mehr zum Thema!

 

„it's in TV“-Stars
Taylor Swift
Taylor Swift

Taylor Swift hat mal wieder bewiesen, dass sie für ihre Swifties alles tun würde! Die Sängerin hat einem ihrer Fans jetzt die Studiengebühren bezahlt. Wie das passierte? Auf der Blogging-Plattform Tumblr beklagte sich die Studentin Ayesha darüber, nicht zu wissen, wie sie ihre Gebühren oder die Miete zahlen soll, da ihre Eltern beide Geringverdiener sind und ihre Mutter zudem nierenkrank ist. Die 29-jährige Sängerin hat den Beitrag ihres Fans wohl gesehen, denn kaum zwei Stunden später gab es schon eine E-Mail und eine saftige Finanzspritze für Ayesha. Auf Instagram schrieb die Studentin: „Ich habe einen Beitrag über meine Problematik mit den Zahlungen der Gebühren gepostet. Zwei Stunden später erhalte ich diese E-Mail. Ich weiß nicht, was ich sagen soll und ich kann nicht aufhören zu weinen.“ Umgerechnet rund 4.300 Euro hat die „ME!“-Interpretin ihrem Swiftie überwiesen und damit eine schwere Last von den Schultern ihres Fans genommen. Was für eine tolle Aktion! Das ist nicht das erste Mal, dass Taylor einem Anhänger aus der Patsche half. Schon 2015 schenkte sie einem Fan umgerechnet knapp 1600 Euro, um dessen Studiengebühren bezahlen zu können.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 13.08.2019, 16:10 Uhr

Taylor Swift hat wahrlich ein Herz aus Gold! Nachdem sie mitbekam, dass die Studentin und TayTay-Anhängerin Ayesha weder ihre Studiengebühren noch die Miete zahlen kann, machte die „ME!“-Interpretin mal eben etwas Geld locker und half ihr. Erfahrt mehr rund um die Musikerin und ihre Fans!

„it's in TV“-Stars