Tim Oliver Schultz

Club der Roten Bänder, Damian Hardung, CdrB, Vox, Interview, Club der roten Bänder - Wie alles begann, Film, Regina Fürst, Premiere, Köln, Ivo Kortlang, Start
6
Videos
2
Artikel

"Club der roten Bänder – Wie alles begann" startete pünktlich am Valentinstag, den 14. Februar, in den deutschen Kinos. Mit dabei ist natürlich auch Damian Hardung. Wir trafen ihn zusammen mit Tim Oliver Schultz zum Interview und wollten wissen, welches Krankenhauserlebnis, abseits der Serie und des Films, den Schauspielern eigentlich in Erinnerung geblieben ist. Der 20-Jährige hat dabei eine ziemlich verrückte Geschichte erzählt: Spannend, dass Damian ein Praktikum zur Vorbereitung auf die Serie gemacht hat. Und verrückt, was er dabei erlebt hat! Mehr von dem sympathischen Schauspieler gibt es seit dem 14. Februar in "Club der roten Bänder – Wie alles begann" in den Kinos zu sehen!

 14. Februar 2019, 13:15 Uhr

Für "Club der roten Bänder – Wie alles begann" schlüpfte Damian Hardung wieder in seine Paraderolle als Jonas. Zuvor machte er für sein Engagement ein Praktikum im Krankenhaus. Dabei kam es zu einer krassen Situation! Die ganze Geschichte gibt’s bei uns im Video.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Mit "Club der roten Bänder – Wie alles begann" startet am 14. Februar die Vorgeschichte der beliebten TV-Serie in den Kinos und schließt die Geschichte damit rundum ab. Wir haben Tim Oliver Schultz, Damian Hardung, Ivo Kortlang und Nick Julius Schuck zum Interview getroffen und wollten von den "CdrB"-Stars wissen, ob sie sich nach all den gemeinsamen Jahren Erinnerungsstücke von den Dreharbeiten mit nach Hause genommen haben: Spannend! Wer das Quartett und die anderen Stars wie Luise Befort und Jürgen Vogel in ihren neuesten Stories erleben will, der sollte unbedingt "Club der roten Bänder – Wie alles begann" im Kino sehen!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 13. Februar 2019, 16:49 Uhr

Nach drei Staffeln und einem Film ist mit „Club der roten Bänder“ nun alles vorbei. Zum Kinostart des Films am 14. Februar 2019 haben uns die Stars im Interview verraten, welche Andenken sie vom Dreh mit nach Hause genommen haben. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
David Maciejewski 
David Maciejewski
 13. Februar 2019, 15:33 Uhr

"Club der roten Bänder – Wie alles Begann" ist der endgültige Abschied von dem Cast der Erfolgsserie. Vor der Filmpremiere in Köln trafen wir Damian Hardung und Tim Oliver Schultz zum Interview, die mit uns über verrückte Souvenirs vom "CdrB"-Set und ein kompliziertes Krankenhaus-Praktikum plauderten.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Gute Nachrichten für alle „Club der roten Bänder“-Fans! Nachdem ja im letzten Jahr die letzte Staffel der erfolgreichen VOX-Serie lief, kommen die Darsteller Tim Oliver Schultz, Luise Befort, Nils Julius Schock, Damian Hardung, Ivo Kortlang und Timur Bartels jetzt ins Kino! Ja, ihr habt richtig gehört: Alle Hauptdarsteller haben bereits für den Film zugesagt! Nachdem die Story der Serie ja bereits abgeschlossen ist, soll sich die Kinoversion von „Der Club der roten Bänder“ um die Vorgeschichte der Hauptfiguren drehen. Auf Facebook reagierten die Fans überwältigt auf die News und schreiben: „Das wird mega, auch wenn die Club-Mitglieder dann nicht zusammen sein werden. Trotzdem wird es bestimmt gut.“ Ein Anhänger der beliebten Serie schreibt sogar: „Das Leben vieler Menschen hat endlich wieder einen Sinn.“ Ein offizieller Kinostart steht noch nicht fest, die Macher der Firma „Bantry Bay“ planen aber, dass der Dreh - je nach Verfügbarkeit der Schauspieler - innerhalb von einem Jahr abgeschlossen sein soll. Auch die Finanzierung steht bereits - die Film- und Medienstiftung NRW fördert den Film und gibt eine Millionen Euro dazu. Und bevor der Film ins Kino kommt, gibts noch ein weiteres Highlight für die Stars aus „Der Club der roten Bänder“: Im April werden die Emmy Kids verliehen - und da ist auch die erfolgreiche VOX-Serie nominiert. Wir drücken feste die Daumen!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 23. Januar 2019, 16:44 Uhr

Pünktlich zum Valentinstag, am 14. Februar, startet die Kinoadaption zum VOX-Serienhit "Club der roten Bänder" und spätestens seit dem ersten Trailer ist klar: Der Film schließt nicht an die Handlung der Erfolgsserie an, sondern erzählt die schicksalhafte Vorgeschichte der sechs Freunde der Kinder- und Jugendstation. Wer sich nach dem Serienende also schon mal gefragt hat, wie das Leben unserer Clubmitglieder vor der Diagnose und ihrer Zeit im Krankenhaus aussah, dürfte den Kinostart kaum mehr erwarten können! Ob alle Clubmitglieder im Kinofilm zu sehen sein werden und welche namhaften Stars neu dazu stoßen, erfahrt Ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Tim Oliver Schultz ist Star der beliebten Serie „Der Club der roten Bänder“. Zuletzt sprach der 30-Jährige mit dem Magazin „Joy“ und hat dabei von Wünschen und Träumen gesprochen. In Sachen Sport wäre Tim gerne Basketballspieler geworden und das obwohl er mit 1,79 m nicht gerade groß geraten ist für diesen Sport. Auch was Zeitreisen angeht, hat er Pläne. „Ins Jahr Null zurück reisen, um Jesus über die Schulter zu schauen. Muss eine krasse Zeit gewesen sein“, verriet Tim dem Magazin. Der nächste Wunsch könnte auf jeden Fall einfach in Erfüllung gehen, denn Schultz möchte mit dem Wohnmobil durch Italien reisen. Auch für Deutschland hat der Darsteller sich etwas vorgenommen, denn er würde gerne das Bildungssystem revolutionieren. Für sich selbst und seine Karriere gibt es dann auch noch zwei Träume des „Club der roten Bänder“-Stars: Er will sein eigenes Drehbuch verfilmen und sein Idol Sean Penn zum Kaffee trinken treffen, um vom ihm ein paar Tipps als Schauspieler zu erhalten. Da hat sich aber jemand intensiv Gedanken über seine Träume und Wünsche gemacht. Wirklich spannend, was Tim Oliver Schultz alles gerne tun würde!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 03. August 2018, 12:19 Uhr

Zeitreisen, um Jesus zu besuchen, den Schauspieler Sean Penn treffen oder auch mit dem Wohnwagen durch Italien zu fahren: Das sind einige der vielen Träume von „Club der roten Bänder“-Star Tim Oliver Schultz. Was er sich sonst noch so wünscht, verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Kinostart von "Club der roten Bänder" bestätigt
Janina Kötz 
Janina Kötz
 22. September 2018, 02:38 Uhr

In der VOX-Serie "Der Club der roten Bänder" haben Leo und seine Freunde Jonas, Emma, Alex, Toni und Hugo ihre Fans in drei Staffeln vor den TV-Bildschirmen gefesselt. Bereits im Januar 2018 gab die Produktionsfirma "Bantry Bay" bekannt, dass schon fleißig an einem Kinofilm gearbeitet wird und auch die Finanzierung steht. Jetzt steht auch endlich der Termin für den offiziellen Kinostart fest: "Der Club der roten Bänder" kommt am 14. Februar 2019 auf die Leinwände.

Itsin TV StarsItsin TV Themen