11. Februar
Taylor SwiftTaylor Swift

Taylor Swift äußerte sich nun erstmals auf ihrem Instagram-Profil zu ihrem Freund Joe Alwyn. Doch wer jetzt auf Liebesgesäusel à la TayTay hofft, wird leider enttäuscht. Doch die Sängerin supportete ihre bessere Hälfte jetzt! Der Film des 27-Jährigen, „The Favourite,“ erhielt bei der britischen Filmpreisverleihung gleich sieben Trophäen. Grund genug für die „Endgame“-Sängerin, ihrer Freude auf Instagram Ausdruck zu verleihen. Zu ihrem süßen Pic im „Stella McCartney“-Kleid schrieb sie: „‚The Favourite‘ hat gerade sieben Bafta-Awards gewonnen! Werde jetzt ein paar High Fives verteilen.“ Wegen der Baftas hat die 29-Jährige übrigens die Grammy-Verleihung in Los Angeles geschwänzt, bei der ihr Album „Reputation“ nominiert war. Doch leider ging die sympathische Sängerin eh leer aus. Somit war es wohl genau die richtige Entscheidung, in London ihren Liebsten zu unterstützen. Leider durften wir das süße Paar nicht gemeinsam auf dem roten Teppich bewundern, aber dazu könnte sich bald schon eine Möglichkeit ergeben. Immerhin ist Alwyns Historiendrama „The Favourite“ bei der Oscar-Verleihung Anwärter auf insgesamt zehn Goldjungen. Wir sind gespannt!

Taylor Swift schwänzte Grammy Verleihung für Joe Alwyn

Taylor Swift ging bei der Grammy Verleihung 2019 leer aus. Doch das war nicht weiter tragisch, denn immerhin supportete sie dafür ihren Freund Joe Alwyn in London. Joes Film „The Favourite“ heimste hier sieben Preise ein. Auf Instagram freute sich die „End Game“-Sängerin darüber. Was TayTay genau schrieb, erfahrt ihr im Video!

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: