Travis Scott

Kylie Jenner, Stormi, keeping up with the kardashians, Khloe Kardashian, Kim Kardashian, tristan thompson, Jordyn Woods, USA, Super Bowl LIII, super bowl, Cardi B, Justin Bieber
Travis Scott
66
Videos
4
Artikel
16
Bilder

News zu Travis Scott:

Kylie Jenner
Kylie Jenner

Und was ist eigentlich mit Kylie Jenner und Travis Scott? Darüber sprach die Selfmade-Milliardärin nun endlich Klartext und zwar in einer neuen Folge von "Keeping Up with the Kardashians". Wer noch immer an ein mögliches Liebescomeback des einstigen Paares glaubt, wird jetzt sicher enttäuscht sein. Denn über ihren Ex und gleichzeitig Vater ihrer zweijährigen Tochter Stormi sagte Kylie nun, dass sie "beste Freunde" sind. Im Oktober 2019 war plötzlich zwischen Travis und Kylie Schluss, doch aktuell scheint nur noch ihr gemeinsamer Nachwuchs zu zählen und so erklärte die 23-Jährige in der Reality-Show: "Wir beide lieben Stormi und wollen das Beste für sie. Wir bleiben verbunden und koordiniert. Ich denke über [meine Eltern] in der Situation mit Stormi nach, was sie tun würden. Sie waren sehr interaktiv mit mir und ich möchte dasselbe für Stormi.” Die erfolgreiche Unternehmerin bestand zudem darauf, dass sie noch nicht weiß, ob sie in naher Zukunft weitere Kinder bekommen wird. Wenn es jedoch nach ihren Freunden gehe, soll Stormi schon bald ein Geschwisterchen zum Spielen haben. Und so erklärte Kylie weiter: "Meine Freunde üben alle Druck auf mich aus. Sie lieben Stormi. Ich fühle definitiv Druck, ihr ein Geschwisterchen zu schenken, aber es gibt keinen Plan." Doch es mangelt nicht nur an einem Plan, sondern auch an einem Mann, denn von dem fehlt - zumindest offiziell - aktuell jede Spur.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 05.02.2020, 10:07 Uhr

Ein Liebescomeback scheint bei den beiden nicht in Sicht zu sein! Kylie Jenner äußerte sich bei "Keeeping Up with the Kardashians" nun erneut über die Beziehung zu ihrem inzwischen Ex Travis Scott. Das einstige Paar kümmert sich zwar noch gemeinsam um Tochter Stormi, mehr ist aber auch nicht drin. Inzwischen sollen die beiden "beste Freunde" sein. Mehr Details haben wir hier!

„it's in TV“-Stars
Travis Scott
Travis Scott

Travis Scotts Liebe zu seiner Ex Kylie Jenner scheint immer noch groß zu sein. Der Rapper war mit dem „Keeping Up with the Kardashians“-Star einige Jahre zusammen, bevor sie sich vor etwas mehr als einem Monat trennten. Während dieser Zeit bekamen sie mit Stormi eine Tochter und kümmern sich seit der Trennung gemeinsam um die inzwischen Einjährige. Jetzt sprach Travis in einem Interview mit dem „XXL“-Magazin über Stormi und verriet dabei, dass er Kylie noch immer so liebt wie früher. So sagte der 27-Jährige: „Ich liebe ihre Mami und werde es immer tun.“ Außerdem ist er ziemlich glücklich darüber, Vater zu sein und beschrieb sein kleines Töchterchen als eines der besten Dinge, die er hat: „Sie ist wie meine beste Freundin. Sie macht mein Leben etwas einfacher. Sie inspiriert mich und überrascht mich jeden Tag mit ihrer Denkweise. Es ist so verrückt.“ Wie die Eltern der Kleinen vorher bekanntgaben, sind sie im Guten auseinander gegangen und wie man sieht, kommen Travis und Kylie aktuell auch ziemlich gut miteinander zurecht. Und wer weiß, vielleicht finden die beiden ja doch irgendwann wieder zueinander?!

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 31.12.2019, 11:29 Uhr

Die Nachricht über die Trennung vom „Keeping Up with the Kardashians“-Star Kylie Jenner und dem Rapper Travis Scott kam vor mehr als einem Monat plötzlich. In einem Interview sprach Travis nun über ihre gemeinsame Tochter Stormi. Dabei verriet er auch, dass er Kylie noch immer liebt. Mehr Infos gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars

Das Jahr 2019 geht zu Ende und wir präsentierten euch passend zum Jahresende nun die schockierendsten Trennungen der US-Stars. Den Anfang machen wir im Hause Kardashian: Khloé hat sich in diesem Jahr nämlich von dem Vater ihrer Tochter True verabschiedet, nachdem dieser sie mit Jordyn Woods, der ehemals besten Freundin ihrer Halbschwester Kylie Jenner, betrogen hatte. Und auch Kylie selbst musste in diesem Jahr eine Trennung verkraften: Die 22-Jährige und Travis Scott legten nämlich eine Beziehungspause ein, kümmern sich jedoch weiterhin zusammen um ihre Tochter Stormi und auch eine Versöhnung scheint hier zumindest nicht komplett ausgeschlossen. Bella Hadid und Rapper The Weeknd führen schon länger eine On-Off-Beziehung. Daher ist unklar, ob ihre erneute Trennung ebenfalls endgültig ist, doch dennoch haben sich die beiden vorerst wieder getrennt. Deutlich überraschender war da das Liebes-Aus von Katie Holmes und Jamie Foxx. Obwohl das Paar stets versuchte, seine Beziehung geheim zu halten, wird schon seit über sechs Jahren über eine mögliche Turtelei spekuliert. Nun ist Schluss mit dem Versteckspiel, jedoch nur, da sie sich offiziell getrennt haben. Schade, oder?! Unter deutlich mehr Beobachtung stand das Liebes-Aus von Lady Gaga und Christian Carino. Grund dafür war sicher auch der Film "A Star Is Born", in dem die "Poker Face"-Interpretin an der Seite von Bradley Cooper zu sehen war. Da die Musikerin und der Schauspieler sich nicht nur im Film, sondern auch bei den Oscars gefühlt näher kamen, wurde lange über eine Beziehung der beiden spekuliert. Doch sie verneinten stets jegliche Gerüchte, auch nachdem sich Bradley Cooper von seiner Freundin Irina Shayk trennte. Das wohl größte Trennungsdrama bescherten uns in diesem Jahr aber auf jeden Fall Miley Cyrus und Liam Hemsworth. Nachdem die beiden erst im vergangenen Jahr heirateten, folgte nun die Trennung. Vor allem die "Malibu"-Interpretin machte im Anschluss kein Geheimnis aus ihren öffentlichen Flirts. So sah man sie zunächst knutschend mit ihrer Freundin Kaitlynn Carter, um nur wenig später Cody Simpson als ihren neuen Freund zu bezeichnen. Wir sind schon ganz gespannt, wie es hier im kommenden Jahr weitergeht.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 27.12.2019, 00:00 Uhr

Nicht jede Liebe geht in diesem Jahr mit einem Happy End zu Ende. Viele Promis haben sich 2019 wieder getrennt und es nicht selten, dass auch uns Normalos diese Trennungen manchmal ganz schön treffen und überraschen. So war es dieses Jahr bei den Kardashians oder auch bei Miley Cyrus. Alle Infos haben wir hier für euch!

„it's in TV“-Stars

Gibt es bald doch noch ein Liebes-Comeback von Kylie Jenner und Travis Scott? Anfang Oktober wurde, nach über zwei Jahren Zweisamkeit, zunächst die Beziehungs-Pause des Promi-Paares bekannt. In Anbetracht ihrer gemeinsamen Tochter Stormi gingen sie jedoch nicht im Streit auseinander und kümmern sich beide noch fürsorglich um ihr Kind. Wie "Hollywood Life" nun berichtet, stehen die Chancen für eine Versöhnung daher gar nicht schlecht. "Kylie und Travis gefällt es immer noch, Zeit miteinander zu verbringen. Es gibt keine Spannungen und keine komische Stimmung, das macht es einfacher", offenbarte ein Insider. Die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin und ihr Ex Travis planen wohl sogar schon, ihren Urlaub gemeinsam mit Stormi zu verbringen. "Travis wird über die Feiertage Zeit mit Kylie und Stormi verbringen und Kylie hat sogar zugestimmt, mit Stormi nach Houston zu reisen, um Zeit mit Travis’ Familie zu verbringen", hieß es weiter. Trotz Trennung scheint das Familienleben bei den beiden also harmonisch weitergehen zu können. So würde sich laut dem Insider auch niemand wundern, sollte das ehemalige Traumpaar seiner Beziehung eine zweite Chance geben. Vielleicht können sie sich über die Feiertage ja wieder näherkommen und so ihr ganz persönliches Weihnachtsmärchen erleben.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 20.11.2019, 13:23 Uhr

Nach über zwei Jahren Beziehung kündigten Kylie Jenner und Travis Scott kürzlich erst eine Beziehungspause an. Dennoch kümmern sie sich gemeinsam um ihre Tochter Stormi und scheinen durchaus noch harmonisch miteinander umzugehen. So planen die beiden aktuell wohl auch einen gemeinsamen Urlaub zu Weihnachten. Vielleicht steht uns sogar eine Versöhnung der beiden bevor? Erfahrt hier, wie die Chancen stehen.

„it's in TV“-Stars
Kylie Jenner
Kylie Jenner

Sie ist die jüngste Selfmade-Milliardärin aller Zeiten und hat jetzt auch noch bewiesen, dass sie tatsächlich eine waschechte Geschäftsfrau ist. Die Rede ist von Kylie Jenner! Die 22-Jährige brachte im Jahr 2015 ihre eigene Kosmetik-Marke "Kylie Cosmetics" raus und verdiente bisher umgerechnet etwa 770 Millionen Euro damit. Doch nun verkaufte sie laut TMZ stolze 51 Prozent ihres Kosmetikimperiums für eine Rekordsumme von 550 Millionen Euro, mit denen sie ihr Konto nun nochmals ordentlich aufbesserte. Interesse an der Marke bekundete der Konzern "Coty", zu dem unter anderem auch Max Factor oder Wella gehören. Doch was bedeuten die 51 % Firmenanteile, die die Mama der kleinen Stormi jetzt abgab? Da Kylie Jenner nun nur noch 49 Prozent - und damit weniger als die Hälfte - der Firmenanteile hält, hat sie auf die endgültigen Businessentscheidungen künftig keinen Einfluss mehr. Doch es soll eine Sonderregelung geben: Ihre kreativen Ideen soll sie nach wie vor umsetzen dürfen und zudem die Unternehmenskommunikation leiten. Gegenüber TMZ erklärte Kylie außerdem: "Diese Partnerschaft ermöglich es mir und meinem Team, die Marke zu einem internationalen Schönheits-Kraftpaket auszubauen." Dass Kylie die Zügel künftig etwas aus der Hand geben und vielleicht sogar etwas kürzer treten will, könnte ein weiterer Grund für den Verkauf sein. Privat lief es in den letzten Wochen nämlich nicht ganz so rund, denn sie und Travis Scott legten gerade erst eine Beziehungspause ein. Zwar kümmern sie sich aktuell gemeinsam um Tochter Stormi, jedoch könnte sich die 22-Jährige auch einfach etwas mehr Zeit für ihren Nachwuchs und das Privatleben wünschen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 19.11.2019, 10:43 Uhr

51 Prozent von "Kylie Cosmetics" hat die jüngste Selfmade-Milliardärin aller Zeiten, Kylie Jenner, nun verkauft. Dafür kassierte sie von dem Konzern "Coty" umgerechnet knapp 550 Millionen Euro und ist nun noch reicher. Doch der Verkauf von mehr als die Hälfte der Anteile hat auch Folgen für sie. Was genau dahinterstecken könnte, verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
Kylie Jenner
Kylie Jenner

Erst vor rund einem Monat gab Kylie Jenner der Öffentlichkeit bekannt, dass sie und ihr Liebster Travis Scott nach zwei Jahren eine Beziehungspause eingelegt haben. Doch nun wurden die beiden auf dem "Astroworld Festival" wieder zusammen gesichtet. Wie ein Insider gegenüber dem US-Portal "People" verriet, soll es für Kylie wichtig gewesen sein, Travis hier zu unterstützen, auch in Hinsicht auf ihre gemeinsame Tochter Stormi. So verriet der Insider: "Es war für sie wichtig, Travis auf seinem Festival zu unterstützen. Die beiden sind immer noch sehr nah beieinander und sind oft zusammen mit Stormi unterwegs." Wer jetzt denkt, dass die beiden wieder daten liegt jedoch falsch. Denn wie Kylie bereits zuvor selbst verriet, steht für die beiden hauptsächlich ihr Töchterchen und der Erhalt einer freundschaftlichen Beziehung im Fokus. Der "Keeping Up with the Kardashians"-Star wurde in letzter Zeit übrigens öfters zusammen mit dem Musiker Drake gesehen. Während es bereits hieß, die beiden seien ein Paar, sind sie aber offenbar doch nur freundschaftlich unterwegs. Ob Kylie und Travis jemals wieder zusammenfinden? Wir sind gespannt!

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 11.11.2019, 10:30 Uhr

Vor rund einem Monat gaben Kylie Jenner und der Musiker Travis Scott bekannt, dass sie eine Beziehungspause einlegen. Jetzt wurden die beiden wieder zusammen gesehen. Der "Keeping Up with the Kardashians"-Star reiste zum "Astroworld Festival" an, um ihren Ex-Freund zu unterstützen. Gibt es etwa eine Reunion des Paares? Alle Details haben wir hier.

„it's in TV“-Stars