06. Februar 2018
ZendayaZendaya

Bye, bye „K.C. Undercover“! - Die Jugend-Spionage-Sitcom mit Zendaya Coleman in der Hauptrolle, hat mit der dritten Staffel ihr Ende gefunden. Sie startete im Jahr 2015 und flimmerte rund drei Jahre über die TV-Bildschirme. In den USA lief zuletzt die letzte Folge und schloss damit ein besonderes Kapitel für die Hauptdarstellerin ab. "Das Ende einer Ära. Auf zur nächsten. Danke, dass ihr mit mir zusammen wachst", schrieb die 21-Jährige auf Instagram. Ein Abschied, der ihr sicherlich schwergefallen, andererseits aber auch eine logische Folge ist. Immerhin ist Zendaya in den vergangenen zwei Jahren zu einem gefragten Hollywood-Star herangewachsen. So spielte sie unter anderem an der Seite von Tom Holland in "Spider-Man: Homecoming" mit. Zuletzt stand sie sogar mit Hugh Jackman und Zac Efron für "The Greatest Showman" vor der Kamera. Was ein weiteres Engagement für den Disney-Channel angeht, hat sich die sympathische Schauspielerin nach dem Ende von "K. C. Undercover" auch schon geäußert. Gegenüber "Entertainment Weekly" verriet sie: "Ich möchte definitiv eine weitere Show mit dem Disney Channel produzieren, selbst etwas entwickeln und eigene Stories erschaffen, mit starken Charakteren. Besonders für Frauen und schwarze Frauen. Ich denke, es ist wichtig, dass sich junge Leute auf der großen Leinwand wiedererkennen und sich identifizieren können", verriet die 21-Jährige. Man darf also gespannt sein, was wir in Zukunft noch alles von Zendaya zu sehen kriegen, ob nun mit ihr vor oder auch hinter der Kamera. Darunter wird allerdings mit Sicherheit das Sequel zu "Spider-Man: Homecoming" sein, das im Jahr 2019 schon erscheinen soll.

Zendaya Coleman ist dank der Disney-Channel-Serie "K.C. Undercover" ins Blickfeld von Hollywood geraten und ergatterte bereits erste große Kino-Rollen. Die Serie endete nun nach drei Staffeln und die Schauspielerin dankte ihren Fans nicht nur, sondern sprach auch über zukünftige Projekte. Alles dazu, erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 13. Dezember 2017
ZendayaZendayaTom HollandTom Holland

Nächster Beziehungsschritt bei Zendaya und Tom Holland! – Erst im Juli bestätigte die „Us Weekly“ die Beziehung der beiden Stars, die sich am Set von „Spider-Man: Homecoming“ kennengelernt haben. Nun berichtet die „Us Weekly“ vom nächsten Schritt in ihrer Beziehung, denn offenbar hat der 21 Jahre alte Schauspieler die Eltern der ebenfalls 21-Jährigen kennengelernt. Ein Insider verriet dem Magazin: „Tom hat Zendayas Familie kennengelernt und sie lieben ihn.“ Bislang halten sich die beiden noch relativ bedeckt, was ihre Beziehung angeht, doch zuletzt gab es ein gemeinsames Abendessen bei der Dinner-Party ihres neuen Films „Greatest Showman“ bei dem auch ihre Eltern dabei gewesen sein sollen. Dort hat der britische Schauspieler offenbar mit seinem Charme punkten können. Tja, dafür lieben auch seine Fans ihn total. Schön, dass es so gut läuft bei Tom und Zendaya!

Na, endlich! Erst seit Juli ist bekannt, dass Tom Holland und Zendaya ein Paar sind, nachdem sie sich am Set von „Spider-Man: Homecoming“ kennengelernt haben. Nun stellte sie ihn ihren Eltern vor und was die von dem britischen Star halten, das zeigen wir euch hier.

Itsin TV Stars

Der neue Spider-Man heißt bekanntlich Tom Holland. Nächste Woche startet nun sein erster Film als beliebter Superheld im Spinnenkostüm. Wir trafen den Jung-Schauspieler nun zum Interview. Er sprach mit uns über die Vorzüge seines neuerlichen Star-Daseins. Zudem erzählen wir euch woher Tom eigentlich kommt und wie er den Weg nach Hollywood geschafft hat.

Itsin TV Stars

Wenn sich Tom Holland ab dem 13. Juli als die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft, durch die Häuserschluchten schwingt, werden die Spider-Man-Fans wohl wieder in Verzückung geraten. Im Interview erzählte er Tom Westerholt, wieso er jedoch den Ton-Editor nahezu in den Wahnsinn getrieben hat.

Itsin TV Stars

Die Superheldenfilme sind aus dem heutigen Kino nicht mehr wegzudenken. So warten auch 2017 zahlreiche Filme aus dem „Marvel“ und „DC“-Universum auf uns. Ob „Wolverine“ oder „Batman“, wir bekommen auch im neuen Jahr einiges geboten. Wer dabei genau, wann in unseren Kinos auf Weltrettungsmission geht, erfahrt ihr bei uns.

Itsin TV Stars
 11. Dezember 2016
Tom HollandTom Holland

Was tut man nicht alles um ein besserer Schauspieler zu werden. Für seine Rolle des Schülers Peter Parker ermittelte Tom Holland an einer New Yorker High School. Dafür meldete sich der Schauspieler unter einem falschen Namen für drei Tage an und drückte solange freiwillig die Schulbank. Diese Erfahrung teilte der 20-Jährige Brite nun mit seinen Facebook Fans. In einer Live Session vergangenen Donnerstag verriet Tom: „Es war sehr interessant, weil die New Yorker Schulen so anders sind als die, die ich in London besucht habe. In meiner alten Schule musste man Jackett und Krawatte tragen und wir waren alles Jungs, und hier saß ich das erste Mal mit Mädchen in einer Klasse. Es war eine seltsame Erfahrung, aber lustig.“

Itsin TV Stars