Til Schweiger
Til Schweiger

Til Schweiger zu Tochter Lilli: "Ich möchte gerne bald Opa werden!"

Til Schweiger wünscht sich eine ganz neue Rolle in seinem Leben. Dabei handelt es sich nicht etwa um eine Filmrolle, der Schauspieler möchte unbedingt Großvater werden. Das verriet der "Honig im Kopf"-Star nun im Interview gegenüber "Bild". Zusammen mit seiner Tochter Lilli plauderte der 56-Jährige über den gemeinsamen neuen Film "Die Hochzeit", dabei erklärte die 21-jährige Schauspielerin, dass es ihr nicht wichtig sei, zu heiraten. Ihr Vater Til forderte aber direkt: "Hauptsache, du wirst schwanger!" Dabei stellte der vierfache Papa auch noch klar: "Ich möchte gerne bald Opa werden. Aber man kann ja nicht wollen, sondern es sich nur wünschen." Gute Chancen könnte der beliebte Filmemacher dabei haben, immerhin zieht sein Spross nach fast einem Jahr Beziehung mit ihrem Freund zusammen in eine gemeinsame Berliner Wohnung. Zudem verriet Lilli: "Weniger als vier Kinder kann ich mir gar nicht vorstellen. Ich habe ja selber drei Geschwister. Auch wenn es manchmal sehr chaotisch und schwierig mit ihnen ist - es ist extrem schön, wenn es Weggefährten gibt, die dasselbe in ihrer Kindheit erlebt haben. Das wünsche ich mir für meine Kinder auch." Mit Anfang 20 hat die zweitjüngste Tochter des Schweiger-Klans aber noch Zeit mit der Nachwuchs-Planung. Hoffentlich geht sie es nicht zu langsam an, damit Opa Tils Wunsch endlich erhört wird.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 15.01.2020, 15:21 Uhr

Bald schon können wir Til Schweiger und seine Tochter Lilli im neuen Film "Die Hochzeit" sehen. Doch im wahren Leben hat der Filmemacher einen ganz neuen Rollenwunsch. Der 56-Jährige verriet im Interview mit der "Bild" nun: "Ich möchte gerne bald Opa werden!" Was seine Tochter Lilli Schweiger damit zu tun hat, erfahrt ihr bei uns!

Familienzuwachs dank Tochter Lilli? Til Schweiger wünscht sich, Großvater zu werden

Bei den Schweigers wird Familie groß geschrieben. So sehr, dass sie dieses Jahr nach einiger Zeit sogar wieder zu sechst Weihnachten und Silvester gefeiert haben. Doch trotz dieser großen Gruppe scheint in Familien-Oberhaupt Til Schweiger der Wunsch zu schlummern, auch noch Opa zu werden. Das wurde nun in einem gemeinsamen „BILD“-Interview mit Tochter Lilli Schweiger deutlich, zu welchem sie anlässlich ihres neuen Films „Die Hochzeit“ zusammenkamen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Til Schweiger (@tilschweiger) am

Gute Karten für Traum vom Opa-Sein: Lilli Schweiger ist vergeben & möchte Kinder

Als Lilli äußerte, dass ihr eine Hochzeit nicht wichtig sei, warf ihr Vater ein, dass sie zumindest schwanger werden solle. Daraufhin bestätigte Til auf Nachfrage: „Ja, ich möchte gerne bald Opa werden. Aber man kann es ja nicht wollen, sondern es sich nur wünschen.“ Ein Wunsch, den ihm Nachwuchs Lilli vielleicht sogar erfüllen könnte. Schließlich ist sie seit fast einem Jahr „ganz glücklich vergeben“ und auch ihr Vater scheint von ihrer Männerwahl überzeugt zu sein. Den Wunsch einer eigenen (kleinen) Rasselbande hegt die hübsche Schwester von Luna, Valentin und Emma Schweiger jedenfalls bereits, wie sie der Zeitung unter anderem verriet: „Ja, Ich möchte sehr gerne Kinder haben. Weniger als vier Kinder kann ich mir gar nicht vorstellen. Ich habe ja selber drei Geschwister, auch wenn es manchmal sehr chaotisch und schwierig mit ihnen ist.“ Wenn das mal nicht nach besten Voraussetzungen klingt? Dann fiebern wir doch einfach mal mit Til Schweiger mit.   

⇒ Mit Tochter Luna Schweiger legte Papa Til an Weihnachten unter der festlich geschmückten Tanne eine heiße Sohle aufs Parkett. Wie sich die beiden als Tänzer machten, seht ihr im unten stehenden Video! 

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: