Til Schweiger

Til Schweiger

Honig im Kopf, Emma Schweiger, Head Full of Honey, Mallorca, Dana Schweiger, Deutschland, US-Remake, Insta, luna schweiger, Tochter, Bild, Francesca Dutton
72
Videos
7
Artikel
11
Bilder
 05. April
Luna Schweiger

Nachdem Til Schweiger erst kürzlich verkündete, dass seine Töchter ihre Schauspielkarrieren nicht weiter verfolgen wollen, steht er nun doch wieder mit einer von ihnen vor der Kamera. Im Interview mit "Stern" erklärte der 55-jährige Til erst vor wenigen Tagen: "Dass ich mit meinen Töchtern arbeiten kann, ist toll, weil ich so mehr Zeit mit ihnen verbringen kann. Aber keine der drei will Schauspielerin werden. Luna studiert jetzt in Paris, Lilli will Goldschmiedin werden und Emma weiß noch nicht, was sie machen wird." Doch trotz ihres Studiums in der Stadt der Liebe scheint Luna Schweiger nun wieder vor der Kamera zu stehen. Und so dreht sie zusammen mit ihrem Papa und Schauspieler Fahri Yardim gerade eine weitere "Tatort"-Folge. Dabei schnuppern die Schweigers Nordsee-Luft: Gedreht wird nämlich zum größten Teil auf der zu Hamburg gehörenden Insel Neuwerk im Wattenmeer vor Cuxhaven. Das verriet der NDR jetzt. Gedreht wird demnach noch bis zum 25. April. Wann die neue Folge dann im TV zu sehen sein wird, ist noch unklar.

Luna Schweiger wollte eigentlich in Paris studieren und nicht mehr drehen. Doch jetzt steht sie wieder mit Papa Til Schweiger vor der Kamera - und zwar für eine neue "Tatort"-Folge. Alle Details gibt es natürlich bei uns.

Itsin TV Stars
 25. März
Til SchweigerTil Schweiger

Til Schweiger hat jetzt ein Karriere-Update zu seiner Familie gegeben. Egal ob Emma, Luna oder auch Lilli: Sie alle waren schon in verschiedenen Filmen mit oder ohne ihren Papa zu sehen. Doch in Zukunft könnte genau das nicht mehr passieren. Das hat der 55-Jährige in einem Interview mit dem „Stern“ verraten: „Dass ich mit meinen Töchtern arbeiten kann, ist toll, weil ich so mehr Zeit mit ihnen verbringen kann. Aber keine der drei will Schauspielerin werden. Luna studiert jetzt in Paris, Lilli will Goldschmiedin werden und Emma weiß noch nicht, was sie machen wird.“ Auf seinen Sohn angesprochen verriet Til, dass er zwischen einer Karriere als Kameramann oder als Koch schwankt. So oder so: Traurige Nachrichten für alle Fans der Schweiger-Familie, denn die Töchter des „Honig im Kopf“-Stars begeisterten bislang viele Zuschauer mit ihren Filmrollen. In Sachen Emma ist das letzte Wort aber schließlich noch nicht gesprochen. Vor einigen Wochen zeigte sich die 16-Jährige auch auf dem Weg zu einem Casting. Warten wir also einfach mal ab, ob oder wie oft wir Emma, Luna und Lilli Schweiger am Ende doch noch auf der großen Leinwand zu sehen kriegen.

Nie wieder Filme mit den Schweiger-Mädchen? Das könnte Fans nun bevorstehen, wie Til Schweiger jetzt in einem Interview verriet. Offenbar haben Lilli, Luna und Emma andere Ambitionen als Schauspielerinnen zu sein. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 19. Februar
Emma Schweiger

Bekommen wir bald schon wieder Emma Schweiger auf der großen Leinwand zu sehen? Der "Honig im Kopf"-Star postete ein Foto in ihrer Insta-Story, auf das sie schrieb: "Casting beginnt in fünf Minuten. Ich bin so nervös! Wünscht mir Glück!" Leider hat die 16-Jährige nicht verraten, wie es gelaufen ist und wofür genau sie zum Vorsprechen ging. Stattdessen nahm uns die Jungschauspielerin mit zu ihrem Friseurtermin. Fast hätten wir Emma gar nicht erkannt. Aber auch hier zeigte uns die Tochter von Regisseur Til Schwieger nicht das Endergebnis. Wie schade. Aber viel spannender ist doch auch, in welchem Film wir die talentierte Künstlerin vielleicht bald sehen. Erst vor kurzem besuchte Emma ihren Papa auf Mallorca. Zu einem süßen Schnappschuss schrieb der Filmstar: "So froh, dass du da bist." Gut möglich also, dass die Wahl-Kalifornierin anschließend weiter nach Deutschland gedüst ist, um das Casting zu besuchen. Es sieht ganz so aus, als müssen wir uns noch ein wenig gedulden, bis wir Emma Schweiger wieder im Kino sehen können. Ihr letzter Film "Conni und Co. 2" ist übrigens mittlerweile knapp drei Jahre her. Wir sind schon ganz gespannt, wann unsere Lieblingsschauspielerin wieder loslegt!

Emma Schweiger hat nach "Conni & Co. 2" nicht mehr wirklich für Aufsehen als Schauspielerin gesorgt. Doch ein Foto in ihrer Insta-Story lässt darauf hindeuten, dass wir die Tochter von Schauspieler Til Schweiger bald schon wieder im Kino sehen könnten. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars
 13. Februar
Die Lindenstraße
Schock in der "Lindenstraße":
Von Marleen Hönnighausen Marleen Hönnighausen

Fans der "Lindenstraße" sind bestürzt! Trotz massiver Fan-Proteste und Online-Petitionen wird die Serie endgültig eingestellt. Bereits Ende 2018 hatte die die ARD das drohende Aus der Kultserie verkündet, doch der letzte Vorhang fällt für die Darsteller nun wohl früher als gedacht. Wann die letzte Klappe fällt und warum das "Gesicht" der Serie, Marie-Luise Marjan alias Mutter Beimer, über das Serienende besonders enttäuscht ist, erfahrt Ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 08. Februar
Til SchweigerTil Schweiger

Liebes-Aus bei Til Schweiger: Der 55-Jährige und seine jetzt Ex-Freundin Francesca Dutton haben sich getrennt. Dabei kommt es aber glücklicherweise wohl nicht zum Rosenkrieg. Im Interview mit der „Bild“ bestätigte Til jetzt die Gerüchte: "Ja, es stimmt. Wir sind im Guten auseinander." Die Trennung kommt relativ überraschend, nachdem die beiden sich eigentlich erst im November 2018 als Paar in der Öffentlichkeit präsentierten. Doch bereits einen Monat später soll schon wieder vorbei gewesen sein. Als Grund für das Beziehungs-Aus nennt Til Schweiger vor allem die räumliche Distanz. "Wir beide führen unterschiedliche Leben. Sie arbeitet in London und in Los Angeles, ich habe meinen Mittelpunkt in Deutschland. Und nach Los Angeles ziehe ich nie", erklärte er. Der „Tatort“-Kommissar und die hübsche Britin lernten sich bereits vor zwölf Jahren, während der Arbeiten zum Drehbuch von „Keinohrhasen“ in Los Angeles, kennen. Warum es damals nicht sofort zu einer Romanze zwischen ihm und der 32-Jährigen kam erklärte Til der „Gala“ gegenüber wie folgt: „Es war immer schön mit ihr, aber ich war nicht verliebt in sie. Ich denke, das lag vor allem daran, dass ich sehr lange gebraucht habe, die Trennung von Dana zu verarbeiten. Ich habe das nie erwartet. Manchmal ist es einfach eine Sache des Timings.“ Auch diesmal scheint das Timing nicht wirklich gepasst zu haben. Vielleicht haben sie in Zukunft mehr Glück.

Liebes-Aus für Til Schweiger und Francesca Dutton! Nachdem sich die beiden erst im November 2018 gemeinsam als Paar präsentierten, folgte nun schon wieder die Trennung. In unserem Video erfahrt ihr, warum die Beziehung endete und Til nun wieder Single ist.

Itsin TV Stars
 31. Dezember
Til SchweigerTil Schweiger

Til Schweiger blickt auf seinen größten Tiefschlag 2018 zurück! Der Schauspieler hat seinem beliebten Film „Honig im Kopf“ ein US-Remake spendiert, doch „Head Full of Honey“ fiel in den Staaten komplett durch. „Das war der Tiefpunkt meines bisherigen künstlerischen Schaffens“, verriet der 55-Jährige jetzt im Interview mit der „Bild“. „Es waren ja eigentlich nur drei Kritiken und nicht ganz Amerika. Trotzdem war es nicht schön“, erklärte Schweiger weiter. Grund zur Freude gibt es dennoch, denn er erhielt für den Film den Preis als „Filmmaker of the Year“ in Europa. Immerhin ein kleiner Trost! Am 21. März 2019 kann sich dann übrigens auch der deutsche Zuschauer ein Bild von „Head Full of Honey“ machen. Wir sind gespannt!

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und Til Schweiger lässt es noch einmal Revue passieren. Mit der „Bild“ sprach er dabei auch über das misslungene Remake „Head Full of Honey“. Was er zu diesem Tiefpunkt seiner Karriere zu sagen hatte, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars