Taylor Swift
Taylor Swift

Taylor Swift on Tour: Dieses Highlight gab’s beim „City of Lover“-Gig

Es war das langerwartete Konzert von Taylor Swift in Paris, auf das sich Fans sehnlichst gefreut haben. Am 9. September stellte die Sängerin erstmals ihr Album „Lover“ live passend in der Stadt der Liebe ihrem Publikum vor. Zu ihrer Akustik-Session sagte die „ME!“-Interpretin zuvor: „Es gibt viele Songs von meinem neuen Album, die ich noch nie live gespielt habe und ich habe darüber nachgedacht, dass ich sie gerne zum allerersten Mal spielen würde. Und ich habe gedacht, dass es die beste Art wäre, das in Akustikversionen zu machen, so wie ich die Songs auch geschrieben habe.“ Für die eingefleischten Swifties war es natürlich ein besonderes Highlight des Konzerts, die neuen Hits von „Lover“ so zu hören. Doch die Sängerin spielte auch altbekannte Songs und heizte ihren Fans richtig ein. Das zeigte auch YouTuberin Bianca Claßen in ihrer Insta-Story, die gemeinsam mit Ehemann Julian das „City of Lover“-Konzert besuchte. Der kleine Lio durfte noch nicht mit zu TayTays Auftritt. Bibi outete sich mit ihrem Besuch als waschechter Fan des Superstars, immerhin konnte man die Tickets nicht kaufen, sondern eigentlich nur gewinnen. So hatte Taylor Swift einen Raum ausschließlich gefüllt mit ihren Anhängern. „Ich sehe das hier als eine Art Release-Party an“, verriet die 29-jährige Sängerin während des Konzerts ihrem Publikum. Was für ein tolles Erlebnis!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 10.09.2019, 13:25 Uhr

Taylor Swift hat mit ihrem “City of Lover”-Gig in Paris ihren Swifties ein ganz besonderes Geschenk gemacht. Die Tickets konnte man ausschließlich gewinnen. Und die Sängerin gab ihrer Anhängerschaft ein besonderes Highlight. Welches das war, erfahrt ihr bei uns!

„it's in TV“-Stars

Das könnte dich auch interessieren: