Tristan Thompson

Tristan Thompson

Khloe Kardashian, Kylie Jenner, keeping up with the kardashians, Fashion, Mädchen, hot, fit, Sexy, Geburt, Nachwuchs, Schwanger, Jordyn Woods
18
Videos
3
Artikel
29
Bilder
 20. März
Kylie JennerKylie Jenner

Kylie Jenner misstraut Travis Scott! Das Reality-Sternchen und der Rapper sehen sich aktuell wenig bis gar nicht. Grund dafür ist seine „Astroworld“-Tour, die ihn komplett durch die USA reisen lässt. Wie ein Insider dem „People“-Magazin verriet, kämpft die 21-Jährige währenddessen mit Vertrauensproblemen: „Wenn er bei ihr ist, steht es total gut um die beiden. Wenn er auf Tour ist, hat Kylie aber Probleme ihm zu vertrauen.“ Diese Situation dürfte mit ihrer Halbschwester Khloé zusammenhängen, die von ihrem Ex Tristan Thompson mehrfach betrogen wurde, unter anderem mit Kylies BFF Jordyn Woods. „Travis sagt Kylie immer wieder, dass sie ihm vertrauen kann. Er tut alles, was in seiner Macht steht, um ihr Vertrauen wiederzugewinnen. Er ist bald wieder einige Wochen weg, spricht aber schon davon, sich auf die Zeit mit Kylie und ihrer Tochter Stormi zu freuen“, wird der Insider weiter zitiert. Wir hoffen auf jeden Fall, dass Travis Scott auf Tour „brav“ bleibt. Die 21-Jährige wiederum muss ihm wohl vertrauen, unabhängig davon, welche Erfahrungen der Rest ihrer Familie bereits machen musste.

Kylie Jenner misstraut Travis Scott. Der Rapper ist aktuell auf Tour und die Mutter seiner Tochter Stormi scheint echte Vertrauensprobleme zu haben. Nach den Erfahrungen, die ihre Halbschwester Khloé machte, befürchtet sie, betrogen zu werden. Mehr erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Aktuell scheinen die Kardashians einfach kein Glück in der Liebe zu haben. Das ganze Drama rund um Khloé und Tristan Thompson ist hinlänglich bekannt, die vermeintlichen Probleme zwischen Kylie und Travis Scott machen aktuell die Runde und auch bei Kourtney Kardashian gibt es leider keine schönen Neuigkeiten. Dabei hatten sich die Fans der 39-Jährigen zuletzt vermehrt Hoffnungen auf ein neues Liebesglück für Kourtney gemacht. Knapp drei Jahre ist es nun schon her, dass die "Keeping up with the Kardashians"-Darstellerin sich endgültig von Scott Disick trennte. Umso mehr freuten sich ihre Fans über die Gerüchte rund um die Dreifach-Mama und den "blink182"-Star Travis Barker. Läuft da vielleicht etwas zwischen den beiden? Von heftigen Flirts und auffälligem Social-Media-Verhalten war die Rede. Zudem sollen sich die beiden schon seit vielen Jahren kennen und sich sogar schon häufig mit ihren Kindern zum Abendessen getroffen haben. Doch Drummer Travis widersprach den Vermutungen jetzt leider. Im Interview mit "People" erklärte er: "Kourtney ist eine gute Freundin. Das ist alles. Ich meine, ich liebe sie abgöttisch. Ich liebe ihre Familie abgöttisch." Der 43-Jährige versicherte jedoch abschließend: "Wir sind nur Freunde." Schade, wir hätten Kourtney eine neue Liebe auf jeden Fall gewünscht!

Hat Kourtney Kardashian endlich eine neue Liebe gefunden? Gerüchte um die "Keeping up with the Kardashians"-Darstellerin und den "blink182"-Star Travis Barker machten zumindest Hoffnung. Hier erfahrt ihr, was der Drummer Barker selbst zu den Liebesgerüchten sagte.

Itsin TV Stars
 18. März
Jordyn Woods

Immer wieder wurde darüber spekuliert, dass sich Jordyn Woods durch die „Kuss-Affäre“ mit Tristan Thompson, dem nun Ex-Freund von Khloé Kardashian, ihr Leben zerstört hat. Ob es der Ausschluss aus dem Kardashian-Jenner-Clan oder der Rausschmiss ihrer vorher besten Freundin Kylie Jenner war - es schien nicht gut zu laufen für Jordyn. Doch nicht nur in ihrem direkten Umfeld hatte sie mit den Folgen zu kämpfen: Beim „Red Table Talk“ von Jada Pinkett Smith sprach die TV-Persönlichkeit unter anderem darüber, wie einsam sie sich anschließend fühlte und wie sie die Hasswelle erreichte: „Ich sehe jetzt von jedem das wahre Gesicht. Du hast meine Handynummer, du hättest mich anrufen oder mir schreiben können, aber scheinbar läuft jetzt alles über die Medien. So läuft das heute bei den Menschen. Ich bin schockiert, dass Leute mich nun mobben, die mir letzte Woche noch gesagt haben, wie sehr sie mich lieben." Doch anscheinend hatte der folgenschwere Kuss mit Tristan auch positive Folgen. So beruft sich „The Blast“ auf einen Insider, der von neuen lukrativen Jobangeboten für die 21-Jährige wissen will. Jordyn Woods wird demnach künftig für einige Marken zu sehen sein und sogar ihre eigene Wimpern-Kollektion veröffentlichen. Zunächst geht es dafür über den großen Teich nach London, anschließend soll Dubai folgen. Ganz schön viel los bei dem jungen Model! Doch hat sich die Aktion wirklich gelohnt? Immerhin war Kylie Jenner vorher ihre beste Freundin und Jordyns Insta-Bilder werden nach wie vor mit Hass-Kommentaren überflutet.

Für alle Fans des Kardashian-Jenner-Clans war es der Schock des Jahres: Jordyn Woods, die damalige beste Freundin von Kylie Jenner, hat Khloé Kardashians inzwischen Ex Tristan Thompson geküsst. Während das Model dafür vor allem im Netz viel Hass kassierte, bekommt sie durch die Aufmerksamkeit nun aber auch neue Jobs. Hier erfahrt ihr, wie es um die 21-Jährige steht.

Itsin TV Stars
 28. Februar
Kylie JennerKylie Jenner

So sehr leidet Kylie Jenner unter dem Zerwürfnis mit ihrer Ex-BFF Jordyn Woods. Die 21-Jährige schmiss das Model aus dem Haus, nachdem sich herausstellte, dass Jordyn laut Mediengerüchten mit Khloés Freund Tris-tan Thompson rumgemacht haben soll. Laut "TMZ" habe sich die ebenfalls 21-Jährige zwar bereits sowohl bei Khloé Kardashian, als auch bei ihrer Halbschwester Kylie entschuldigt, doch ein Freundschafts-Comeback scheint außer Frage zu stehen. Auf Instagram postete die Unternehmerin Kylie nach all den Geschehnissen nun endlich wieder ein Bild. Darauf sieht man sie im Badeanzug auf einer Liege in der Sonne. Das Gesicht ist zwar kaum zu erkennen, aber die Mutter der einjährigen Stormi wirkt sehr mitgenommen. Geht es Kylie trotz des Streits mit BFF Jordyn Woods und der Trennung ihrer älteren Schwester noch gut oder leidet sie mehr, als wir wissen? Leider schrieb die Reality-TV-Darstellerin keine Bildunterschrift dazu. Eines steht jedoch fest: Der Kardashian-Jenner Clan hält zusammen und darauf kommt es an!

Kylie Jenner ist nicht mehr die BFF von Jordyn Woods. Grund dafür ist, dass ihre Freundin mit Tristan Thompson, dem Freund von Kylies Schwester Khloé Kardashian, rumgemacht haben soll. Ihr wollt wissen, wie nah der Mutter der kleinen Stormi das Zerwürfnis geht? Dann seid ihr hier richtig!

Itsin TV Stars
 25. Februar
Khloe KardashianKhloe Kardashian

Dass Tristan Thompson sie erneut betrogen haben soll, kann Khloé Kardashian offenbar immer noch nicht wirklich fassen. Die 34-Jährige hat mit ihm zusammen die kleine True, die mittlerweile zehn Monate alt ist. Innerhalb dieser Zeit hatte das Paar versucht, die Beziehung so gut es ging zu kitten, nachdem der Profi-Sportler Khloé bereits zuvor betrogen hatte. Die Seitensprünge waren kurz vor der Geburt ihrer Tochter in die Medien geraten. Doch jetzt soll es endgültig aus sein zwischen den beiden. Der Grund: Tristan soll seine Liebste mit Jordyn Woods, der besten Freundin von Khloés Schwester Kylie Jenner, betrogen haben. Ein Insider verriet jetzt dem „People“-Magazin: „Khloé ist noch immer verletzt. Sie kann es noch immer nicht glauben, dass Tristan mit Jordyn geschlafen haben soll. Alle denken, dass sie nun ohne ihn besser dran ist. Tristan kann ihr nun nicht nochmal wehtun. Dass er mit Jordyn geschlafen hat, ist der ultimative Betrug.“ Weiter heißt es, dass sie sich nach diesem Vorfall nun vor allem auf ihre Tochter konzentrieren will: „Khloé hat so viel, worauf sie sich nun freuen kann. True ist so ein wundervolles kleines Mädchen. Khloé wird sich auf True und auf ihren Job, den sie liebt, konzentrieren.“ Der Insider glaubt außerdem, dass der „Keeping Up With The Kar-dashians“-Star den Schmerz schnell überwunden haben wird, weil sie ohnehin wenig Zeit mit Tristan verbrachte. Der lebte wegen seines Berufs als NBA-Spieler in Cleveland und sie in Los Angeles.  

Ausgerechnet mit der besten Freundin ihrer Schwester soll Tristan Thompson Khloé Kardashian betrogen haben. Ein Insider verriet jetzt, dass das It-Girl es immer noch nicht fassen kann und Khloé sich künftig, auf ihre Tochter True konzentrieren will. Die Details gibt es hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 21. Februar
Khloe KardashianKhloe Kardashian

Erst wenige Tage ist es her, seit sich Khloé Kardashian laut Medienberichten von Tristan Thompson getrennt hat. Grund für das Zerwürfnis war der erneute Fehltritt des NBA-Spielers. Der wurde nämlich laut „Hollywood Unlocked“ fremdküssend mit Kylie Jenners BFF Jordyn Woods gesichtet. Jetzt geht es wohl Schlag auf Schlag: Der Kardashian-Jenner-Clan ist selbstverständlich nicht amused über Thompsons Verhalten. Somit machte Kim Kardashian direkt Nägel mit Köpfen und hat Jordyn und Tristan aus ihren Instagram-Abonnements gestrichen. Aber nicht nur das! Der Vater von Töchterchen True zog bereits aus Khloés Haus aus. Es scheint also nun ein endgültiges Beziehungs-Ende zu sein, nachdem die 34-Jährige Khloé bereits hochschwanger von ihrem Liebsten betrogen wurde. Aber auch Kylies Freundin Woods kommt offenbar nicht unbeschadet davon: Sie musste ebenfalls ihre Sachen packen. Denn das 21-jährige Model lebte zusammen mit Kylie Jenner. Nun heißt es zurück ins mütterliche Heim, wie „TMZ“ berichtet. Weiteren Quellen zufolge, sei Kholé wegen der Trennung am Boden zerstört. Dennoch posierte die Tochter von Kris Jenner am Mittwochabend souverän bei einer Veranstaltung in Los Angeles. Ganz der Profi eben. Wir sind gespannt, wie diese Geschichte weitergeht.

Khloé Kardashian wurde laut Medienberichten von ihrem Freund Tristan Thompson betrogen. Kylie Jenners beste Freundin Jordyn Woods soll mit dem NBA-Spieler geknutscht haben. Nun soll Khloé den Vater der kleinen True aus dem gemeinsamen Haus geworfen haben. Ihr wollt wissen, welche Maßnahmen Kim Kardashian ergriffen hat und was mit Jordyn passiert? Dann seid ihr hier goldrichtig!

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen