Anspielungen auf "High School Musical": So reagiert Vanessa Hudgens darauf

Vanessa Hudgens spielte zwischen 2006 und 2008 in den drei "High School Musical"-Filmen mit. Und obwohl sie seitdem in vielen weiteren Filmen und Serien mit dabei war, lässt sie die Disney-Film-Trilogie irgendwie nicht los. Seit dem 16. Januar 2020 ist Vanessa beispielsweise auch in "Bad Boys for Life" an der Seite von Will Smith und Martin Lawrence mit von der Partie. In dem Film gibt es eine lustige Anspielung auf "High School Musical" und mit genau solchen Anspielungen wird die Schauspielerin schon seit Jahren immer wieder konfrontiert. Doch deshalb hängt ihr das Ganze noch lange nicht zum Hals raus, wie sie gegenüber "ABS-CBN News" verraten hat. "Ich höre mehrmals in der Woche Anspielungen auf ‚High School Musical‘. Aber es ist etwas, das mir Freude bereitet. Es bringt mich dazu, in Erinnerungen zu schwelgen und mich meinem jüngeren Ich verbunden zu fühlen. Dieses Projekt hat mir so viele Türen geöffnet und ich werde deshalb ewig dankbar sein", erklärte die 31-Jährige. Eine dieser Türen führte sie ja bekanntlich zu "Bad Boys for Life" und auch an diesen Film wird sie sich wohl noch lange erinnern. "Wir alle hatten eine wundervolle Zeit bei den Dreharbeiten. Ich hätte mir keine bessere Gruppe vorstellen können, um dieses Projekt zu machen", verriet die talentierte Schauspielerin. Man darf gespannt sein, wie es mit Vanessa Hudgens noch weitergehen wird.

David Maciejewski
David Maciejewski
 28.01.2020, 15:31 Uhr

Obwohl die "High School Musical"-Filme schon gefühlte Ewigkeiten zurückliegen, wird Vanessa Hudgens noch immer damit konfrontiert. Die Schauspielerin muss sich beispielsweise häufig Anspielungen gefallen lassen. Was sie dazu zu sagen hatte, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: