Tom Brady

Itsin TV Star Tom Brady

Gisele Bündchen, super bowl, halbzeitshow, Model, event, Lady Gaga, toleranz, moment, Topmodel, Promis, Justin Timberlake, Mann
6
Videos
1
Artikel
18
Bilder

Der Super Bowl ist vorbei, die Patriots haben mal wieder gewonnen und Football-Star Tom Brady darf sich erneut einen Ring an seine Hand stecken. Doch was für viele Zuschauer viel wichtiger ist als das Match selbst ist: Na klar, die Halbzeitshow mit dem Auftritt von Maroon 5, Travis Scott und Big Boi. Eins fällt schnell auf: Es gibt sehr viel Kritik! Doch fangen wir vorne an. Maroon 5 standen als Hauptact natürlich im Mittelpunkt des Events, die US-Rapper Travis Scott und Big Boi spielten beide nur jeweils einen Song. Weitere Gastauftritte, wie beispielsweise von Cardi B für den gemeinsamen Song "Girls Like You" mit Maroon 5, gab es nicht. Somit war die erste Enttäuschung bereits vorprogrammiert. Den einzigen, wir nennen es mal, Gastauftritt hatte der beliebten Seriencharakter Spongebob Schwammkopf. Vorab hatten Fans der Kultserie in einer Online-Petition gefordert, dass der gelbe Schwamm dabei ist und zwar zur Ehrung seines 2018 verstorbenen Erfinders Stephen Hillenburg. Doch nicht nur die sehr kurze Szene, in der Spongebob zu sehen war, sorgte für Enttäuschung. Ein Nutzer fasste es ganz simpel so zusammen: "Leider, leider war die Halbzeitshow sehr schwach!" Auch beim Vergleich zu den Vorjahren konnte das diesjährige Event offenbar nicht mithalten. Und so wurde unter anderem gezwitschert: "Lady Gaga und Katy Perry haben es neben Stunts und Witzen beide geschafft, komplette Kostümwechsel während der Show durchzuführen. Und Adam Levine denkt, er würde etwas machen, wenn er sein Shirt auszieht?" Die Enttäuschung scheint leider ganz klar zu überwiegen. Oder was sagt ihr zur Halbzeitshow des 53. Super Bowls?!

In der Nacht von Sonntag auf Montag fand in den USA mal wieder der Super Bowl statt! Doch die Halftime-Show mit Stars wie Maroon 5, Travis Scott und Big Boi erntete anschließend ordentlich Kritik. Wie die Reaktionen auf Twitter aussahen, zeigen wir euch in unserem Video.

Itsin TV Stars
 31. Januar
Nina BottNina Bott
Ex-"GZSZ"-Star Nina Bott:
Von Marleen Hönnighausen Marleen Hönnighausen

Viel Lärm um nichts? Die "Prominent"-Moderatorin Nina Bott sieht sich aktuell mit einem wahren Shitstorm auf Instagram konfrontiert. Stein des Anstoßes war ein Bild, das die frisch gebackene Mami beim Stillen zeigte. Doch darauf ist tatsächlich nichts "Anrüchiges" zu sehen, denn das Instagram-Foto zeigt bloß, wie Nina ihrem kleinen Sohn Lio unterwegs die Brust gibt. Doch das scheint ihren Fans ganz und gar nicht zu gefallen. Wie cool die Schauspielerin auf die öffentliche Kritik reagierte und auf welche prominente Unterstützung sie dabei zählen konnte, erfahrt Ihr hier!

Itsin TV Stars

Wenn Halloween vor der Tür steht, schmeißen sich nicht nur die Damen ordentlich in Schale, auch die Männer lassen sich in Sachen kreative Kostüme nicht lumpen. Dabei sind Hugh Grant, Justin Timberlake oder auch Lewis Hamilton fantastische Inspirationsquellen. Checkt jetzt ihre Looks in unserem Video.

Itsin TV Stars
 12. Juni
Bella HadidBella Hadid

Na, wer macht sich denn da an vergebene Männer ran? Nachdem Supermodel Bella Hadid bereits Anfang März 2018 schmusend mit dem ehemaligen Fußball-Star und Mann von Ex-Spice Girl Victoria, David Beckham, gesehen wurde, hat sie es jetzt auf einen anderen Promi-Mann abgesehen. Beim Formel-1-Grand-Prix von Monaco soll sie heftigst mit dem American-Football-Star Tom Brady geflirtet haben. Ein Augenzeuge berichtete dem „OK Magazine“: „Er fühlte sich sehr geschmeichelt und flirtete sogar zurück!“ Ups! Dass der Football-Profi vergeben ist, schien das 21-jährige Model Bella Hadid dabei nicht zu interessieren. Der 40-jährige Brady ist bereits seit 2009 mit Modelkollegin Gisele Bündchen verheiratet, die in Monaco nicht dabei sein konnte, weil sie daheim die Kinder hütete. Böse Zungen behaupten derweil, dass die Flirts von Bella Hadid mit Stars wie David Beckham und Tom Brady für den 21-jährigen „Victoria’s Secret“-Engel eh nur Mittel zum Zweck seien. So soll das „OK Magazine“ mitbekommen haben, wie eine Model-Kollegin erklärte: „Sie will Aufmerksamkeit um jeden Preis. Für eine Schlagzeile tut Bella fast alles.“ Auch ihrem On-Off Freund, dem Rapper The Weeknd, dürfte Bellas Verhalten gar nicht gefallen. Nach heißen Küssen bei den Filmfestspielen in Cannes wurden die beiden nun vor wenigen Tagen Arm in Arm in Paris gesichtet. Vielleicht sollte sich das Supermodel wirklich langsam mal zwischen Flirts für die Karriere und echter Liebe entscheiden, oder was denkt ihr?!

Supermodel Bella Hadid lässt aktuell nichts anbrennen. Neben ihrer On-Off-Beziehung mit dem R’n’B-Musiker The Weeknd startete sie nun auch Flirts mit Fußballer David Beckham und Football-Star Tom Brady. Was genau dahintersteckt, steht ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars
 05. Februar 2018
PinkPinkJustin TimberlakeJustin Timberlake

Es war das Highlight in der Nacht von Sonntag auf Montag in den USA - aber auch in Deutschland haben viele den 52. Super Bowl in Minneapolis mitverfolgt. Sportlich war es für die Außenseiter, die Philadelphia Eagles, ein unfassbarer Abend - sie gewannen am Ende gegen die New England Patriots in einem echten Thriller mit 41 zu 33. Einen grandiosen Start gab es bereits vor der Partie - Sängerin Pink war vor Ort, um die Nationalhymne zu singen - doch eigentlich warteten alle nur auf die Halbzeitshow mit Justin Timberlake. Der 37-Jährige sorgte für eine überragende Show und hatte alle seine großen Hits in einem Medley dabei. Emotional wurde es am Ende als Justin an einem weißen Flügel saß und einen Song zu Ehren von Prince sang. Im Hintergrund erschien der verstorbene Sänger als Hologramm auf einer weißen Leinwand. Prince wurde zwei Jahren nach einer Überdosis Schmerzmittel tot aufgefunden und stammt aus Minneapolis - dem Austragungsort des 52. Super Bowls. Dieser Moment sorgte auch bei einigen Promis, die im Stadion waren, für ordentlich Gänsehaut. Pink verfolgte Justin’s Auftritt von der Tribüne mit und feuerte ihn über Instagram an. Auch Model Gisele Bündchen war live vor Ort. Kein Wunder: sie ist seit 2009 mit Tom Brady - dem Quaterback der New England Patriots - verheiratet. Und auch Comedian und Moderator Jimmy Fallon meldete sich über Instagram zu Wort. Einige Stars haben das Spektakel aber auch zu Hause vorm Fernseher mitverfolgt: Sänger Jon Bon Jovi zum Beispiel - oder auch der deutsche Comedian Matze Knop - der diesen Schnappschuss im Jürgen Klopp-Outfit auf Twitter postete. Und dann war da noch Will Smith, der seinen Weg aus dem Bett bis hin zum großen Match auf eine sehr witzige Weise bei Instagram dokumentierte:

Wenn Pink die Nationalhymne singt und Justin Timberlake in der Halbzeit auftritt, dann ist "Super Bowl" in den USA. Es ist das Sportereignis des Jahres. Am Ende gewannen die Philadelphia Eagles gegen die New England Patriots. In der Halbzeit sang der 37-jährige Justin Timberlake auch einen Song zu Ehren von Prince, der aus Minneapolis stammt und vor zwei Jahren an einer Überdosis Schmerzmittel starb. Mehr zum "Super Bowl 2018" seht ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars
 06. Februar 2017
Lady GagaLady GagaTom BradyTom Brady

In der Nacht von Sonntag auf Montag war es wieder soweit, es war wieder „Super Bowl“-Time! Das Mega-Event hatte alles zu bieten, was das Fan-Herz verlangt: Ein Wechselbad der Gefühle mit einer unglaublichen Aufholjagd, die NFL-Geschichte geschrieben hat und dann noch ein Rekord für den Star-Quarterback Tom Brady. American Football-Herz, was willst du mehr! Beim Superbowl geht es aber nicht nur um das Spiel an sich, es ist auch ein Gesellschaftsevent der Superlative. Für die Halbzeitshow konnte mit Lady Gaga ein absoluter Top-Star gewonnen. Was die 30-jährige Popsängerin bei ihrem 14-minütigen Auftritt zu bieten hatte, das erfahrt ihr in diesem Video!

Itsin TV Stars