Tristan Thompson

Khloe Kardashian, Kylie Jenner, keeping up with the kardashians, Jordyn Woods, Geburt, Fashion, Kardashian, true, Nachwuchs, Mädchen, hot, fit
Tristan Thompson
29
Videos
3
Artikel
29
Bilder
 20. Mai
Jordyn Woods

Die Freundschaft zwischen Kylie Jenner und Jordyn Woods steht nun wohl komplett vor dem Aus. Der Kontakt zwischen den ehemaligen besten Freundinnen ist seit dem Betrugsskandal rund um Jordyn und Khloé Kardashians Ex Tristan Thompson abgekühlt, jedoch noch nicht komplett abgebrochen: Laut "TMZ" haben sich die beiden trotz des ganzen Dramas ab und zu noch geschrieben und sind so in Kontakt geblieben. Doch nicht der ganze Kar-Jenner-Clan geht so entspannt mit der Situation um wie Kylie. Die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin soll von ihrer Familie nun dazu gedrängt worden sein, Jordyns Besitztümer endlich aus ihrem Gästehaus abholen zu lassen. Vor dem Streit wohnte die 21-jährige Woods nämlich bei ihrer Freundin Kylie und machte im Anschluss anscheinend keine Anstalten, ihre Sachen abzuholen. Dies wertete ein von "TMZ" nicht näher erwähntes Familienmitglied von Kylie Jenner als "respektlos" und drängte die 21-Jährige deshalb nun zu diesem Schritt. Um den Frieden in der Familie zu wahren, lenkte die "Kylie Cosmetics"-Gründerin wohl ein. Kylie war bei dem verspäteten Auszug, der wohl ohne Probleme ablief, übrigens nicht vor Ort.

Nach dem Betrugsskandal rund um Khloé Kardashians Ex Tristan Thompson und Jordyn Woods stand die Freundschaft von Jordyn und ihr einstigen BFF Kylie Jenner vor dem Aus. Nun zog die 21-Jährige Woods auch aus dem Gästehaus von Kylie aus. Erfahrt hier, wie es um die Freundschaft der beiden steht.

 

Itsin TV Stars
 16. Mai
Lamar OdomLamar Odom

Vier Jahre lang waren Khloé Kardashian und Lamar Odom verheiratet, bevor sie sich im Jahr 2013 trennten. Der Grund dafür war unter anderem, dass er sie mehrfach betrog. Jahre später sollte sich die Geschichte für den Reality-Star mit Tristan Thompson wiederholen. Ihr Ex Lamar hat nun in seinem neuen Buch "Darkness to Light" über die damalige Zeit gesprochen und ein schockierendes Geständnis abgelegt. Demnach hatte er Sex mit mehr als 2.000 Frauen, viele bezahlte er auch für den Geschlechtsverkehr. "Seit ich denken kann, bin ich von Sex besessen", verriet er. Kein Wunder, dass seine damalige Frau Khloé irgendwann dahinter kam. "Ich wollte all das zurücknehmen, aber das geht nicht. Ich wollte es verbergen. Aber diese kranke Sünde war nicht zu verstecken. Ich hatte ein Problem", gestand Odom weiter. Aus der Sex-Sucht entwickelte sich schließlich auch eine Drogensucht. In einem Bordell in Las Vegas im Jahr 2015 sollte ihn beides beinahe das Leben kosten, als er fast an einer Überdosis starb. Inzwischen ist Lamar Odom clean, kämpft aber immer noch mit seinem Verlangen.

Verrücktes Geständnis von Lamar Odom: Der Ex von Khloé Kardashian hat in seinem neuen Buch „Darkness to Light“ verraten, dass er sexsüchtig ist und schon mit mehr als 2.000 Frauen Sex hatte. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Die Kardashians sind im absoluten „Kinder-Fieber“! Zunächst veranstaltete Kim am Wochenende eine Baby-Party der etwas anderen Art für ihr viertes gemeinsames Kind mit Kanye West. Auf der „CBD Baby Shower“ feierte die 38-Jährige ganz entspannt die baldige Ankunft ihres Sohnes durch eine Leihmutter mit Familien und Freunden. Entspannt waren Kim und ihre Gäste wohl vor allem auch durch das CBD - einem medizinischen Cannabis-Wirkstoff, der in vielen Ländern mittlerweile legal ist. So genossen die Anwesenden das gute Wetter in einem gemeinsamen „Sound Bad“. Während Kim es sich also in der Sonne gut gehen ließ und auf ihr viertes Kind wartet, erfreute sich ihre Schwester Khloé Kardashian hingegen an den ersten Schritten ihrer Tochter True und teilte diese auch mit ihren Fans auf Instagram. Dem ganzen Stress mit Vater und Ex Tristan Thompson zum Trotz scheint Khloé wirklich glücklich über diesen Meilenstein ihrer süßen Tochter zu sein. So niedlich!

Kim und Khloé Kardashian feiern ihren Nachwuchs: Kim veranstaltete am Wochenende eine „CBD-Baby-Party“ für ihr viertes Kind mit Kanye West. Schwester Khloé veröffentlichte derweil auf Instagram die ersten Schritte ihrer Tochter True! Erfahrt hier alle Neuigkeiten über den Kardashian-Nachwuchs!

Itsin TV Stars
 24. April
Khloe KardashianKhloe Kardashian

Khloé Kardashian scheint immer noch nicht über den Verrat ihres Ex Freunds Tristan Thompson hinweg zu sein und tritt fleißig nach. Der Basketballspieler betrog Khloé mit Jordyn Woods, der ehemaligen besten Freundin von Khloés kleiner Schwester Kylie Jenner. Die 34-Jährige ließ ihre Enttäuschung über Tristan nun mal wieder über Instagram raus und postete in ihrer Story eine Botschaft, die eindeutig an ihren Ex adressiert war. "Das traurigste an unserer Geschichte ist, dass wir es hätten schaffen können. Wenn du mich so sehr geliebt hättest, wie ich dich geliebt habe, dann hättest du für mich gekämpft. Also ist es klar, dass ich jedes mal Recht hatte, als ich dir gesagt habe, dass ich dich mehr liebe. Das hast du immer bestritten und gesagt, dass du mich mehr liebst, aber ich schätze, jetzt wissen wir die Wahrheit." Ganz schön harte Worte von Khloé an ihren Ex! Die Botschaft der "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin war übrigens mit der Uhrzeit "7:18 pm" gekennzeichnet. Daher ist es unklar, ob Uhrzeit und Zitat von Khloé selbst stammen oder sie dieses nur kopiert hat. So oder so: Wir wünschen Khloé viel Kraft für die nächste Zeit und hoffen, dass sie sich auf das Positive, ihre Tochter True, fokussieren kann. Und mal ganz im Ernst: Andere Mütter haben auch schöne Söhne!

Khloé Kardashian kommt offensichtlich immer noch nicht mit dem Verrat ihres Ex-Freundes Tristan Thompson klar. Nach der Trennung postete sie schon häufiger Botschaften an ihren Ex, nun wurde sie aber besonders persönlich. Was die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin geschrieben hat, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars
 18. April
Khloe KardashianKhloe Kardashian

Wenn es noch irgendwelche Zweifel über Khloé Kardashians Meinung zu ihrem Ex Tristan Thompson gab, hat sie diese in ihrer Insta-Story nun widerlegt. Die „Keeping Up with the Kardashians“-Darstellerin postete dort nämlich eine Reihe von Zitaten, die eindeutig auf das Fehlverhalten des Basketballers anspielen. So lautet eines der Zitate aus ihrer Story: „Liebe Männer. Schließt eure Augen. Stellt euch vor, ihr habt eine Tochter. Stellt euch vor, sie datet so einen Typen, der so ist, wie ihr. Habt ihr gelächelt? Nein. Dann ändert euch.“ Damit meint Khloé offensichtlich ihren Ex Tristan, der sie mit Jordyn Woods, der nun ehemaligen besten Freundin ihrer Schwester Kylie, betrog. Doch neben diesem Angriff auf den Vater ihrer Tochter zeigte sie mit anderen Zitaten auch, wie verletzt sie immer noch ist. „Vielleicht sollten wir uns selbst so fest lieben, damit andere, die uns sehen, genau wissen, wie man es tun sollte“, postete sie ebenfalls. Hoffentlich kann Khloé Kardashian aus dieser leider gescheiterten Beziehung ihre Schlüsse ziehen und am Ende gestärkt daraus hervorgehen.

Eindeutige Message von Khloé Kardashian: Nachdem die 34-Jährige von ihrem Ex Tristan Thompson betrogen wurde, wandte sie sich via Instagram nun an alle Kerle, die so sind wie ihr Ex. Dort postete sie einige Zitate, die auf sein Fehlverhalten anspielen. Erfährt  hier alles zu ihren Insta-Posts!

Itsin TV Stars
 16. April
Kendall JennerKendall Jenner

Gab es bei einer Party des Coachella Festivals Ärger zwischen Kendall Jenner und Jordyn Woods? Wir erinnern uns: Jordyn soll eine Affäre mit Tristan Thompson, dem damaligen Freund von Khloé Kardashian, gehabt haben. Daraufhin wurde sie als Familien-Freundin der Kardashians und Jenners ausgeschlossen. Aber: Natürlich läuft man sich auch mal über den Weg - wie nun auch bei dem berühmten Festival. Wie "People" berichtet, geschah dies nun genauer gesagt bei einer Coachella-Party. Kendall verbrachte dort mit Hailey Bieber Zeit, als Jordyn zusammen mit ihrem besten Freund Jaden Smith aufkreuzte. Ein Augenzeuge berichtete: "Sie hatten Augenkontakt und man konnte sehen, dass sie es alle schräg fanden. Sie haben es mit ihren Augen und ihrer Körpersprache gesagt. Es war nicht schwer zu erkennen, dass es eine Spannung gab." Die löste sich angeblich schnell, denn Jordyn Woods soll fix wieder verschwunden sein. Daraufhin gesellte sich Gigi Hadid noch zu ihren Model-Kolleginnen. "Sie haben sich dann wohl gedacht: ‚Hey, lass uns jetzt Party machen‘", berichtete der Augenzeuge. Tja, immerhin gab es keinen richtigen Ärger und am Ende scheinen alle doch eine gute Zeit gehabt zu haben, oder?!

Kendall Jenner war jetzt zusammen mit Hailey Bieber auf einer Feier des Coachella Festivals. Dort tauchte plötzlich Jordyn Woods auf, die seit dem Fremdknutsch-Skandal mit Tristan Thompson inzwischen eine Feindin des Kardashian-Jenner-Clans ist. Einem Augenzeugen zufolge lagen deshalb spürbar Spannungen in der Luft. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars