Vanessa Hudgens

Vanessa Hudgens

Vanessa Hudgens ist ein wahres Multitalent, denn sie ist nicht nur als Schauspielerin, sondern auch Sängerin und Model erfolgreich. Sie wurde am 14. Dezember 1988 als Vanessa Anne Hudgens in Salinas im US-Bundesstaat Kalifornien geboren. Bereits im Kindesalter sammelte sie erste Erfahrungen als Musical-Darstellerin, etwa in „Der Zauberer von Oz“ und „Evita“. Im Alter von 14 Jahren war sie schließlich erstmals auf den Fernsehbildschirmen zu sehen. Unter anderem übernahm sie Rollen in den Spielfilmen „Dreizehn“ (2003) und „Thunderbirds“ (2004) sowie in der TV-Serie „Still Standing“ (2002). Ihren internationalen Durchbruch feierte Hudgens im Jahr 2006, als sie die weibliche Hauptrolle in dem Erfolgsfilm „High School Musical“ sowie in dessen zwei Fortsetzungen (2007 und 2008) ergatterte. Zu dieser Zeit veröffentlichte sie auch zwei Musikalben, die sich in den US-Charts behaupten konnten. Hudgens führte von 2005 bis 2010 eine Beziehung ihrem „High School Musical“-Kollegen Zac Efron. Anschließend war sie eine kurze Zeit mit Josh Hutcherson liiert, bevor sie 2011 Austin Butler kennenlernte.

 
66
Videos
2
Artikel
33
Bilder

News zu Vanessa Hudgens:

Justin Bieber
Justin Bieber

Egal ob Nüsse, Tierhaare oder Laktose: Allergien sind einfach immer nervig. Auch viele Stars teilen unser Schicksal und leiden selbst teilweise unter echt heftigen Allergien. Während Justin Bieber beispielsweise aufgrund einer Glutenunverträglichkeit auf sein Lieblingsbier verzichten muss, leidet Miley Cyrus direkt noch mehr: So verträgt die „Malibu“-Interpretin neben Gluten und Laktose angeblich auch keinen Zimt. Viel gefährlicher ist hingegen ihre Allergie gegen bestimmte Antibiotika. Ariana Grande überrascht dafür mit zwei ungewöhnlichen Unverträglichkeiten: Nachdem sie zunächst auf Bananen verzichten musste, sind nun auch Tomaten nicht mehr Teil ihres veganen Ernährungsplans. Eine ganz gewöhnliche Heuschnupfen-Allergie verdirbt Selena Gomez hingegen sicherlich jedes Jahr aufs Neue den Frühling und „High School Musical“-Star Vanessa Hudgens muss dafür auf Pool-Partys verzichten. Warum? Die 31-Jährige ist allergisch gegen Chlor. Kim Kardashian und Matthias Schweighöfer leiden währenddessen beide unter einer Katzenhaar-Allergie. Lady Gaga ist für ihre ausgefallenen Looks bekannt. Dabei greift die „Shallow“-Interpretin aber meistens ganz bewusst zur Perücke, denn sie ist allergisch auf Ammoniak und kann sich daher nicht die Haare färben. Ein Problem mit ganz anderen Haaren hat wiederum Herzogin Kate, denn sie verträgt keine Pferdehaare. Dafür hat sich ihr Mann, Prinz William, mit Polo allerings ein ziemlich unpassendes Hobby ausgesucht.

Sarah Claßen
 22.03.2020, 09:00 Uhr

Ob Justin Bieber, Ariana Grande oder Miley Cyrus: Viele Stars leiden unter Allergien. Dabei gibt es kleinere Unverträglichkeiten wie die gegen Gluten von Justin Bieber, aber auch krasse Allergien wie die von Miley Cyrus. Die „Malibu“-Interpretin verträgt nämlich manche Antibiotika nicht. Hier gibt es alle Infos dazu.

„it's in TV“-Stars
Justin Bieber
Justin Bieber

Justin und Hailey Bieber sind derzeit unter Quarantäne, um sich nicht mit dem Coronavirus anzustecken. Doch dem Ehepaar fällt nicht die Decke auf den Kopf, ganz im Gegenteil: Die 23-Jährige hat sich einen TikTok-Account angelegt und ihre Fans direkt mit einem ersten Video überrascht. Darin zu sehen sind Hailey und Justin, die ihre Version der „Why Is Everything Chrome Challenge“ präsentieren, wie Justin auch auf Instagram zeigte. Die Anhänger sind begeistert von dem Clip und der „Keeping Up with the Kardashians“-Star Kylie Jenner schrieb: „Ich liebe euch!“ Ein Fan kommentierte: „Das kann nicht Quarantäne genannt werden, das sieht nach viel Spaß aus.“ Das stimmt wohl! Hailey Bieber dachte währenddessen mit einem Throwback-Post an einen vergangenen Trip mit ihrem Liebsten und schrieb dazu: „Unter Quarantäne, aber in Erinnerung an diese wunderbare Reise. Sie erinnert mich daran, diese Erlebnisse nie als selbstverständlich anzusehen und wie dankbar ich für solche beeindruckenden Erinnerungen bin. Ich sende euch allen Liebe und positive Energie!“ Ein bisschen Wehmut über die aktuelle Lage scheint in dem Post dann doch mitzuschwingen. Aber Hailey und Justin sind nicht die einzigen Stars, die mit lustigen Videos ihre Fans überraschen. Auch Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale zeigten ihre bereits Textsicherheit und Moves aus dem „High School Musical“-Hit „We’re all in this together“ - ganz zur Freude ihrer Fans.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 18.03.2020, 15:22 Uhr

Justin und Hailey Bieber tanzen in der Quarantäne, die sie sich selbst wegen des Coronavirus auferlegt haben. Die 23-Jährige hat jetzt nämlich einen TikTok-Account und macht darauf in ihrem ersten Video die „Why Is Everything Chrome Challenge“. Auch der „Yummy“-Interpret Justin musste mitmachen und teilte den Clip auf Instragram. Das süße Tanzvideo der beiden gibt es hier.

„it's in TV“-Stars

Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale halten sich wegen des Coronavirus zwar räumlich voneinander getrennt auf, doch das hält die beiden Schauspielerinnen nicht davon ab, mit ihren Fans „High School Musical“-Stimmung zu teilen. Die beiden performten auf TikTok nun auf ihre Weise den Hit „We’re all in this together“. Während Ashley ein paar Moves des Films noch immer drauf hat, zeigte die „Gabriella“-Darstellerin sich entspannt bei einem Glas Wein. Auch die Fans der beiden sind begeistert von diesem witzigen Clip. Ein Follower schrieb beispielsweise: „Jetzt muss ich alle drei ‚High School Musical‘-Filme gucken, um mich besser zu fühlen.“ Ein anderer Fan meinte ganz begeistert: „Das ist das Beste, das ich je gesehen habe.“ Einige Anhänger der ehemaligen Disney-Stars warten nun bereits darauf, dass Zac Efron, der früher Troy spielte, ebenfalls ein TikTok-Video zu dem Song aufnimmt. Doch leider hat sich der „The Greatest Showman“-Darsteller noch nicht zu dem witzigen Clip geäußert. Wir freuen uns jedenfalls und sind gespannt, auf welche lustigen Ideen Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale noch kommen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 17.03.2020, 12:43 Uhr

Obwohl Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale sich in Quarantäne befinden, damit das Coronavirus sich nicht weiter verbreitet, konnten die „High School Musical“-Stars nun eine Reunion feiern. Dafür performten sie auf der Plattform TikTok den Song „We’re all in this together“. Bei uns erfahrt ihr mehr zum Thema und warum sich Fans Zac Efron dazu wünschten.

„it's in TV“-Stars
Rihanna
Rihanna

Das Jahr 2020 hat gerade erst richtig angefangen und schon haben einige Promis ihre Trennungen bekanntgegeben. Welche weiblichen Stars derzeit wieder auf dem Single-Markt sind, erfahrt ihr hier. Fast drei Jahre war Sängerin Rihanna mit dem Milliardär Hassan Jameel zusammen, das Paar konnte sich laut einer Quelle sogar Kinder vorstellen. Grund für das plötzliche Beziehungs-Aus war laut eines Insiders vom "People"-Magazin das unterschiedliche Leben der beiden. Auch Vanessa Hudgens ist wieder zu haben: Die "High School Musical"-Darstellerin und ihr Ex Austin Butler teilten etwa acht Jahre ihre Leben miteinander. Zuletzt ließ ihre Fernbeziehung die Liebe zerbrechen, da beide für den Job in anderen Ländern arbeiten mussten. Auch "Riverdale"-Star Madelaine Petsch ist derzeit Single. Sie war knapp drei Jahre mit dem Rapper Travis Mills liiert. Ende Februar bestätigte Travis dann die Trennung in den sozialen Netzwerken. Die gute Nachricht: Die beiden gingen im Guten auseinander, wie der 30-Jährige auch auf Instagram bestätigte. Ob diese frisch gebackenen Single-Ladys von 2020 bald schon ihren Mister Right finden oder erstmal das Alleinsein genießen? Das wird wohl die Zeit zeigen!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.03.2020, 11:00 Uhr

Manche Promi-Damen haben schon Trennungen im Jahr 2020 hinter sich gebracht. Darunter sind auch Sängerin Rihanna oder "Riverdale"-Star Madelaine Petsch. Ihr wollt wissen, welche anderen weiblichen Stars derzeit auf dem Single-Markt sind? Wir haben hier die Antwort für euch.

„it's in TV“-Stars
Disney

Disney Channel Stars, die nur Freunde waren Es gibt Stars, die durch den Disney Channel berühmt geworden sind und dort auch die Liebe fanden. Ein perfektes Beispiel dafür sind sicherlich Vanessa Hudgens und Zac Efron, die sich bei "High School Musical" kennen und lieben lernten. Doch es gibt auch genug Beispiele rund um Stars, bei denen es Liebesgerüchte gab, die aber nicht stimmten. Bleiben wir doch direkt bei "High School Musical", um genau zu sein bei Ashley Tisdale und Lucas Grabeel. Das etwas Verrückte an den Gerüchten? Das Duo spielte in den Filmen Bruder und Schwester. Sie sollen sich beim Dreh sogar gehasst haben, konnten ihre Differenzen aber überwinden. Ein Paar waren sie aber nie! Ähnlich lief bei Selena Gomez ab, die in "Die Zauberer vom Waverly Place" die Schwester von David Henries Charakter spielte. Gerüchte um eine Beziehung machten dennoch die Runde. Aber: Auch privat hatte das Duo eine Art Bruder-Schwester-Beziehung und 2017 heiratete der Schauspieler dann auch eine Andere. Auch bei Demi Lovato und Nick Jonas gab es immer wieder Liebesgerüchte, doch auch hier bestand lediglich eine sehr gute Freundschaft. Diese hat bis heute gehalten! Und da Demi sich eher in Joe Jonas verguckt hatte, als sie gemeinsam "Camp Rock" drehten, wäre es mit seinem Bruder Nick wohl auch ein klein wenig zu viel des Guten gewesen. Auch bei den "Descendants" hat es schon reichlich Gerüchte rund um mögliche Liebschaften gegeben. Dabei ging es um Sofia Carson und den inzwischen verstorbenen Cameron Boyce. Sofia gestand aber schon längst, dass die beiden Freunde sind, seitdem Cam 14 Jahre alt war und sie ihn immer nur als eine Art kleinen Bruder wahrgenommen hat. Kommen wir zum letzten angeblichen Paar: Cole Sprouse und Debby Ryan. Das Duo spielte zwar in der Serie "Zack & Cody an Bord" ein Pärchen und stand dabei sogar drei Jahre gemeinsam vor der Kamera, doch mehr als eine Freundschaft entstand auch hier nicht.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.02.2020, 07:00 Uhr

Sofia Carson und Cameron Boyce? Selena Gomez und David Henrie? Das sind nur einige von vielen Stars, die gemeinsam für den Disney Channel gearbeitet haben und über die es auch Liebesgerüchte um eine Beziehung gab. Aber: Alles falsch, wie sich herausstellte! Welche Stars wirklich nur Freunde waren, verraten wir hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Die Trennung von Vanessa Hudgens und Austin Butler war ein richtiger Schock für alle Fans der beiden. Ashley Tisdale sitzt bei dieser Trennung definitiv zwischen den Stühlen, denn die Schauspielerin ist sowohl mit dem "The Dead Don’t Die"-Darsteller als auch mit ihrem damaligen "High School Musical"-Co-Star gut befreundet. Vanessa gilt sogar als Ashleys BFF. Das hinderte die 34-Jährige jetzt aber nicht daran, ein Pic von Austin zu kommentieren. So versah sie einen Beitrag des 28-Jährigen auf Instagram mit drei Feuer-Emojis. Eine Aktion, die ihr mancher Insta-User aber durchaus übel nahm. "Du solltest doch eigentlich auf Vanessas Seite sein", kritisierte so ein Follower, während einige andere Ashley in den Kommentaren jedoch auch zur Seite sprangen. Sie erklärten, dass sie durchaus mit beiden befreundet sein kann. Vielleicht lässt Ashleys Kommentar unter Austins Bild jedoch auch darauf schließen, dass sich der Schauspieler und Ex Vanessa Hudgens im Guten getrennt haben. Immerhin waren die beiden knapp neun Jahre ein Paar. So oder so scheint Ashley Tisdale aber kein Interesse an einem möglichen Rosenkrieg der beiden zu haben.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 04.02.2020, 11:51 Uhr

Ashley Tisdale ist nicht nur mit Vanessa Hudgens sehr gut befreundet, sondern auch mit ihrem Ex Austin Butler. Nach der Trennung der beiden sitzt sie nun zwischen den Stühlen. Und so sorgte ein Kommentar unter einem Beitrag von Austin jetzt für reichlich Ärger. Fans warfen ihr vor, nicht zu ihrer "High School Musical"-Kollegin zu halten. Macht sie sich mit den drei Flammen-Emojis sogar etwa an ihn ran? Erfahrt hier alle Details!

„it's in TV“-Stars