"Harry Potter"-Figur als Haushaltshilfe? Davon träumt GZSZ-Star Wolfgang Bahro

Die meisten kennen Wolfgang Bahro als Jo Gerner aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Der Schauspieler war jetzt auf der Opening Gala der Technikmesse IFA 2019 zu Gast. Und hier plauderte das GZSZ-Urgestein auch über künstliche Intelligenz und verriet zudem, wofür er einen Hausroboter gut gebrauchen könnte. "Was ich mir mal wünschen würde, wäre so eine Art Roboter, dem ich sagen kann: ‚Pass mal auf, mach das mal. Räum mal auf oder saug mal und solche Sachen.‘ Das sind Arbeiten, die man normalerweise… Oder Gartenarbeit! Gartenarbeit wäre toll. ‚Gieß mal den Garten‘ oder ‚Grab mal um‘ oder ‚Pflanz mal die Blumen ein‘. Das wäre toll." Einen Namen hat sich der Soap-Star für seinen Roboter natürlich auch schon überlegt und "Harry Potter"-Fans dürfen dabei jetzt aufhorchen! "Kommt drauf an, wie er aussieht, dann würde ich ihm nach seinem Aussehen einen Namen geben. Dobby oder so." Hermine, die sich in der "Harry Potter"-Reihe für die Rechte der Hauselfen einsetzt, wird das aber sicher nicht gerne hören!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 07.09.2019, 00:00 Uhr

Wolfgang Bahro, bekannt aus GZSZ, hat bei der IFA 2019 über künstliche Intelligenz und Roboter im Haushalt gesprochen. Besonders bei der Haus- und Gartenarbeit würde er sich eine automatisierte Hilfe wünschen. Einen Namen hatte er auch schon parat. Und dieser stammt aus der"Harry Potter"-Welt. Ist der "Jo Gerner"-Darsteller etwa Fan? Mehr gibt’s hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: