Thomas Hermanns

rtl, Let’s Dance, Bela Klentze, barbara meier, verheiratet, profitänzer, Daniela Katzenberger, Ingolf Lück, gewinnerin, comedian, Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez
8
Artikel
Let's Dance

Was für ein Tourauftakt für die Crew von "Let’s Dance"! Dieses Jahr kommt die beliebte RTL-Tanzshow erstmals vom TV auf die Bühne, direkt zu den Zuschauern in 20 verschiedene Orte. Am Wochenende fiel der Startschuss in Risa und Dortmund. Mit dabei waren hier unter anderem Publikumslieblinge wie Profitänzer Massimo Sinato oder auch Erich Klann. Seine Frau, Oana Nechiti, durfte beim Gig in Dortmund am Samstag übrigens Motsi Mabuse in der Jury vertreten, die aktuell auch in der englischen Version von "Let’s Dance", "Strictly Come Dancing", mit am Start ist und daher an diesem Abend andere Verpflichtungen hatte. Doch auch das Promi-Aufgebot kann sich sehen lassen: Während Comedian Thomas Hermanns als Regisseur mit an Bord ist, schwingen neben "Let’s Dance"-Maskottchen Oliver Pocher auch Dschungelkönigin Evelyn Burdecki oder der gehörlose Kampfkunst-Meister Benjamin Piwko nochmal das Tanzbein. Ein besonderes "Let’s Dance"-Comeback gab es aber auch für Profitänzer Massimo Sinato und seine inzwischen Frau, die GNTM-Zweitplatzierte aus dem Jahr 2011 Rebecca Mir. 2012 machte sie in der RTL-Tanzshow mit, holte sich hier ebenfalls "nur" den zweiten Platz - mit Massimo als neuen Mann an ihrer Seite aber einen ganz anderen Pokal. Bei ihrem Auftritt in Dortmund konnte sich "Let’s Dance"-Moderator Daniel Hartwich deshalb auch eine Frage nicht verkneifen. So wollte er von Tänzer Massimo wissen: "Das letzte Mal ging es vor den Traualtar, was kommt jetzt?" Dieser antwortete wie aus der Pistole geschossen "Wir zeugen ein Kind in Dortmund!", während seine Liebste Rebecca Mir versuchte, ihm den Mund zuzuhalten. Ob der 38-Jährige sein Versprechen im Dortmunder Hotel an diesem Abend wirklich wahr machen konnte, wissen wir spätestens in neun Monaten und würden uns natürlich sehr über Nachwuchs bei dem Traumpaar freuen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.11.2019, 00:00 Uhr

Das war doch mal eine klare Ansage! Seit diesem Wochenende befindet sich die Crew von "Let’s Dance" auf Tour und machte zunächst in Riesa und Dortmund Halt. Hier waren auch Tanzprofi Massimo Sinato und GNTM-Schönheit Rebecca Mir mit von der Partie. Und der Zuschauerliebling hatte für nach seinem Auftritt offenbar bereits Pläne und so erklärte er: Er will mit Rebecca Mir in Dortmund ein Baby zeugen. Alle Details gibt's hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Ella Endlich
Doch nicht bei „Let's Dance“-Tour dabei:
Regina Fürst
Regina Fürst
 29.08.2019, 14:51 Uhr

Schlechte Neuigkeiten für Fans von Schlagerstar Ella Endlich! Wie jetzt bekannt wurde, hat die schöne Tochter von Norbert Endlich ihre Teilnahme an der „Let’s Dance“-Tour im kommenden November überraschend abgesagt. Was dahintersteckt, verraten wir euch hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Let's Dance

Inzwischen wurden alle Kandidaten, die bei der diesjährigen "Let’s Dance"-Staffel dabei sind, bekanntgegeben. Mit Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Comedian Oliver Pocher erwarten uns sicher einige Highlights. Los geht’s bereits am 15. März 2019. Die Vorfreude ist riesig! Doch Fans dürfen sich in diesem Jahr auch erstmals auf eine "Let’s Dance"-Tour freuen. Was dahintersteckt? Die RTL-Kultshow cruist durch insgesamt 16 Städte in ganz Deutschland. In den großen Konzertarenen können sich alle "Let’s Dance"-Fans dann auf die Jury mit Motsi Mabuse, Jorge González und natürlich Joachim Llambi freuen. Moderiert werden die Tanzshows von RTL-Gesicht Daniel Hartwich und auch die Profitänzer dürfen selbstverständlich nicht fehlen: Mit dabei ist unter anderem der Ehemann von GNTM-Star Rebecca Mir, Massimo Sinato, Tänzer Robert Bartsch und "Let’s Dance"-Blondine Marta Arndt. Die freute sich bereits auf Instagram mit ihren Fans auf die große Tour: "Ich darf euch die tolle Neuigkeit mitteilen: Ich bin bei dem Wahnsinnsprojekt dabei." Und dieses Projekt ist wirklich der Wahnsinn, wie man auch in ihrem Post lesen kann. 12 Trucks, 140 Tonnen Technik und eine 120-Personen-starke Crew - das sind die groben Eckdaten. Dazu kommen jede Menge Kostüme, Konfetti, Glanz, Glamour - und natürlich auch einige Promis. Bisher ist allerdings nur der "Quatsch Comedy Club"-Moderator Thomas Hermanns bekannt. Los geht’s mit der großen "Let’s Dance"-Tour am 8. No-vember 2019 in Riesa. Schon jetzt Tickets sichern, lohnt sich auf jeden Fall!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 13.02.2019, 00:00 Uhr

Die neue Staffel von "Let’s Dance" startet am 15. März 2019 auf RTL. Doch für alle Fans der Tanzshow gibt es dieses Jahr erstmals ein weiteres Highlight: Die "Let’s Dance"-Tour mit Jury, Profitänzern und Promis im Gepäck. Erfahrt hier alle Details.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Kerstin Ott

Liebe Tanzfreunde, aufgepasst! Die ersten Kandidaten für die diesjährige Staffel von „Let’s Dance“ wurden inzwischen bekanntgegeben! Mit dabei ist unter anderem auch Kerstin Ott, die in der beliebten Tanzshow für eine echte Premiere sorgt: Die „Die immer lacht“-Sängerin wird Teil des ersten gleichgeschlechtlichen Tanz-Paares bei „Let’s Dance“! Während die homosexuellen Männer bisher immer mit einer Frau tanzten, so wie es dieses Jahr auch Thomas Rath tun wird, versucht man mit Kerstin Ott etwas ganz Neues. Mit einer Frau zu tanzen war Kerstin wohl auch sehr wichtig, laut RTL war es für die bekennend lesbische Sängerin sogar Voraussetzung für ihre Teilnahme. So sagte die 37-Jährige im Interview mit RTL selbst: „Für mich wäre es merkwürdig, mit einem Mann zu tanzen. Es ist schön zu zeigen, dass es auch mehr gibt als diesen klassischen Tanz. Und ich glaube, dass es auch für viele Jugendliche oder Ältere einfach auch mal schön ist, zu wissen: Auch da geht es wieder ein Stückchen weiter vorwärts.“ Auch „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi äußerte sich bei RTL sehr positiv zu dem Thema: „Kerstin Ott freue ich mich riesig drauf, denn es ist was Neues - eine Premiere bei ‚Let’s Dance‘.“ Doch eine Vermutung des 54-Jährigen wirft Fragen bezüglich des gleichgeschlechtlichen Tanz-Paares auf: „Ich gehe mal davon aus, dass Kerstin Ott den männlichen Part spielen muss!“ Wie bitte? Den „männlichen“ Part? Ja ihr habt richtig gehört! Bei Tanz-Choreografien gibt es eigentlich immer einen männlichen und weiblichen Part und Kerstins professionelle Tanzpartnerin wird natürlich den für sie üblichen weiblichen Part tanzen. So muss Kerstin dann wohl die männliche Rolle übernehmen. Hoffentlich darf sie dabei trotzdem ihre Weiblichkeit ausleben, sonst bleibt nicht viel übrig vom eigentlich guten Gedanken, dass klassische Tanz-Schema aufzubrechen. Oder was sagt ihr dazu?

Regina Fürst
Regina Fürst
Cedric Litzki
Cedric Litzki
 06.02.2019, 13:03 Uhr

Nach und nach werden die „Let’s Dance“-Kandidatinnen und -Kandidaten der inzwischen zwölften Staffel bekannt gegeben. Zu einer hitzigen Fan-Diskussion kommt es jedoch bereits, bevor alle Namen bekannt sind. Schlagersängerin Kerstin Ott wird dieses Jahr als lesbische Kandidatin mit einer Frau tanzen. Eine Premiere in der Geschichte von „Let’s Dance“!

„it's in TV“-Stars
Daniela Katzenberger Kandidatin bei „Dance Dance Dance 2018“?
Regina Fürst
Regina Fürst
 28.09.2018, 17:26 Uhr

Was ist denn da los? Daniela Katzenberger zeigt sich nun beim Tanztraining mit einer Choreographin. An sich nichts Besonderes, sollte man meinen. Jedoch macht uns eines stutzig: Wieso fliegt die Katze dafür extra nach Köln? Im sonnigen Mallorca lässt es sich doch sicherlich auch gut „abdancen“. Recherchiert man ein wenig über die Dame an Danis Seite im Video, wird eine interessante Verbindung klar. Denn: Die Katze scheint sich in der kommenden Staffel „Dance Dance Dance“ wieder einmal behaupten zu wollen. 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Let's Dance
Sergiu und Regina Luca bei "Let's Dance":
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 27.09.2018, 16:07 Uhr

Für die RTL-Tanzshow "Let's Dance" gehen die Promis aber auch die Profitänzer bereits seit elf Staffeln an ihre Grenzen und erleben eine aufregende aber auch schwere Zeit. Tägliches Training von morgens bis abends raubt dabei nicht nur den Kandidaten wie Investorin Judith Williams, Influencer Roman Lochmann, TV-Koch Chakall oder Moderatorin Charlotte Würdig die letzten Kräfte: Auch für die Profitänzer Sergiu Luca und seine Frau Regina ist die Teilnahme an der erfolgreichen Show kein Zuckerschlecken. Bei "Let's Dance" wird das Ehepaar immer wieder zu Rivalen.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen